DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
Max-Joseph-Platz

Landesgruppe Bayern

Seminar zur Deutsch-Ungarischen Freundschaft




Der Verband der Reservisten hatte den ungarischen Reservistenverband MATASZ zum 14. Partnerschaftsseminar eingeladen. Die Veranstaltung fand unter dem Motto: „Neuorientierung der Reserve in einem veränderten sicherheitspolitischen Umfeld in Europa" statt. Für das Seminar hatte man das klösterliche Gäste- und Tagungshaus St. Pirmin in Niederalteich (Niederbayern) ausgewählt. Geleitet wurde die Veranstaltung vom Landesbeauftragten für die deutsch-ungarische Partnerschaft, Oberst a.D. Hans Stadler.

Das Seminar wurde auch dazu genutzt, die zehnte regionale Partnerschaft zwischen der Kreisgruppe Passau und der Bezirksgruppe (Komitat) Pest zu schliessen. Unterzeichnet wurde sie durch den Kreisvorsitzenden Peter Franke und den Bezirksvorsitzenden Sandor Biro.

Zur Veranstaltung gehörten Vorträge von Oberstleutnant d.R. Prof. Dr. Friedwart Lender, Beauftragter des Präsidiums für die Partnerschaft mit MATASZ, sowie des Präsidenten von MATASZ, Brigadegeneral a.D. Ernö Széles, über die aktuellen Entwicklungen in der europäischen Sicherheitspolitik und die damit einhergehenden Veränderungen im deutschen und im ungarischen Reservistenverband. Oberstleutnant Lars Thiemann, Stellvertretende Bataillonskommandeur das Panzerpionierbataillon 4 in Bogen, stellte seinen Verband vor. Dazu gehörte sowohl eine Waffenschau, als auch ein AGSHP-Schießen. Der Bürgermeister der Stadt Bogen, Franz Schedlbauer, begrüßte die Teilnehmer der Veranstaltung, die sich auch in das Gästebuch der Stadt eintrugen. Zum Seminar gehörte ebenso ein kultureller Teil.
 
Bild oben: Stellten sich nach dem Seminar den Fotografen;
die Teilnehmer des Deutsch-Ungarischen Seminars.
 
Text: Eberhard Grein
Foto: privat

Verwandte Artikel
Öffentlichkeitsarbeit

Interessierte Besucher und bestes Sommerwetter beim großen Informationsstand der Reservisten Hamburg

Teilnahme an der Leuchtturmveranstaltung „Open Campus 2022“ der Universität der Bundeswehr (HSU) mit anschließendem Beförderungsappell mit der Verteidigungsministerin Christine Lambrecht...

29.06.2022 Von Mirko Klisch

Ausschreibung DVag-Nr. 061-22 militärischen Ausbildungstag „Rund um die Alteburg“ am Samstag den 17.September 2022 in 55629 SEESBACH

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,   wir freuen uns sehr, Ihnen in diesem Jahr wieder einen Ausbildungstag mit verschiedenen Stationen...

29.06.2022 Von Peter Beck

Info-Heft II/2022 Kreisgruppe Hunsrück-Trier

Vorwort des Kreisvorsitzenden und der Geschäftsstelle     Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, liebe Mitglieder der Kreisgruppe Hunsrück-Trier!   Am...

29.06.2022 Von Peter Beck