Kreisgruppe Köln

Herzlich willkommen

Letztes Update: 02.01.2017

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen.
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen und Termine der
Kreisgruppe Köln.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und stehen Ihnen unter der Rubrik
Kontakte zur Verfügung.

Viel Spaß beim Besuch unserer Seite !

16.09.2016

Hauptbootsmann der Reserve Rene Keuth erhält das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Silber

Vom Reservisten für den Reservisten

Seit September gibt es in der Kreisgruppe Köln einen neuen Ehrenkreuzträger. Das langjährige Mitglied der RK Frechen-Hürth wurde für seine überdurchschnittliche Leistung ausgezeichnet.
Der erfahrene Reservist aus dem Blaulichsektor unterstützte die Bundeswehr und das Landeskommando bei der Aus-und Weiterbildung von Soldaten im Bereich der Sanitätsausbildung.
Vor allem nach der Aufstellung der drei RSU Kompanien in NRW kam man relativ schnell zu der Erkenntnis, dass die Ausbildung nur durch die aktive Truppe nicht zu stemmen ist.
Unter dem Motto Reservist bildet Reservist aus, konnte Rene Keuth besonders durch seine Qualifizierung und Erfahrung aus seinem Berufsleben schöpfen.
Somit konnten alle drei RSU Kompanien zügig mit den wichtigen Lehrgängen zum Einsatzersthelfer versorgt werden.
Mittlerweile wurde durch das gute Netzwerken des Hauptbootsmanns ein Gerüst an Ausbildern geschaffen. Hier bedient man sich intensiv an Reservisten die in ihrem Berufsleben erfahrene Feuerwehrmänner, Sanitäter oder Mitarbeiter eines Krankenhauses sind.
Durch diese hohe zivile Kompetenz bekommen die RSU Kompanien eine Ausbildung mit vergleichbarem Niveau der aktiven Truppe.
Den Erfolg und diese positive Entwicklung hat man dem Engagement von Rene Keuth zu verdanken.

 

 

Am 16.09.16 habe ich das Ehrenkreuz in Silber im Rahmen einer Übung der RSU Kompanie Rheinland verliehen bekommen.

Die Übung fand auf dem MOB Stützpunkt in Düsseldorf statt. OTL Axel Wild hat mir die Auszeichnung vor versammelter Kompanie überreicht.

Die Begründung zur Verleihung ist folgende. Nach Aufstellung der RSU Kompanien musste nun auch die Sanitätsausbildung durchgeführt werden. Diese und die „Wach und Schießausbildung" sowie die „Sicherungsausbildung" war zwingend notwendig um die ATN „Sicherungssoldat" zu erlangen. Erst wenn der Großteil der Soldaten über diese ATN verfügte, konnte die Einsatzbereitschaft der drei NRW Kompanien hergestellt werden.

Schnell stellte sich heraus, dass die Ressourcen der aktiven Truppe nicht ausreichten um hier die erforderliche Anzahl an Lehrgängen im Bereich „Einsatz Ersthelfer Alpha" anzubieten.

Auf Initiative des Landeskommandos wurde eine Informationsveranstaltung durchgeführt. Hier stellte sich schnell heraus, dass wir Reservisten über die erforderlichen Qualifikationen verfügen um diese Ausbildung in Eigenregie durchzuführen. Ich wurde hier als Verantwortlicher Organisator bestellt.

In der folgenden Zeit habe ich somit einen Pool von Ausbildern geschaffen die seit nunmehr zwei Jahren die EEH-A Ausbildung für die RSU Kompanien, die KVK/BVK und beorderungsunabhängige Reservisten durchführt. Die Ausbildung geschieht mit großer Unterstützung der Sanitätseinsatzstaffel in Wahn deren Räume wir auch nutzen.

Das Prinzip „Reservisten bilden Reservisten aus" wurde hier beispielhaft umgesetzt.

Mittlerweile führen wir auch den sogenannten „Kompetenzerhalt" für die Erhaltung der ATN EEH-A durch. Somit bekommen die Reservisten in NRW die anspruchsvolle EEH-A Ausbildung mit der selben Qualität wie die aktive Truppe vermittelt. Der Grund hierfür ist die große Kompetenz die bei den ausbildenden Reservisten vorhanden ist. Diese arbeiten, teils seit Jahren, bei Feuerwehren und Krankenhäusern sowie in anderen medizinischen Berufen.

Kameraden

Es sind keine Kameraden vorhanden, die Ihr Profil veröffentlicht haben.mehr

Suche

Ansprechpartner

LG Nordrhein-Westfalen

0
E-Mail:

Kameradschaft beitreten!

Tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern aus und diskutieren Sie mit!

RSS-Feeds abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden...

Neueste Blog-Einträge

Keine Einträge vorhanden!