DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Obrigheim

Besuch von Freunden bei Freunden




27.- 30. Juli 2017 Offiziersgemeinschaft Krško

(hdt) Besuch aus der slowenischen Partnergemeinde hatte dieser Tage die Reservistenkameradschaft (RK) Obrigheim. Mitglieder der Offiziersgemeinschaft Krško nahmen eine zwölfstündige Fahrt auf sich, um beim jährlichen Treffen einige Tage mit ihren Freunden in der Neckartalgemeinde zu verbringen.

Der Begrüßung vor dem Rathaus und dem Bezug der Unterkunft im Gymnastiksaal folgte ein gemeinsames Abendessen beim Kameraden Gerhard Wilhelm, der wie immer köstlich für Speis und Trank gesorgt hatte. Bürgermeister Achim Walter ließ es sich nicht nehmen, zu später Stunde die Kameraden aus Krško persönlich zu begrüßen. Müde beendete man den regen Gedankenaustausch spät am Abend und die Kameraden aus Slowenien ruhten sich vom langen Tag aus.

Gestärkt vom reichhaltigen Frühstück, das Familie Knaus zubereitet hatte, ging die Fahrt zur Obrigheimer Gipsgrube. Die Grube ist die größte und älteste Untertagegipsgrube in Deutschland. Im Ein- bzw. Zweischichtbetrieb werden pro Jahr 300.000 t Rohgips gewonnen. Unter kundiger Führung vom Werkleiter Herrn Stefan Berwanger konnten wir beim Grubenrundgang hautnah erleben, wie noch heute Gips im 1847 erschlossenen Stollen abgebaut wird.

Am Nachmittag stand ein Besuch der spätmittelalterlichen Adler- und Geierburg Guttenberg auf dem Plan. Die Freiherren von Gemmingen leben hier bereits in der 17. Generation. Die staufischen Zwingeranlagen der Burg bieten einen naturnahen Einblick in die faszinierende Welt der Greife. Spektakuläre Flugvorführungen über dem Neckartal und direkt über den Köpfen der Zuschauer haben alle begeistert. Nach vielen neuen Eindrücken ließen wir den Tag beim gemütlichen Plausch ausklingen.

Der Samstag sollte uns etwas durch unsere herrliche Heimat führen und so wanderten wir von Neckargerach über die Höhen des Odenwaldes. Am frühen Nachmittag erreichten wir planmäßig das Schützenhaus Binau, wo uns die Hausherren freundlich begrüßten. Wie es sich für Reservisten ziemt, war ein kleiner Schießwettbewerb vorbereitet. 9 slowenisch /deutsche Mannschaften schossen mit dem Kleinkaliber-Gewehr und mit Pfeil und Bogen. Den ersten Platz errang das Duo Branko Slivšek und Bernd Knaus, beides die ersten Vorsitzenden ihrer Vereine! Der zweite Platz ging an Albin Bogolin und Horst Knebel und als dritte Sieger wurden Danijel Novak und Dieter Grimm gefeiert. Zum Andenken erhielten alle eine Urkunde, wobei die ersten drei Mannschaften zusätzlich mit einer Medaille geehrt wurden. Bei Kaffee und Kuchen verging die Zeit wie im Flug. Am frühen Abend wurden unsere Gäste mit Grillspezialitäten vom „Partyservice Wilhelm“ bewirtet. Unsere Frauen, die bereits den Kuchen beigesteuert hatten, überraschten uns mit einer Fülle von köstlichen Salaten. Hierfür an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!

Leider hat sich der Besuch schon wieder dem Ende genähert, und so ließen wir die gemeinsamen Tage im kameradschaftlichen Beisammensein ausklingen. Am Sonntagmorgen nach dem Frühstück bei Elsa, machten sich die slowenischen Kameraden der Offiziersgemeinschaft, versorgt mit Lunchpaketen auf den langen Heimweg, verabschiedet von einigen Kameraden der RK Obrigheim, aber nicht ohne das Versprechen, sich im nächsten Jahr in Krško wiederzusehen.

 

Verwandte Artikel

Sipol Exkursion Overloon

  Die Kreisgruppe Düsseldorf und Bergisch Land führte unter der Leitung der RK Ratingen eine Sicherheitspolitische Exkursion in das niederländische...

04.10.2022 Von Rolf Patzke
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Völkermord und Bürgerkrieg am Horn von Afrika

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel