DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Saulgau

** Saulgauer gedenken ermordeten Piloten ** Eine große Menschenmenge hat am * 22.Mai 2005 * beim Haidemer Stöckle der Einweihung des Denkmals für den jungen amerikanischen Soldaten Lt Theodore D. Nielsen beigewohnt. Es herrschte eine bewegende Atmosphäre **




** Saulgauer gedenken ermordeten Piloten ** Eine große Menschenmenge hat am * 22.Mai 2005 * beim Haidemer Stöckle der Einweihung des Denkmals für den jungen amerikanischen Soldaten Lt Theodore D. Nielsen beigewohnt. Es herrschte eine bewegende Atmosphäre **

*** Die einzelnen Beiträge von den Rednern verdeutlichten, dass der Gedenkstein nicht nur an das Schicksal dieses jungen Piloten erinnern soll. „Dieser Stein steht auch hier, um diejenigen zu ehren, die Zivil-Courage zeigten, die nicht wegrannten und wegschauten“, so der Dr. Gary Anderson, der die tragische Geschichte von Lt Theodore D.Nielsen aufgegriffen und in großem Umfang recherchiert hat.***  Der damals 22 jährige amerikanische Pilot Nielsen war am Tag seines Abschusses im August 1944 mit einem Jagdgeschwader unterwegs, wurde jedoch von der Flugabwehr getroffen und musste mit einem brennenden Flugzeug unmittelbar beim Haidemer Stöckle notlanden. Er flüchtete in das kleine Waldstück und ergab sich kurz darauf dem herbeigeeilten Landwirt Klemens Ermler, der ihm seine Hilfe anbot. — Doch dazu kam es nicht mehr: SS Major und Oberhauptsturmführer Friedrich Wilhelm Altena, damals im Kloster Sießen stationiert, forderte den Landwirt unter Gewaltandrohung auf, den Ort zu verlassen und schoss kurz darauf mehrmals auf den wehrlosen, um sein Leben flehenden Piloten. Theodore D.Nielsen starb kurz darauf im Saulgauer Krankenhaus, trotz intensiver Betreuung von Chefarzt Dr.Max Stiegele.

Bilder+Text: w.jerg      >> Fotoalbum <<  

Verwandte Artikel
Verband

Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in Weilburg an der Lahn

Weilburg – „Was lange währt, wird endlich gut!“ Mit diesen Worten begrüßte der Kreisvorsitzende der Kreisgruppe Rheingau-Hessen-Nassau d, Sascha Buschky,...

05.12.2022 Von stb

Schulung der Internetbeauftragten.

                                                                                                                                                                                                                                                                                Am 04.12.2022 trafen sich die Internetbeauftragten der Kreisgruppe Hildesheim zur jährlichenWeiterbildung in den Räumlichkeiten des Kreissportbundes in Hildesheim ....

05.12.2022 Von Bericht: Wolfgang H. Gehrmann / Bilder: Eckehard Salig
Aus der Truppe

Wie Virtual Reality die Sanitätsausbildung revolutionieren kann

Die Technologie der Virtual Reality (VR) findet immer mehr Einzug in den Alltag der Menschen. Für die Ausbildungslandschaft bietet sie...

05.12.2022 Von Marcel Bockisch-Ernst/PIZ SanDstBw