Aktuelles

19.11.2016

Nikolausmarsch 2016

Der Münchner Nikolausmarsch hat eine alte Tradition, er existiert seit über 35 Jahren. Auch am 19. November 2016 führte die Marschgruppe Oberbayern/Bayern den Nikolausmarsch in München durch. Zur Veranstaltung hat OFw d. R. Franz Jablonsky die Reservisten der Deutschen Bundeswehr, aktive Soldaten, Bundespolizisten und zivile Gäste herzlich eingeladen. Von Deutsches Museum bis zu Unterhaching mussten die Teilnehmer 18 Kilometer bewältigen – mit dabei wie bei den meisten Märschen auch unser litauischer Kamerad Mindaugas Luksys.
 
Auch bei der Litauischen Gemeinschaft München wurde die Veranstaltung als Freundschaftsprojekt beworben.



Deren Vorsitzende Irma Petraityte-Luksiene sagte nach ihrer Teilnahme: „Ich würde sehr gerne auch in der Zukunft mit den Reservisten der Deutschen Bundeswehr zusammen wandern. Diese Wanderung war für mich nicht nur ein Spaziergang in der Natur. Viel mehr schätzte ich auch den sozialen Kontakt mit den Reservisten. Gemeinsame Gespräche fand ich besonders anregend. Das Themenspektrum reichte von aktuellen geopolitischen Situationen bis zu den Fragen der Bedeutung des gemeinschaftlichen Lebens innerhalb einer Gruppe. Auch der Mehrwert einer starken Beziehung zwischen Generationen war ein Thema. Es war interessant zu erleben, wie innerhalb von unterschiedlichen Berufsgruppen (Ingenieurwesen, Chemie, Telekommunikation) gemeinsame Themen und ein Gemeinschaftsgefühl entsteht. Obwohl ich zum ersten Mal mit den Reservisten unterwegs war, fühlte ich mich herzlich aufgenommen.“

Suche

Kameradschaft beitreten!

Tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern aus und diskutieren Sie mit!

RSS-Feeds abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden...

Neueste Blog-Einträge

Keine Einträge vorhanden!