DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Dingolfing-Landau

Erste Vorstandssitzung nach 18 Monaten




Nach 18-monatiger Pause trafen sich die Reservisten der Kreisgruppe  Dingolfing-Landau am vergangenen Sonntag wieder zu einer erweiterten Kreisvorstandssitzung. Im Vereinsheim der RK Großköllnbach begrüßte der Kreisvorsitzende Daniel  Zehmisch neben den Kreisreservisten besonders den Bezirksvorsitzenden James Benedix und Organisationsleiter Ulrich Mosch. In seinem Rückblick auf 2020/21 musste er auch viele geplante Vorhaben aufzählen, die aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen waren. Kreiskassenwart Martin Glashauser referierte über die Aufteilung des Mitgliedsbeitrages im Reservistenverband und die Modalitäten des Beitragsrückflusses. Er gab auch viele Hinweise zur Erstellung des Revisionsberichtes. Sein Antrag, dass der alljährliche Revisionsbericht jeweils spätestens zwei Jahre nach dem Rechnungsjahr abgegeben werden muss, wurde einstimmig angenommen.

OrgLeiter Ulrich Mosch informierte die Versammlungsteilnehmer über geplante Verbandsveranstaltungen der Kreisgruppe im zweiten Halbjahr 2021. Am 28. August findet in Großköllnbach ein Leistungsmarsch statt. Anfang September fährt eine Abordnung der Kreisgruppe zur Monte-Tomba-Gedenkfeier in die norditalienischen Dolomiten. Im Oktober referiert ein Reservist des Kreisverbindungskommandos über seinen Einsatz im Corona-Krisenstab oder über die Gefahren eines Energie-Blackouts. Die traditionelle Silvesterwanderung findet heuer in Sattlern statt.

Der Sportbeauftragte Martin Glashauser ergänzte die Terminplanung der Kreisgruppe mit Terminen zur Sportabzeichenabnahme, zum Kleiderschwimmen und zum Basisfitness-Test. Anschließend informierte Willi Ruhstorfer über den geplanten Leistungsmarsch am Samstag, den 28. August in Großköllnbach. Die Veranstaltung beginnt um 8 Uhr. Um 9 Uhr erfolgt der gemeinsame Start über 6 Kilometer und 12 Kilometer.  Der Start, der Zieleinlauf, die Mittagsverpflegung und die Siegerehrung erfolgen bei der Vereinshütte „Zur Aussicht“ am Mittelberg. In den nächsten Tagen wird die Ausschreibung versandt.

 

Übersicht der Veranstaltungen im 2. Halbjahr

28.08.21 Leistungsmarsch der KrsGrp DGF-Landau für den Bezirk Niederbayern Großköllnbach
03.-06.09.21 Besuch der KrsGrpen DGF-Landau und LA bei den Alpini in Cavaso del Tomba Cavaso del Tomba/Italien
17.09.21 Abnahme Leistungen Leichtathletik für den Basis-Fitness-Test (BFT) Kaserne Bogen
Okt 21 Gebirgsausbildung KrsGrp DGF-Landau + Landshut Kaserne Bad Kötzting/ Hoher Bogen
Nov 21 SiPol-Veranstaltung KrsGrp DGF-Landau, Vortrag über Corona-Einsatz des KVK im Krisenstab des LRA Dingolfing-Landau oder über Gefahren eines Energie-Blackouts
31.12.21 Silvestermarsch KrsGrp DGF-Landau Sattlern
18.07.21 Abnahme Kleiderschwimmen für Basis-Fitness-Test und Schwimmen für DSA (09.00-10.00 Uhr) Freibad Steinberg/ Marklkofen
08.08.21 Abnahme Kleiderschwimmen für Basis-Fitness-Test und Schwimmen für DSA (09.00-10.00 Uhr) Freibad Steinberg/ Marklkofen
11.08.21 Training BFT+Abnahme Dt.Sportabz. Leichtathletik (18.00 Uhr) geplant Sportplatz Wallersdorf
22.09.21 Training BFT+Abnahme Dt.Sportabz. Leichtathletik (18.00 Uhr) geplant Sportplatz Wallersdorf

 

Die oben aufgeführten Veranstaltungen für 2021 wurden von der Kreisvorstandschaft der KrsGrp Dingolfing-Landau bei der ersten Kreisvorstandssitzung in Präsenz am 11.07.2021 nachträglich nochmals beschlossen und genehmigt.

