DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Eisenärzt

Militärische Aus- und Weiterbildung

Winterbergmarsch auf den Rauschberg




Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Die ehemalige Rauschberghütte des Traunsteiner Gebirgsflugabwehrregiments 8 der Bundeswehr

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Christian Scheck OGefr.d.R. RK Eisenärzt

Ruhpolding / Rauschberg 13.02.2021 Schneereicher Winterbergmarsch bei Kaiserwetter auf den Rauschberg. Eisenärzter Reservisten besteigen den Hausberg der ehemaligen Traunsteiner Gebirgsflugabwehr über den Hutzenauer Steig.

Der Gedenkstein der Traunsteiner Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgauer Alpen

Eine kleine Schar alpin begeisterter Reservisten der RK Eisenärzt unter der Führung von Obergefreiten der Reserve Christian Scheck nutzte das herrliche Wetter für die Besteigung des 1671m hohen Rauschbergs in den Chiemgauer Alpen. Vom Startpunkt bei der Talstation der Rauschbergbahn ging es über den Hutzenauer Steig zum 2016 / 2017 frisch von den Reservisten der Traditions-RAG Gebirgsflugabwehrregiment 8 Prinz Eugen Kaserne Traunstein renovierten Gedenkstein der ehemaligen Traunsteiner Gebirgsflugabwehr und zur ehemaligen Rauschberghütte der Bundeswehr. Seit 1985 findet jährlich am Kirchweihsonntag eine Gedenkveranstaltung für die im Dienst verunglückten Traunsteiner Soldaten am Gedenkstein auf dem Rauschberg statt. Seit der Auflösung des Traunsteiner Gebirgsflugabwehrregiments 8 wird sie vom Verein „GebFlaRgt 8 – Aktive und Ehemalige – Freunde der Rauschberghütte“ veranstaltet.

Aufstieg zum Panorma-Gipfel

Winterbergmarsch auf den Rauschberg 13. Februar 2021

Für den Ausstieg wurde man mit einem herrlichen Ausblick auf die Chiemgauer Alpen bis zum Alpenhauptkamm belohnt. Nach einer ausgiebigen Gipfelbrotzzeit ging es für die Gebirgsjäger der Reserve wieder zurück ins Tal.

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Antrittsbesuch OB Boris Palmer

Antrittsbesuch der Reservistenkameradschaft Tübingen bei dem wieder gewählten Oberbürgermeister Boris Palmer. Der Oberbürgermeister zeigte sich den Reservisten gegenüber sehr offen...

29.01.2023 Von Klaus Pollmeier

Monatsversammlung mit Anmeldungen für Fernmeldeausbildung + AGSHP + Spähtrupp

Am 29.01.2023 eröffnete Gerhard Mindt pünktlich um 10 Uhr die erste Monatsversammlung im neuen Jahr. Zunächst wurden bevorstehende Veranstaltungen besprochen...

29.01.2023 Von Josef König

Stromausfall: Vorbereitung ist keine Panikmache

Sicherheitspolitisches Forum der Reservisten im Schloss Wickrath zu „Deutschland und Europa im Stresstest“ Die schlechte Nachricht: Ein großflächiger Stromausfall auch...

29.01.2023 Von Helmut Michelis / RvL