DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
Max-Joseph-Platz

Landesgruppe Bayern

Attraktivität der Reserve aktuell halten




Beauftragtentagung 2015 in Berg

Spannende Themen rund um die Reservistenarbeit sowie Gruppenarbeiten zu sicherheitspolitischer Arbeit und militärischer Ausbildung standen im Mittelpunkt der diesjährigen Bayerischen Beauftragten-Tagung in Berg, die das 28. Mal stattfand.

Das Jahr 2014 Revue passieren ließ der Landesvorsitzende, Oberstleutnant d.R. Professor Dr. Friedwart Lender. Dabei streifte er vor allem Mitgliederstruktur, Veranstaltungsinhalte und -zahlen. In einem separaten Vortrag zur Neuausrichtung des Reservistenverbandes ging er auf den demografischen Wandel und seine Auswirkungen sowie den allgemeinen Rückgang beim Engagement im Ehrenamt ein. Lender stellte aber ebenso Ideen der Arbeitsgruppe Neuausrichtung im Reservistenverband wie eine forcierte Lobbyarbeit, eine verstärkte Aufklärung der Arbeitgeber über die Reservistenarbeit sowie eine Positionierung in der sicherheitspolitischen Arbeit vor. „Wichtig ist, dass die Attraktivität der Reserve aktuell gehalten wird“, so der Landesvorsitzende abschließend.

Eine Menge umgesetzt
Über einen geplanten „Tag der Bundeswehr“ in Bayern berichtete der Stellvertretende Kommandeur des Landeskommandos Bayern, Oberst i.G. Ralf Klewin-von Fintel. Weitere Themen waren der erfolgreiche Einsatz von Reservisten in Wachdienst, Verbindungskommandos und Lagezentren. „Hier“, so Klewin-von Fintel, „ist bereits eine Menge Positives umgesetzt worden“. Allerdings komme es nun darauf an, hierauf aufzubauen und noch besser zu werden, so der Stellvertretende Kommandeur.

Andere Themen
Ein Vortrag von Oberstleutnant a.D. Georg Gnan, Leiter des Organisationsstabes der Deutschen Reservistenmeisterschaft 2015, intensive Gruppenarbeiten zu sicherheitspolitischer Arbeit und militärischer Ausbildung sowie mehrere Ehrungen waren weiterhin Bestandteil der Tagung.
Mehr hierzu lesen Sie in der Ausgabe von „loyal“ 3-2015.

Zeitungsartikel von Mittelbayerische "Neumarkter Tagblatt" 

Text und Bild: Eberhard Grein

Verwandte Artikel

Volkstrauertag 2022

Blumenhagen – Erstmalig hat die Reservistenarbeitsgemeinschaft Einsatz- und Unterstützungszug (RAG EUZ) mit einer Abordnung in Form einer Ehrenwache am Volkstrauertag...

30.11.2022 Von AT
Aus den Ländern

Handwaffenschießen der Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz führte am Samstag, den 19. November 2022 in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Kreisgruppen Rhein-Lahn-Westerwald und Koblenz-Mosel-Ahr...

30.11.2022 Von Robert Pelzer
Aus den Ländern

Militärhistorische Exkursion der RK Cochemer Land - „Schlacht im Hürtgenwald 1944/45“

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei: Erst beim 3. Anlauf konnte die Reservistenkameradschaft Cochemer Land die seit 2020 geplante MilHist...

30.11.2022 Von Robert Pelzer