DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Engelsberg

Militärische Aus- und Weiterbildung

Erkundung über den „Eingeschossenen Steig“




Erkundung Reiteralpe Schottmalhorn Edelweißlahner

Bildautor: Fw.d.R. Mühlbacher

Teils anspruchsvolles Terrain beim Aufstieg zum Edelweißlahner

Bildautor: Fw.d.R. Mühlbacher

Erkundung Reiteralpe Schottmalhorn Edelweißlahner

Bildautor: Fw.d.R. Mühlbacher

Blick vom Bereich der Neuen Traunsteiner Hütte aud die Alte Traunsteiner Hütte sowie Almgebiet

Bildautor: Fw.d.R. Mühlbacher

Ramsau / Hintersee 04.07.2020 Waginger See Reservisten bei der „Vor“-Erkundung zur Vorbereitung auf den Edelweiß-Bergmarsch 2021. Über interessante Steige auf den Edelweißlahner (1953m üNN) und das Schottmalhorn (2048m üNN)

Beeindruckende Felskonturen beim Aufstieg am Eingeschossenen Steig

Einen traumhaften Bergtag erlebten die Reservisten der Kreisgruppe Oberbayern Südost in den Berchtesgadener Alpen. Aufgrund der weiteren Lockerungen der Sechsten Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (6. BayIfSMV) vom 19. Juni 2020 können die südostbayerischen Reservisten unter Einhaltung der Hygiene-Maßnahmen wieder ins Gebirge. Zur Vorbereitung auf den „Edelweiß-Bergmarsch 2021“ nutze ein Trupp Reservisten des Wettkampfkaders Oberbayern Südost unter der Führung von HFw.d.R. Rabich das Wetter zum Training und für die Erkundung der Gipfel des Südrands der Reiteralpe und verschiedner Steige.

Vom Hintersee zum Wachterl

Blick vom Edelweißlahner zum Hochkaltermassiv, unten Hintersee

Der Aufstieg erfolgte über „Eingeschossenen Steig“ zum Edelweißlahner auf 1953m. Anschließend nutzenten die Reservisten das Gelände zur Querung zum Schottmalhorn auf 2048m Seehöhe. Von dort erfolgte der Abstieg über die Neue Traunsteiner Hütte über die Saugasse und Wachterlsteig in Wachterl. Unsere Reservisten der Wettkampfkaders Oberbayern Südost zeigten hier ein flottes Tempo mit 7 Stunden Marschzeit.

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

3-Tage-Programm auf der militärischen Meile beim Hafengeburtstag Hamburg.

Die Landesgruppe Hamburg nahm am diesjährigen Hamburger Hafengeburtstag teil und stand drei Tage auf der Überseebrücke für interessierte Bürger, Soldaten...

30.09.2022 Von Mirko Klisch
Psycho-Soziale Kameradenhilfe

Der 5./6. Fachkongress PTBS in Hamburg

Vom 23. bis zum 24. September fand in Hamburg der 5./6. Kongress „Verwundungen an Leib und Seele“ des Reservistenverbandes statt....

30.09.2022 Von Klisch
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red