Nordrhein Westfalen

Kreis Ostwürttemberg/Alb-Donau

Verband

Die Reservistenkameradschaft Göppingen hat sich aufgelöst




Mitglieder der Reservistenkameradschaft Göppingen

Foto: Norbert Lämmerzahl

Während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung stimmten nach kurzer Diskussion alle anwesenden Mitglieder für diesen Entschluss. Das Votum ist nicht verbunden mit einem Austritt aus dem Reservistenverband, sondern mit dem Ziel der Gründung der Reservistenkameradschaft Stauferkreis, zusammen mit den Kameraden der RK Geislingen.

Grund für  diesen zusammenschluss ist der verringerte Zugang an Neumitgliedern durch die Aussetzung der Wehrpflicht. Anlass für diesen Schritt war, dass der Vorsitzende Oberstleutnant d.R. Norbert Lämmerzahl und der Schriftführer Feldwebel d.R. Eberhard Ziegler nach über 38 Jahre im Amt nicht wieder kandidieren werden.

Die Vorstände der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau und der Landesgruppe Baden-Württemberg haben diesen Anträgen inzwischen zugestimmt.

 

Verwandte Artikel

Leistung nachgewiesen

Bückeburg (Gü) Auch für Reservisten gilt: Die körperliche Leistungsfähigkeit muß stimmen! Vorgaben der Bundeswehr in diesem Bereich gelten auch für...

21.04.2019 Von Christian Günther
Allgemein

RK Lünen als Jäger und Sammler

Einge Mitglieder der RK Lünen besuchten gemeinsam das 1. Niederrheinische Sammlertreffen in Neukirchen-Vluyn. Die zahlreichen Ausstellungsstücke wie Patches, Brustanhänger  usw....

20.04.2019 Von RK Lünen

Reservisten reduzieren Plastikmüll

Vor dem zweiten Schießen des Jahres 2019 der Kreisgruppe Göttingen wurde um die Nutzung von Mehrweggeschirr durch die Kameradinnen und...

20.04.2019 Von B. Rochlitz