DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau

Aktuelles

Allgemein

Einsatzersthelfer „A“ Vollausbildung in Ostwürttemberg

Vom 27.04 bis 29.04. und von 08.06.- 10.06.2018 fand unter der Leitung von Oberfeldapotheker d.R. Frank Jakob und Sanitätshauptfeldwebel d.R....

10.06.2018 Von Sebastian Fuchs
Allgemein

Feuerkampf am Schießsimulator AGSHP mit Parallel-Ausbildung

Das Landeskommando Baden-Württemberg führt im Rahmen der beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit mit Unterstützung der Kreisgruppe Mittlerer-Neckar (MN) und Ostwürttemberg/Alb-Donau (OAD) am 18....

18.11.2017 Von Christian Müller

Schulschießen in Ulm Dornstadt

Am 14.10.2017 führten das Landeskommando Baden-Württemberg im Rahmen der beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit mit Unterstützung der Reservisten aus den Kreisgruppen Ostwürttemberg/Alb-Donau und...

14.10.2017 Von Sebastian Fuchs
Aus der Truppe

Munitionslager der Bundeswehr öffnete seine Türen

SETZINGEN- Das Munitionslager der Bundeswehr in Setzingen bei Ulm, im Alb-Donau-Kreis, öffnete am Samstag, den 20.05.2017 die Tore. Den Besuchern...

20.05.2017 Von Sebastian Fuchs

Umzug der Geschäftsstelle Ellwangen nach Aalen

Die Geschäftsstelle Ellwangen wird aufgrund der Schließung der verbliebenen militärischen Anteile in Ellwangen nächste Woche verlegt. Die neue Adresse lautet...

21.03.2017 Von Sebastian Fuchs
Sicherheitspolitische Arbeit

Die Bundeswehr wächst wieder, nur nicht in Ellwangen

ELLWANGEN – Der Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Markus Grübel, war nicht nur wegen des Wintervortrags in Ellwangen. Am Nachmittag hatte er...

06.02.2017 Von Gerhard Köninger - Schwäbische Post