DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Schießsport

Büchsenkrach im Eschenforst




Hufschlag / Langmoos 18.02.2017 RAG Trainingsschießen der südostbayerischen Reservisten auf der traditionsreichen Hubertusschießanlage in Langmoos vor Traunstein. Rekordbeteiligung beim Großkaliberschießen der Traunreuter Reservisten der SLG Surtal.

Bereis zum 2ten Mal fand das gemeinsame RAG Trainingsschießen der RK Traunreut und SLG Surtal (BDMP), der  GebJgRK Wolkersdorf – Waginger See, RK Palling und RK Törring auf der malerischen zivile Groß- und Kleinkaliberschießanlage des Bayerischen Sportschützenbundes der Hubertusschützen Hufschlag im neuen Jahr statt.  Die Traunreuter Gastgeber konnten insgesamt 42 schießsportinteressierte Reservisten, aktive Soldaten und Angehörige der Polizei auf der Sportschießanlage in Langmoos bei Weibhausen begrüßen. Nach einer kurzen Einweisung und Sicherheitsbelehrung wurde der Schießbetrieb aufgenommen.

Bild rechts: Die schießsportinteressierten Reservisten und Lampodinger Sportschützen konnten unter sachkundiger Aufsicht ihre Wertungsübung mit verschiedenen Sportwaffen schießen. (Foto Obermayer)

Zahlreiche hervorragende Ergebnisse konnten erzielt werden. Neben 4 x 100 Meter Bahnen für Großkaliber standen den Resevisten und Polizeiangehörigen auf 5 x 50 Meter Kleinkaliber und ein 25 Meter Kurzwaffenstand zur Verfügung. Das gemütliche Stüberl lud anschließend zum netten Gespräch über das Schießen ein.

Fazit:

Ein gelungener Nachmittag mit den regionalen Reservistenkameradschaften Traunreut, Törring, Palling und Wolkersdorf mit einer hervorragenden Beteiligung. Besonders erfreulich is der starke Zulauf an Kameradinnen und Kameraden aus dem Bereich der Behörden. Die schießsportbegeisteren Lampodinger, Ottinger und Wolkersdorfer Reservisten und Sportschützen der GebJgRK Wolkersdorf – Waginger See und Sportschützen der SG „Schützenblut“ Lampoding hatten einen griabigen Nachmittag auf der Hubertusschießanlage. Die Waginger See Reservisten hatten mit Schützenkameraden der SG Schützenblut Lampoding, aus denen sie 2006 entstanden waren, reichlich Spaß am gemütlichen RAG Trainingsschießen mit diesem legendären Ordonanzgewehren. Die Ergebnisse konnten sich zeigen lassen und so konnten wieder zahlreiche Wertungen in die Schießbücher, bei diesem reibungslos verlaufenen Schießen eingetragen werden.

Bild rechts: Auch auf dem 100 Meter Ständen herrschte Hochbetrieb.

Text u. Fotos K.Obermayer

Verwandte Artikel

„Tag der Reservisten“ erfolgreich

Endlich wieder ein „Tag der Reservisten“ der Kreisgruppe Weserbergland! Nach zwei Jahren Unterbrechung wie gewohnt in der guten Stube der...

16.08.2022 Von Christian Günther
Aus der Truppe

Eine halbe Milliarde Euro für die Bearbeitung von Altlasten

Wenn es in Deutschland um die Beseitigung von Kampfmittelfunden geht, denken die meisten Menschen sofort an die Bundeswehr. Doch tatsächlich...

16.08.2022 Von Stefan-Thomas Klose (PIZ SKB)
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 33

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

16.08.2022 Von Sören Peters