DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Deggendorf-Mietraching

Militärische Aus- und Weiterbildung

Karte, Kompaß und Funkgerät




Marschkompass

Bildautor: Josef König

Mietrachinger Vorstandsmitglieder erkundigten sich anläßlich eines Ausbildungsabends in Bogen beim Kreisbeauftragten für die militärische Ausbildung, welche Themen aktuell auch für einen „Orientierungsmarsch“ im Raum Mietraching anzuraten wären. Die Absicht, möglichst viele Kameraden wieder zu eigenen Aktivitäten zu ermuntern stand dabei im Vordergrund.

Die Unterrichte zu Karte und Kompass behandelten das Thema sehr gut, allerdings war die Zeit zur praktischen Erprobung des eben aufgefrischten Wissens relativ kurz, damit im nächsten Ausbildungsabschnitt auch noch ein paar Grundlagen zur Durchführung des Funksprechbetriebes im Heer in Erinnerung gerufen werden konnten. Selbst erfahrene Reservisten mußten dabei erkennen, dass die Übung für eine flüssige Anwendung der Funkbetriebssprache oft fehlt. Die Erklärungen des Ausbildungsleiters zu Authentisierung und Verschleierung anhand der Sprechtafel waren dabei sehr hilfreich. Eine intensivere Übung des Funksprechbetriebes wurde aus Zeitgründen für einen weiteren Ausbildungsabschnitt zurückgestellt (Angebot folgt nach Terminklärung innerhalb der Kreisgruppe).

Die RK Deggendorf-Mietraching bot bei der anschließenden Diskussion zu weiteren Praxis-Ausbildungen an, das Thema Karte und Kompaß beim geplanten Mietrachinger Orientierungsmarsch im Schwerpunkt zu behandeln. Inwieweit Sprechfunkbetrieb mit Funkgeräten gleichzeitig integriert werden könnte, wird geprüft. Derzeit sollen auch kleine Zusatzaufgaben wie Entfernungsschätzen, Erste Hilfe oder Geschicklichkeitsübungen und Treffsicherheit bei einem Probemarsch am 15. Oktober einen aufgelockerten und vielseitigen Ausbildungsnachmittag ermöglichen.

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Marine freut sich auf zahlreiche Besucher bei der "Hanse Sail"

Heute startet in Rostock und Warnemünde endlich wieder die Hanse Sail. Auch die Marine freut sich bis zum kommenden Sonntag...

11.08.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 32

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

11.08.2022 Von Sören Peters

Tag der offenen Tür

...

10.08.2022 Von Johann Schetzkens