DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Gesellschaft

A wunderbarer Abend am Waginger See




Wolkersdorf am Waginger See 13.08.2022 Fesch aufgespielt. Musikantentreffen zum 10. Geburtstag der „Wieslhaarign“ Publikumsmagnet. Wolkersdorfer Dorfgemeinschaft feiert ein wunderbares Hüttenfest unter den Huber Eichen am Brechelbad.

Vor zehn Jahren kamen fünf junge Musikanten und eine Musikantin aus dem Rupertiwinkel erstmals zusammen, um ein Standerl zu spielen. Sie fanden sich zusammen – so gut, dass sie seit zehn Jahren als „Wieslhaarige“ bei diversen Festen, Hochzeiten, aber auch auf dem Oktoberfest in München oder der Grünen Woche in Berlin schneidig aufspielen. Der Stopselklub aus Wolkersdorf hat dieses Jubiläum zum Anlass genommen für ein Musikantentreffen, so wie schon in einigen Jahren davor. An einem wunderbaren lauen Sommerabend hatten die Organisatoren unter den alten, 300-jährigen Eichen am Dorfrand von Wolkersdorf am Waginger See beim alten Brechebad eine Tanz- und Musikbühne aufgebaut – mit perfektem Blick über den Waginger See hin zu den heimischen Bergen.

Gemütliches Musikantentreffen mit See und Bergblick

Zu Beginn des Abends spielte die 6-Egg-Musi aus der Waginger Gegend auf. Ihr Ansager Franz Tradler sorgte mit seinen Geschichten und Witzen für so etliche Lacher. Währenddessen strömte das Publikum zahlreich herbei. Als nächste Gruppe sorgte das „Geburtstagskind“ persönlich auf der Bühne mit seinen Musikstücken für gute Laune. Rupert Roider von den „Wieslhaarign“ erklärte dabei auch den Hergang der Gründung der Gruppe. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und im Laufe des Abends wurde auch die Bar eröffnet. Natürlich wurde dem „Geburtstagskind“ auch gratuliert: Weder ein Zinnteller noch ein Bierkrug hat sich als angemessenes Geburtstagsgeschenk herausgestellt. Dafür gab es die Anwartschaft auf eine zünftige Brotzeit mit musikalischer Umrahmung. Im weiteren Verlauf des Abends schwang sich dann „Trumpf oder Kritisch“ auf die Bühne – eine schneidige Tanzlmusi-Besetzung aus dem südlichen Rupertiwinkel. Und auch hier strapazierte der Ansager wieder die Lachmuskeln der Festbesucher.

Tanz unter den 300 jährigen Eichen

Die schwangen den ganzen Abend auch fest das Tanzbein. Sei es in Tracht oder auch einfach in der Sportkleidung. Viele Urlauber haben wohl auch den wunderbaren Abend genossen. Den Abend krönte dann die „Wuidara-Musi“ aus Österreich. Sie war schon früher angereist und hatte sich bereits in Wolkersdorf einquartiert. Und hatten alle Zeit und Lust, das begeisterte Publikum mit schneidigen Musikstücken und Gesang in der lauschigen Sommernacht bei Laune zu halten.

Fazit

eine sehr gelungene, vor allem sehr musikalische und fesche Geburtstagsfeier. Und für die Wolkersdorfer, Lampodinger, Tettenhausner und viele Besucher aus den umliegenden Dörfern am Waginger See bis vom Tegernsee ein wunderbarer Abend auf den die Musikanten, der Stopselclub unter der Regie von Jakob Rehrl, den zahlreichen Helfern aus dem Dorf den jungen Voigschdorfern, den Wolkersdorfer Reservisten, der Lampodinger Feuerwehr’ler und… und.. und …sichtlich stolz sein können. Von diesem perfekten Abend wird man rund um die alte Ritter und Ministerialen Hofmark Wolkersdorf am Waginger See noch lang erzählen.

Verwandte Artikel

Seniorenfrühstück 2022

  Am 28. September 2022 konnte in diesem Jahr ein weiteres Seniorenfrühstück stattfinden, zu dem alle Senioren unserer Rk über 65 Jahre schriftlich...

29.09.2022 Von Günter Poppendiek
Allgemein

Die alte "Tante JU"

Die Reservistenkameradschaft Meppen hat, wie im letzten, auch in diesem Jahr mit Unterstützung des Bundeswehr Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Leer im Rahmen...

29.09.2022 Von Jürgen Bradler
Die Reserve

Aktuelles aus dem AK San bei Facebook

Was ist gerade los beim Arbeitskreis Sanitätsdienst? Infos zu Veranstaltungen finden Sie – auch ohne Account – auf unserem >>>Facebook-Kanal<<<...

29.09.2022 Von Redaktion