DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Amper-Würm

Militärische Aus- und Weiterbildung

30.04.2011 – Taktikweiterbildung




Heerestaktik in der Offiziersschule der Luftwaffe in Fürstenfeldbruck? Aber klar! Immerhin beschäftigte man sich mit der Führung von Landoperationen und die sind „combined und joint“. 19 Teilnehmer nahmen an der Ausbildung teil, wobei sich nunmehr schon eine kleine Stammbesatzung gebildet hat, die regelmäßig teilnimmt. Feldwebel stellten die Masse der Teilnehmer, auch zwei Mannschaften mit entsprechendem zivilberuflichem Hintergrund fanden sich schnell in die Zugführerposition. Abgerundet wurde das Teilnehmerfeld durch Offiziere vom Lt bis zum OTL.
Taktiklehrer des VdRBw OTL a.D.d.R. Klaus Kanzek hatte diesmal eine besondere Lage vorbereitet, die auf die aktuellen Aufträge eines AusbSchBtl im Auslandseinsatz Bezug nahm. Innerhalb einer Stabilisierungsoperation wurden am Beispiel von im „Partnering“ durchgeführten Gefechtsoperation die verschiedenen Stufen des „Shape, Clear, Hold, Build“ dargestellt.
TF TIGER, ein deutsches AusbSchBtl ist im Rahmen von Stabilisierungskräften in BARESIEN eingesetzt. Es ist im Partnering für das2. InfBtl 2261 der neu aufgestellten baresischen Streitkräfte verantwortlich.

Im Zuge einer gemeinsamen Aufklärung waren nun die 3./TF TIGER und die 3./InfBtl 2261 im Einsatzraum gemeinsam auf dem Weg, einen neu einzurichtenden COP zu überprüfen. Angelehnt an diesen COP kontrollierte die baresische Polizei aus einem Check Point. Etwa dreißig Helfer des UN WFP waren in der nahegelegenen Ortschaft damit beschäftigt, ein Klein -E-Werk für eine Getreidemühle zu errichten. Die Ortschaft JESENWANG wurde am Morgen mit Mörsern der OMF beschossen, außerdem versammelten sich mehrere Kämpfer in nahegelegenen Wäldern mit der Absicht, den COP und CP zu zerstören sowie den Aufbau des E-Werkes zu verhindern und die Helfer gefangen zu nehmen.
Im Rahmen der Entscheidungsfindung entschloss sich KpChef 3./ TIGER, aus dem Marsch heraus die Gefährdung durch Angriff auf die Kämpfer und die Mrs abzuwenden. Er überzeugte den KpChef der baresischen Partnerkompanie diesen Angriff zu unterstützen. Gemeinsam wurden die OMF angegriffen, die schweren Waffen mit Artillerie und Kampfhubschrauber vernichtet, die Kämpfer der OMF zunächst mit Masse festgesetzt und dann durch die baresischen Polizeikräfte festgenommen.
Taktische Aufgabe für den Zugführer des PzGrenZg( PUMA) war es, den Angriff im Schwerpunkt zusammen mit dem rechts eingesetzten JgZg(GTK) im Gelände zu erkunden und zu planen.
Bei herrlichen Frühlingswetter war es nicht so leicht, die Informationsblöcke über die Entscheidungsfindung und Grundzüge der Stabilisierungsoperation im Hörsaal zu absolvieren, jedoch bei der Geländeerkundung konnte man dann die schöne oberbayerische Landschaft genießen.
Bei der Vorstellung des Entschlusses zeigte sich, dass die Teilnehmer bereits erfahrene Taktiker waren, denn es wurde ein überraschender Entschluss präsentiert, der sehr gut begründet wurde sich als durchaus zweckmäßig erwies und Erfolg versprach.
Die nächste Weiterbildung findet am 02.07. ebenfalls in Fürstenfeldbruck satt und wird im Schwerpunkt die Führungsebene BtlKdr und KpChef als eine Vorbereitung für die Deutsche Reservistenmeisterschaft berücksichtigen.

Verwandte Artikel
Militärische Aus- und Weiterbildung

38.IMM rund um das Schloss Rheydt

Heute am 01. Oktober finden in Mönchengladbach die jährlichen Militärmeisterschaften, kurz IMM statt. Genauer ist es der 38. IMM rund...

01.10.2022 Von EH - Vors. RK Dor

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak