DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Die Reserve

Auf Spähtrupp Richtung Höhe 603




Südostbayerische Reservisten auf Spähtrupp im Norden von Traunstein

Bildautor: Florian Hölzle

Befehlsausgabe am Sandkasten

Bildautor: Florian Hölzle

Einweisung durch den Zugführer

Bildautor: Florian Hölzle

Der Spähtrupp - Sicherung im Nahbereich

Bildautor: Florian Hölzle

RAG Historische Militärfahrzeuge auf dem Traunsteiner Standortübungsplatz in Kammer Rettenbach

Bildautor: Florian Hölzle

Ausbildung

Traunstein / Standortübungsplatz Kammer 28.06.2019 Auf Spähtrupp im Einsatzland. Südostbayerische Reservisten üben die Durchführung eines Aufklärungsauftrags im Gruppenrahmen beim Zivil-Militärischen- Ausbildungsbiwak der Südostbayerischen Reservisten in Traunstein Kammer 2019.

Das letzte Juni-Wochenende stand für die Reservisten der Kreisgruppe Oberbayern Südost im VdRBw ganz im Zeichen der militärischen Aus- und Weiterbildung. Den Freitagabend nutzten die Angehörigen des Wettkampfkaders dabei, um die eigenen Kenntnisse beim Thema „Spähtrupp – Bewegen im Gelände“ aufzufrischen.
Am Sandkasten wurde dazu die Übungslage für den Aufenthalt auf dem Standortübungsplatz Kammer ausgegeben.

Eingesetzt als Spähtrupp schlugen sich die Reservisten unten den Augen einsatzerfahrener Ausbilder durch das Kammerer Unterholz. Das Spähtrupp-Szenario wurde dabei als Rahmenlage genutzt um grundlegende Ausbildungsinhalte zu vermitteln. Allen voran stand dabei das Thema des Vorgehens im Gelände. Dabei lag ein besonderer Fokus auf dem Überqueren von Freiflächen sowie dem schnellen Ausweichen bei überraschendem Auftreffen auf Feind. Ein gelungener Einstand in ein langes Ausbildungswochenende.

Verwandte Artikel

MdB berichtet über aktuelle Situation des Bevölkerungsschutzes

Mitglied des Deutschen Bundestages, Andrea Lindholz gab am 30.06.22  im Jägerhof Weibersbrunn den stellenweise weit angereisten Reservisten, aktiven Soldaten und...

06.07.2022 Von Walter Schreck

1.795.350 Stunden Amtshilfe

Beim 7. Sicherheitsforum der Kreisgruppe Holstein-Süd stellte Brigadegeneral Christian Nawrat die Panzergrenadierbrigade 41 vor. Es hat sich beides etabliert: sowohl...

06.07.2022 Von Patrick Ziebke
Allgemein

YouTube, Twitter, Blogs: Wo Experten den Krieg erklären

Das erste Opfer eines jeden Krieges ist die Wahrheit.“ Obwohl dieses Zitat mehreren historischen Personen zugeschrieben wird, bringen die meisten...

06.07.2022 Von Benjamin Vorhölter und Sören Peters