DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesgruppe Baden-Württemberg

Landesvorsitzender zum Oberst befördert




In der Berliner Julius-Leber-Kaserne beförderte am 05.12.2022 der Befehlshaber des Territorialen Führungskommandos, Generalleutnant Carsten Breuer, den baden-württembergischen Landesvorsitzenden Joachim Fallert zum Oberst der Reserve.
Damit ist Fallert nicht allein beorderter Leiter des Bezirksverbindungskommandos Karlsruhe, sondern hat nun auch den dazugehörigen Dienstgrad. Der Weg dorthin führte über die Leitung des Kreisverbindungskommandos Baden-Baden und die nachfolgende Beorderung als gespiegelter Abteilungsleiter Reservistenarbeit beim Landeskommando Baden-Württemberg. Beim Reservistenverband kam Joachim Fallert als Vorsitzender der badischen Reservistenkameradschaft Achern-Renchtal zum Vorsitz in der Bezirkgruppe Südbaden und später in den baden-württembergischen Landesvorstand. Auch beruflich begann Fallert grundständig mit einer Maurerlehre und ist nunmehr Diplom-Ingenieur(FH) mit eigenem Ingenieurbüro. Sein Spezialgebiet Brückenbau schlägt auch in der zwischenmenschlichen Verbandsarbeit durch. Nicht allein beim Verbindungen schaffen und bewahren, sondern auch bei der Ablehnung vom „Bau goldener Brücken.“

Vorgenommen wurde die Beförderung im Julius-Leber-Zimmer in der Julius-Leber-Kaserne. Es handelt sich dabei tatsächlich um das ehemalige Dienstzimmer des Leutnants Julius Leber im Ersten Weltkrieg. Der Schreibtisch und der Schrank sind Originalstücke aus dem Besitz der Familie. Dr. rer. pol. Julius Leber ist im Elsass geboren, ging im badischen Breisach zur Schule, studierte und promovierte in Freiburg im Breisgau. Damit wurde ein badischer Reservist im Dienstzimmer eines (weitgehend) badischen Widerstandskämpfers befördert.

Der Befehlshaber des Territorialen Führungskommando in Berlin Generalleutnant Carsten Breuer (rechts) befördert Joachim Fallert zum Oberst d.R. und dessen Stellvertreter Brigadegeneral Andreas Henne (zweiter von rechts) und der Kommandeur Landeskommando Baden-Württemberg Oberst Thomas Köhring (links) bringen die dazu noch fehlenden Sterne an

Generalleutnant Carsten Breuer (rechts) gratuliert Oberst d.R.  Joachim Fallert (Mitte) zur Beförderung

 

Verwandte Artikel

DAS LANDESKOMMANDO NW HAT FOLGENDES ANGEBOT AB DER DIENSTGRUPPE UNTEROFFIZIER MIT PORTEPEE (UmP) AUFWÄRTS

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, das Landeskommando NW teilt mit: TIPP: (Vergrössern Sie mit strg +)    ...

27.01.2023 Von Frank Wiatrak

Neuwahl Vorstand RK-Marine Saarland am 10.03.2023

Wahl des Vorstandes der RK-Marine Saarland im VdRBw e.V. am 10.03.2023 Liebe Kameradinnen und Kameraden der RK-Marine Saarland, gemäß der...

27.01.2023 Von Peter Scherer

Präsident Albert Starck, Legionäre von Forbach und Umgebung

Gemeinschaft der Alten und Freunde der Fremdenlegion von Forbach und Umgebung   Die RK Marine Saarland hat seit Jahren freundschaftliche...

27.01.2023 Von Peter Scherer