Der Bezirksvorsitzende James Benedix beschrieb in seinem Grußwort die problematische Situation während der Corona-Pandemie und die Lösungsstrategien der Bezirksvorstandschaft. Er lobte die Kreisreservisten für deren Einsatz in der allgemeinen Reservistenarbeit.

Im Auftrag des stellvertretenden. Landesvorsitzenden Hans Saller bedankte sich  der Bezirksvorsitzende bei Willi Ruhstorfer und Hans Häusler für deren Einsatz beim Drei-Länder-Zwei-Tage-Marsch mit einer Urkunde. Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Zehmisch überreichte Benedix an den stv. Kreisvorsitzenden Hans Häusler die Urkunde und die Treuenadel  für 25-jährige Mitgliedschaft im Verband. Anläßlich des runden Geburtstages von Karl Langer bedankte sich der Bezirksvorsitzende Benedix bei Langer mit einer Laudatio für seinen jahrzehntelangen Einsatz in der RK Poxau und in der Kreisgruppe. Der Ehrenvorsitzende der Kreisgruppe Christian Albrecht ehrte Karl Langer mit der Sankt-Michaels-Medaille und erläuterte die Bedeutung dieser Medaille.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde beschlossen, im Herbst auf der Standortschießanlage Leiblfing eine Kreismeisterschaft im Dreistellungskampf über 250 Meter durchzuführen. Martin Glashauser schlug eine Besichtigung der Gäubodenkaserne Feldkirchen vor. Die Führung wird dabei Oberstarzt Christian Gamel übernehmen.  Außerdem bot Glashauser einen Vortrag mit anschließender Geländeerkundung über den ehemaligen Ausbildungsflughafen Ganacker vor . Er ersucht um Rückmeldung an ihn, wenn Interesse besteht. Zum Abschluss der Versammlung zeigte Willi Ruhstorfer anläßlich der Ehrung und des runden Geburtstages von Karl Langer eine Bilderschau über das Reservistenleben des Jubilars.

 

von links Kreisvorsitzender Zehmisch, Karl Langer, Christian Albrecht, Bezirksvorsitzender Benedix

von links Bezirksvorsitzender Benedix, Willi Ruhstorfer, Hans Häusler, Kreisvorsitzender Zehmisch

Grußwort des Bezirksvorsitzenden

Treuenadel für Hans Häusler

Verwandte Artikel

Ausbildungsbiwak der KrGrp 16. & 17.09.2022

Bei typischen „Pionierwetter“ führte die Kreisgruppe Schweinfurt-Hassberge vom 16. bis 17.09. auf dem Pionierübungsplatz Reupelsdorf bei Volkach ihr Ausbildungsbiwak durch....

28.09.2022 Von Jochen Enders

RESERVISTEN UNTER DER MITBETEILIGUNG DER RK MÜNSTER PFLEGTEN KRIEGSGRÄBERSTÄTTE IN GUEBWILLER/ FRANKREICH

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, aus der RK Münster nahm an dem Auslandseinsatz Pi d. R. Frank Wiatrak teil....

28.09.2022 Von Frank Wiatrak

Ehrungen und Auszeichnungen

Anläßlich der Neuwahlen zum Vorstand der Kreisgruppe Weserbergland im Kulturzentrum Emmerthal wurden zahlreiche Kameraden für besondere Verdienst geehrt und Treueurkunden...

28.09.2022 Von Christian Günther