DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Aschaffenburg

RK Rothenbuch hat neu gewählt




von links: Klaus Hopf (Stv. Vors), Robert Albert (Revisor), Günter Schäfer (Voristzender), Steffi Hoos (Schriftführerin), Wolfgang Rüb (Kassenwart).

Bildautor: Michael Edelmann

Am Freitag, den 11. März 2022 haben wir uns zur Jahreshauptversammlung um 19:00 Uhr in unserem Vereinslokal „Gasthaus zum Löwen“ in Rothenbuch mit 19 Kameradinnen und Kameraden getroffen, um unter anderen die Neuwahlen der Vorstandschaft durchzuführen. Kreisvorsitzender, Oberstleutnant d.R. Patrik Eberwein und Organisationsleiter, Hauptfeldwebel d.R. Christian Ruppert von der Kreisgruppe Aschaffenburg durften wir auch als Gäste begrüßen. Auch unsere neuen Kameradinnen und Kameraden der RK Rothenbuch und der RAG Schießsport Aschaffenburg wurden in unserer Reihe herzlich aufgenommen.

Leider verkündete unser Vorsitzender Klaus Hopf, dass er aus beruflichen und privaten Gründen sein Amt als Vorsitzender nicht mehr antreten wird. Klaus hatte dieses Amt seit 2018 übernommen und den Verein in den vergangenen vier Jahren mit Herz und Verstand geführt. Trotz der Corona Pandemie und den dadurch entstandenen Problemen im Bezug der Kameradschaft und dem Vereinsleben hat er immer im Sinne der Kameradschaft „das Beste daraus gemacht“. Auch unser Schriftführer Uwe Hasenstab hat sein Amt aus den gleichen Gründen nach 10 Jahren niedergelegt.

Klaus Hopf erwähnte in seinem Jahresrückblick 2021 die „noch möglichen“ Veranstaltungen, Aktionen und Arbeitseinsätze, welche trotz der Pandemie durchgeführt werden konnten. Angefangen von den Holzaktionen für das angedachte Lakefleisch, die „RESERVE IMPFT“ Aktion im Februar 2022 in Aschaffenburg vom Verband der Reservisten, diverse Kameradschaftsabende (soweit dies möglich war), die Kriegsgräbersammelaktion in Rothenbuch und die Vereinsmeisterschaft im Schießen, bei der OGefr d.R. Alexander Klein mit 269 Ringen den 1. Platz, HptGefr d.R. Michael Mittnacht mit 265 Ringen den 2. Platz und Gefr d.R. Günter Schäfer mit 219 Ringen den 3. Platz belegte.

Mit der Hoffnung, dass wir dem Ende der Pandemie entgegen schauen, hat er die Kameradinnen und Kameraden über geplante Vereinsvorhaben, welche für das Jahr 2022 geplant sind, informiert. Angedacht ist u.a. im Bereich militärische Ausbildung das schon erlernte Wissen zu vertiefen, die alljährliche Vereinsmeisterschaft im Schießen, ein zweitägiger Vereinsausflug nach Rothenburg o.d. Tauber mit einer Stadtrallye und einem Ritteressen, eine Sonnwendfeier, eine Maifeier und ein Grillcampen und natürlich die regelmäßigen Kameradschaftsabende in einer gemütlichen Runde. Aber auch überörtliche Veranstaltungen vom Verband der Reservisten werden rege besucht werden.

Im Anschluss informierte unser Kassenwart OGefr d.R. Wolfgang Rüb alle Anwesenden über den Kassenbestand und der Revisor OGefr d.R. Robert Albert bestätigte die Richtigkeit der Kassenführung.

Dann stand der wichtigste Punkt des Abends an, die Neuwahlen der Vorstandschaft. Hierzu ruft Christian Ruppert (Organisationsleiter) zur Entlastung der Vorstandschaft auf und die anwesenden Kameradinnen und Kameraden entlasteten die Vorstandschaft einstimmig.

Die neue Vorstandschaft wurde einstimmig wie folgt gewählt. Vorsitzender Gefr d.R. Günter Schäfer, 1. Stellv. Vorsitzender OGefr d.R. Alexander Klein, Stellv. Vorsitzender PHK Klaus Hopf, Kassenwart OGefr d.R. Wolfgang Rüb, Schriftführer HptFw d.R. Stefani Hoos und die beiden Revisoren OGefr d.R. Robert Albert und OGefr d.R. Roland Wünsch. Als Kreisdelegierte wurden OStFw d.R. Winfried Stecher, HptFw d.R. Stefani Hoos und PHK Klaus Hopf einstimmig gewählt.

Somit hat sich die Vorstandschaft in einigen Bereichen neu formiert und Klaus Hopf wünscht allen gewählten Amtsträgern viel Glück, Erfolg und Gesundheit für ihrem Dienst in der Gemeinschaft der RK Rothenbuch.

Der neu gewählte Vorsitzende Günter Schäfer bedankte sich für das ihm gebrachte Vertrauen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit innerhalb der Vorstandschaft und allen Kameradinnen und Kameraden. Im Anschluss wurden von Klaus Hopf und Günter Schäfer einige Ehrungen durchgeführt und der Abend endete in einer gemütlichen und lustigen Runde.

Verwandte Artikel
Öffentlichkeitsarbeit

Friedenswallfahrt in Altenmarkt/Osterhofen 2022

11. September 2001 oder 24. Februar 2022 – immer wieder gibt es in der Geschichte Momente, die eine Friedenswallfahrt auch...

24.09.2022 Von Reinhard Moser

Landesgruppe feiert 60 Jahre

Im Juni 1962 fand im Höhencafe auf dem Killesberg in Stuttgart das Zweite Wehrpolitische Seminar statt, bei dem die Landesgruppe...

24.09.2022 Von Johann Michael Bruhn

Handwaffen-Schießen am 19.11.2022 auf der StOSchAnl Buch

Handwaffen-Schießen am 19.11.2022 auf der StOSchAnl Buch Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, im Rahmen der Reservisten Aus- und Weiterbildung führt...

24.09.2022 Von Peter Beck