DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Das Bild zeigt die Uferpromenade des Neckars in Eberbach.
Das Bild zeigt den Referenten der sicherheitspolitschen Weiterbildung in Aglasterhausen nach seinem Vortrag über das Thema PTBS.
Bild vom "Tag der Resevisten" in Buchen (Odw.). Dort hat die Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald die Gelegeneheit wahrgenommen, die slovenischen Gäste der Reservistenkameradschaft Obrigheim mit Urkunden zu ehren.
Das Bild zeigt ein Gruppenfoto der politischen Prominenz sowie Vertretern der Landesgruppe beim 'Briefing' über das Landesmodellprojekt „Hilfeleistung im Innern“.
Das Bild zeigt die Ehrung der erfolgreichen Teilnehmer der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald beim Event "Lebendiger Neckar" in Eberbach.
Das Bild zeigt eine Bootsbesatzung (nur Offiziere) nach dem Schlauchbootwettbewerb auf dem Neckar beim Event "Lebendiger Neckar" in Eberbach.
Das Bild zeigt eine Aufnahme, die in Mannheim bei einer sicherheitspolitschen Weiterbildung im Bildungszentrum der Bundeswehr (BiZBw) entstanden ist. Sie zeigt den Kreisvorsitzenden mit den ehemligen Mitarbeiterinnen der damals noch bestehen zwei Geschäftsstellen. Frau Schneider und Frau Mollar.
Das Bild zeigt den Neckar, die Altstadt von Heidelberg und das Schloss.
Die Reservistenkameradschaft Eberbach wird zur "Reservistenkameradschaft des Jahres 2011" bei einer sichehitspolitischen Tagung in Stuttgart ausgezeichnet. Der damalige Vorsitzende Haptfeldwebel d.R. (jetzt: Kreisorganisationsleiter) Rudi Joho nahm die Ehrung für seine Kameradschaft in Empfang.
Das Bild entstand in damals bestehenden Munitionsdepot in Altheim und zeigt die Zertifizierungszeremonie.
Das Bild zeigt die Ehrung von Flotillenarzt d.R. Dr. Claus Kuhn im "Commundo" in Stuttgart.
Das Bild zeigt das Wappentier der Stadt Eberbach - einen Eber - als Stahlplastik am Ortseingang.
Das Bild zeigt einen Bick über die Gemeinde Obrigheim im Frühling.
Das Bild zeigt die Wallfahrtskirche in Walldürn.
Das Bild zeigt die Wappen von Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis. Sie stehen für das Einzugsgebiet der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald.
Das Bild zeigt das Wappen des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw).

Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald

Sicherheitspolitische Arbeit

Verleihung der Ehrennadel der Landesgruppe

Ehrung in Aglasterhausen bei der sicherheitspolitschenn Weiterbildung mit der Ehrennadel der Landesgruppe in Gold durch Oberstleutnant d.R. Lothar Roduch, der als stellvertretender Landesvorsitzender der Beauftragte für die interne Verbandsarbeit und -organisation ist.

Das Bild zeigt den Vorsitzenden der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald Oberstleutnant d.R. Wilfried Meissner bei der Ehrung von Oberstleutnant d.R. Klaus Quast.

Ehrung bei der sicherheitspolitische Weiterbildung. Oberstleutnant d. R. Klaus Quast hört aufmerksam den Worten der Vorsitzender der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald Wilfried Meissner zu.

Auf dem Foto stehen, von links nach rechts, Oberstleutnant d.R. Lothar Roduch der Landesgruppe Baden-Württemberg, Oberstleutnant d.R. Klaus Quast, der geehrt wurde und der Vorsitzende der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald Oberstleutnant d.R. Wilfried Meissner bei seiner Laudatio.

Bildautor: Rainer Weiß

Ehrennadel in Gold für
Oberstleutnant d.R. Klaus Quast

Aglasterhausen. Wenn ein langjähriges Mitglied geehrt werden soll, stellt sich für die Organisatoren im wieder die Frage, bei welcher Gelegenheit diese Ehrung überreicht werden soll. Oberstleutnant d.R. Lothar Roduch hat die Gelegenheit wahrgenommen, in dem er das sicherheitspolitische Seminar der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald über Mali nutzte, diese Ehrung vorzunehmen.

Das Bild zeigt den Vorsitzenden der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald Oberstleutnant d.R. Wilfried Meissner bei der Ehrung von Oberstleutnant d.R. Klaus Quast.
Ehrung bei der sicherheitspolitische Weiterbildung. Oberstleutnant d. R. Klaus Quast hört aufmerksam den Worten der Vorsitzender der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald Wilfried Meissner zu.

Oberstleutnant d.R. Roduch ist als stellvertretender Landesvorsitzender der Beauftragte für die interne Verbandsarbeit und -organisation verantwortlich. Bei dieser Gelegenheit konnte er auch den Ehrenlandesvorsitzenden Roland Ziegler begrüßen, der auch nach Aglasterhausen gekommen war.

Die Ehrennadel der Landesgruppe in Gold wurde Oberstleutnant d.R. Klaus Quast überreicht. Roderich hob hervor, dass diese Ehrung überreicht wird, weil sich Klaus Quast viele Jahre sich immer für die Interessen seiner Kameradschaft eingesetzt hat. Damit hat er vorbildlich seinen jüngeren Kameraden vorgelebt, was es bedeutet, Reservist zu sein. Selbstverständlich hat auch der Vorsitzende der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald diese Ehrung mit überreicht.

Mit lang anhaltendem Beifall gratulierten auch die Teilnehmer am Seminar zur Ehrung.

Text und Bilder: Rainer Weiß

Verwandte Artikel
Militärische Aus- und Weiterbildung

38.IMM rund um das Schloss Rheydt

Heute am 01. Oktober finden in Mönchengladbach die jährlichen Militärmeisterschaften, kurz IMM statt. Genauer ist es der 38. IMM rund...

01.10.2022 Von EH - Vors. RK Dor

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak