DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Deggendorf-Mietraching

BSB 1874 eV – Landesreservistenseminar




Jeff Montrose - In der Wüste des Wahnsinns - "Das Chaos des Kampfes" - Herausforderungen und Schwierigkeiten

BSB-Präsident Richard Drexel moderiert die anschließenden Fragen und dankte dem Referenten

2. Vorsitzender Dieter Woisczyk vertritt den kurzfristig erkrankten Vorsitzenden des Soldaten- und Reservistenvereins Mietraching beim Landesreservistenseminar des Bayerischen Soldatenbundes 1874 e.V. (BSB).

Nachdem auch Ehrenvorsitzender Alois Kilger wegen privater Verpflichtungen nicht teilnehmen konnte, reisten Dieter Woisczyk und Josef König am Freitagvormittag so rechtzeitig an, dass unmittelbar nach dem Mittagessen auch der Sachstand der Reservistenarbeit aus der Kurzdarstellung der Bezirke mitverfolgt werden konnte. Die Arbeit in Niederbayern skizzierte Bezirksvorsitzender Manfred Langer. Aktuelle Informationen aus der „Tagung Reservistenarbeit“ vor einer Woche in Berlin stellte der neue Landesreservistenbeauftragte Norbert Bücherl vor. Ergänzende Informationen zu Grundlagen der Reservistenarbeit wurden anschließend im Plenum vorgestellt, nachdem BSB-Präsident Richard Drexel einen Überblick zum Geschehen seit der Landesversammlung im Juni gab. Die Mahnung zur „Kameradschaft“ nahm dabei viel Raum ein und wurde an verschiedenen Beispielen aktuell beleuchtet. Der anschließende Kameradschaftsabend entwickelte sich mit intensivem Erfahrungsaustausch und lockerem Ausklang bei Gesang gewohnt nutzbringend: „miteinander sprechen, statt übereinander reden“. Am nächsten Morgen wartete Oberstleutnant Kaiser mit einem Spitzenreferat zur Ukraine auf, bevor Jeff Montrose, ein früherer amerikanischer Captain, seine Eindrücke vom Einsatz im Irak schilderte.

Die Teilnehmer waren voll des Lobes über dieses hochkarätige Informationsangebot und baten darum, eine Folgeveranstaltung bereits jetzt auf den 10. und 11. November 2023 festzulegen. Allerdings war dieser Termin im Landgasthof Euringer bereits belegt, so dass man sich in der anschließenden Präsidiumssitzung einstimmig entschied, erneut das letzte Wochenende im Oktober 2023 zu planen.

Einladung zum ARST – Seminar mit Programm vom 28.-30. November im Kloster Banz. Anmeldung direkt (schnell sein lohnt sich: Reihenfolge der Eingänge + ggf. Warteliste).

Verwandte Artikel

Volkstrauertag 2022 im Kreis Düren

Auch in diesem Jahr nahmen wieder Mitglieder der RK Düren gemeinsam mit dem Kreisverbindungskommando Düren an mehreren Kranzniederlegungen auf unterschiedlichen...

03.12.2022 Von Marius Liebscher
Die Reserve

RK Büchenberg

Volkstrauertag                      Zum alljährlichen Volkstrauertag am Ehrenmal hatte die Reservistenkameradschaft Büchenberg...

03.12.2022 Von Bruno Fischer und Stefan Mahr
Die Reserve

Adventsfenster der RK Vorholz 2022

Nachdem die RK Vorholz 2020 und 2021 Pandemie bedingt die Verköstigung der Besucher unseres Adventsfensters ausfallen lassen musste starteten wir...

03.12.2022 Von Jürgen Michel