DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu
DEGresVereine

Reservistenkameradschaft Deggendorf-Mietraching

Allgemein

Fritz Renkl für 50jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet und Vorstandschaft wieder komplettiert




2021-09-19 Nachwahl

Die Vorstandschaft ist wieder komplett

Bildautor: Christiane Loferer + Josef König

NachwahlWahl

Die Jahreshauptversammlung der RK Deggendorf-Mietraching hat Hans-Jürgen Wandinger zum Ersten Stellvertreter nachgewählt. Als weiterer Stellvertreter ergänzt Josef König die Vorstandschaft. Fritz Renkl wurde mit der Treuenadel für 50jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

RK-Vorsitzender Gerhard Mindt freute sich, den neugewählten Kreisvorsitzenden Franz Domke und Organisationsleiterin Christiane Loferer im RK-Heim in der Ruselbergstraße 24 begrüßen zu können. Da der bisherige 1. Stellvertretende RK-Vorsitzende Gerhard Bastian verstorben ist, wurde gleichzeitig auch zur Nachwahl eingeladen.

Schriftführerin Birgit Mindt und Kassier Christa Oswald kümmerten sich um die Organisation im Hintergrund. Vorsitzender Gerhard Mindt erinnerte zu Beginn an einige Aktivitäten vor der Corona-Pause, bevor Christa Oswald den Kassenstand erläuterte. Die Kassenprüfer Gerhard Geiger und Dieter Woisczyk lobten die vorbildliche Kassenführung, danach wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Kreisvorsitzender Franz Domke freute sich, einige bekannte Gesichter wiederzusehen, darunter auch den früheren Vorsitzenden der RK Deggendorf, Dieter Foraita, von dem er, mit damals 19 Jahren noch als junger Soldat, beim Instandsetzungszug in Regen ausgebildet wurde. Auf Vorschlag des RK-Vorsitzenden übernahm er gemeinsam mit Organisationsleiterin Christiane Loferer und dem Ehrenvorsitzenden des Soldaten- und Reservistenvereins, Alois Kilger, die Wahlleitung. Ohne Gegenstimmen wurden Hans-Jürgen Wandinger zum neuen Ersten Stellvertretenden RK-Vorsitzenden, Josef König als weiterer Stellvertreter gewählt.

Im Ausblick erinnerte Gerhard Mindt an den Leistungsmarsch in Bogen, die Bürgerversammlung in Deggendorf, die Friedenswallfahrt in Altenmarkt, die beabsichtigte Friedhofsammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge an Allerheiligen und an die beabsichtigte Teilnahme an den Feierlichkeiten der Stadt Deggendorf zum Volkstrauertag. Soweit es die Corona-Entwicklung zuläßt, soll in diesem Jahr auch wieder eine Weihnachtsfeier gemeinsam mit dem Soldaten- und Reservistenverein stattfinden. Möglichkeiten für Freundschaftsschießen mit Klein- und Großkaliberwaffen oder auch bisher gewohnte vereinsinterne Vergleichsschießen mit Luftgewehr müssen erst noch mit den Gastgebern besprochen werden.

Unter Wünsche und Anträge befürworteten die anwesenden Mitglieder, dass sich die Vorstandschaft mit der Ausarbeitung eines Orientierungsmarsches befaßt. Kreisvorsitzender Domke und Organisationsleiterin Loferer signalisierten Unterstützung, falls die RK sich zur Durchführung entschließt und weitere RK der Kreisgruppe dazu einlädt. Der interne Familienwandertag wurde auf den 17. Oktober terminiert.

Verwandte Artikel
Allgemein

Die Kreisgruppe trauert um

Willi Kerber Mitglied der RK Obernburg, verstorben am 28.11.2021 im Alter von 64 Jahren. Wir werden sein Andenken stets in...

29.11.2021 Von Webmaster
Die Reserve

Gemeinsame Taten kennzeichnen eine lebendige Freundschaft

Oberstleutnant d.R. Heinz Martin und Oberstleutnant d.R. Karsten Ahrens wurden kürzlich für ihr Engagement in der Pflege der deutsch-ungarischen Beziehungen...

29.11.2021 Von Julian Hückelheim
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

29.11.2021 Von Sören Peters