DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Amper-Würm

23.10.2020 – Pflegeeinsatz Kriegsgefangenenfriedhof




Von links nach rechts: SU d.R. Arthur Herrmann (jetzt RSG Fürstenfeldbruck), OStBtm d.R. Klaus Pakulla (Reservistenbeauftragter BY Süd Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.), Erich Raff (Oberbürgermeister Stadt Fürstenfeldbruck), OTL d.R. Michael Kosowsky (Kreisvorsitzender Amper-Würm), HptFw d.R. Gunter Steinmüller (Kassenwart Amper-Würm), OFw d.R. Armin Lindenberg (OrgLeiter Obb VdRBw)

Auch diesen Herbst haben sich Freiwillige gefunden, die im gemeinsamen Einsatz mit Unterstützung der Stadtgärtnerei Fürstenfeldbruck den Kriegsgefangenenfriedhof am Kloster Fürstenfeld gepflegt haben. Nachdem im Laufe des Jahres die Bodenplatten stolperfrei verlegt wurden und man gemeinsam kleinere Arbeiten wie das Streichen der Treppengeländer oder das Entfernen von Moos erledigt hat, gab es noch mal einen Großeinsatz.

HptFw d.R Gunter Steinmüller mit schwerem Gerät

Rund um die einzelnen Grabsteine wurden über 280 Cotoneaster-Pflanzen gesetzt, die die an vielen Stellen fehlende Umrandung ergänzen sollen. Hier ein herzlicher Dank auch an die Stadt Fürstenfeldbruck, die die Pflanzen zur Verfügung gestellt hat und mit Arbeitsgerät unterstützte.

 

StUffz d.R. Arthur Herrmann beim Pflanzensetzen

 

OTL d.R. Michael Kosowsky bei der Feinarbeit

Zum Abschluss kam dann noch hoher Besuch, nämlich der Oberbürgermeister der Stadt Fürstenfeldbruck Erich Raff, der sich bei den Helfern für ihren Einsatz bedankte.

 

Das Abschlussbild unter Corona-Bedingungen

Der Einsatz der Reservisten der Kreisgruppe wurde auch im Rathaus-Report der Stadt Fürstenfeldbruck in der Novemberausgabe entsprechend gewürdigt.

 

Rathaus-Report Stadt Fürstenfeldbruck 11/2020
Verwandte Artikel

DAS LANDESKOMMANDO NW TEILT FOLGENDE PLANUNGSÄNDERUNGEN MIT

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, Das Landeskommando NW hat alle Dienstlichen Veranstaltungen bis ENDE MÄRZ 2021 abgesagt. Ebenfalls abgesagt...

23.01.2021 Von Michael Multermann Bezirks- / Kreisvorsitzender Münster

DAS LANDESKOMMANDO NW TEILT FOLGENDE PLANUNGSÄNDERUNGEN MIT

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, das Landeskommando NW hat alle Dienstlichen Veranstaltungen bis ENDE MÄRZ 2021 abgesagt. Ebenfalls abgesagt...

23.01.2021 Von Michael Multermann Bezirks- / Kreisvorsitzender Münster

Gästeschießen im AGSHP

AGSHP Schießausbildung mit Gästen Zusammen mit unseren Ü65 Kammeraden, Förderern und Unterstützern aus den Blaulichtorganisationen der Kreisgruppe Niederrhein fand am...

23.01.2021 Von Richard van Lipzig