DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Schwetzingen-Hockenheim

Allgemein

Stephan Englert führt Reservistenkameradschaft weiter an




Vorstand der Reservisten mit Kreisvorstand - Von Links nach rechts: KV Meier, Englert G., Schwindt, Schwarz, Trissler, Englert S., Wald, Baumgartner, Füssenich, KV Meissner

Bildautor: Englert

„Ein Hauptanliegen für unsere Jahreshauptversammlung ist es, dass unser Vorstandsteam personell wieder vollzählig die nächsten Jahre unsere Reservistenkameradschaft Schwetzingen-Hockenheim weiterführt und als verlässlicher Partner an der Seite der Bundeswehr steht.“

Mit diesen Worten eröffnete der Vorsitzende Stephan Englert die Jahreshauptversammlung , die Corona bedingt um ein Jahr nach hinten verschoben werden musste. Die letzten 2 Jahre waren durch die Pandemie gekennzeichnet, so dass so gut wie keine Veranstaltungen durchgeführt werden konnten.
Die Bundeswehr Reservisten unterstützten teilweise auch in den Corona Zentren und Städten und Gemeinden sowie in den Gesundheitsämtern. Die Reservistenkameradschaft hatte auch hier in Schwetzingen ihren Raum den Zero Praxen zur Verfügung gestellt um die Hausärzte zu entlasten. Nach über eineinhalb Jahren wurde der Raum dann an die RK zurückgegeben so dass sich die Vorstandschaft unter Corona Bedingungen treffen konnte um dem Vereinsgeschäft tätig zu werden.

Nachdem obligatorischen Eröffnungsreden und dem Bericht des Vorstandes wurde auch der Kassenbericht vom Kassenwart Thilo Füssenich vorgetragen, die Revisoren bescheinigten dem Kassenwart eine ordnungsgemäße Führung und die Entlastung des Gesamtvorstandes war eine reine Formsache. Unter den Augen des jetzigen Kreisvorsitzenden Oberstleutnant d.R. Wilfried Meissner und dessen Nachfolger Oberstleutnant d.R. Hans Jürgen Meier wurden dann Neuwahlen satzungsgemäß durchgeführt. Die Neuwahlen wurden zügig durchgeführt, Veränderungen gab es nur auf drei Positionen. Ein weiterer stellvertretender Vorsitzender wurde gewählt und Oberstabsgefreiter d.R. Christian Wald übernimmt das Amt, die Kasse wird nun von Obergefreiter d.R. Joachim Schwarz geführt, da der scheidende Kassenwart aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. Die Revisoren Gefreiter d.R. Günter Englert und Obergefreiter d.R. Ralph Schwindt runden das Vorstandsteam gemeinsam mit den Ersatz Revisoren Unteroffizier d.R. Thilo Füssenich und Obergefreiter d.R. Pascal Baumgartner ab. Als Schriftführer fungiert nun Förderer Daniel Englert. Somit wird die Mannschaft rund um den Vorsitzenden Obergefreiter d.R. Stephan Englert die Kameradschaft die nächsten vier Jahre weiter voranführen mit seinem Stellvertreter Oberfeldwebel d.R. Johann Trissler.

Nach der Verpflichtung durch den Kreisvorstand und deren Handlungsfähigkeit bestätigt wurde, sowie keine Anträge und Anfragen gewünscht wurden ging die Jahreshauptversammlung nach über zwei Stunden gesellig und mit guten Gesprächen zu Ende.

Vorsitzender Stephan Englert
1. stellv. Vorsitzender Johan Trissler
stellv. Vorsitzender Christian Wald
Kassenwart: Joachim Schwarz
Schriftführer : Daniel Englert

 

Verwandte Artikel
Militärische Aus- und Weiterbildung

5. Eichstätter Infanteriemarsch stellt Reservisten auf die Probe

9 Mannschaften aus MÜNCHEN-NORD, NEUBURG, KIPFENBERG-DENKENDORF, WETTSTETTEN sowie dem GebLogPzGrenTrp, der HSK SCHWABEN und designierten HSK DONAU-PFALZ traten am 24....

30.09.2022 Von Peter Maier / RK EICHSTÄTT
Aus den Ländern

3-Tage-Programm auf der militärischen Meile beim Hafengeburtstag Hamburg.

Die Landesgruppe Hamburg nahm am diesjährigen Hamburger Hafengeburtstag teil und stand drei Tage auf der Überseebrücke für interessierte Bürger, Soldaten...

30.09.2022 Von Mirko Klisch
Psycho-Soziale Kameradenhilfe

Der 5./6. Fachkongress PTBS in Hamburg

Vom 23. bis zum 24. September fand in Hamburg der 5./6. Kongress „Verwundungen an Leib und Seele“ des Reservistenverbandes statt....

30.09.2022 Von Klisch