DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Aus der Truppe

Das Heer im Winterkampf




Die Gebirgsjäger lernen bei der Übung, im Schnee Stellungen zu errichten

Bildautor: Bundeswehr/Maximilian Schulz

  • Von Klaus Obermayer, Hptm.d.Res. Kreisverbindungskommando Traunstein
  • 16.01.2021
  • Artikel drucken

Bad Reichenhall / Traunstein 16.01.2021 Ob im Gefecht im roten Wüstensand Malis oder auf Patrouille im Schnee Norwegens – die Soldaten der Bundeswehr sind bereit, jede Herausforderung in extremem Klima zu meistern. Das Deutsche Heer zeigt, welche Ausstattung und welche Ausbildung nötig sind, um im Kampf im Eis zu bestehen.

Bei der Bergrettungsübung üben die Soldaten den Abtransport von Verwundeten bei widrigsten Bedingungen.

Da werden Erinnerungen an die Gebirgskampfausbildung Teil Winter unserer Gebirgsjäger-Reservisten wach.

„Auf einen Gebirgsjäger kann man sich verlassen, er gibt nie auf. Ein Gebirgsjäger ist durchhaltefähig, egal in welcher Klimazone.“ 

Dieses Zitat von Major Rudolf Hofmann, Chef der 2.Kompanie, Gebirgsjägerbataillon 232, Bischofswiesen spricht für sich. Hier geht es zum interessanten Bericht auf der Seite der Bundeswehr unter dem Schlagwort „Kampf im Schnee“ Dort findet ihr zahlreiche weitere Berichte und Videos zum Thema, auch zur Nato-Bundeswehrübung Cold Response in Norwegen.

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Kriegsgräberpflegeeinsatz in Lommel - Einsatzbericht

Das traurige Erbe der beiden letzten großen Weltkriege in unserer jüngsten Geschichte sind auch Soldatenfriedhöfe. Sie zu pflegen und zu...

05.07.2022 Von Horst Schell
Die Reserve

Reservisten spenden 50.000 Euro für die Ukraine-Hilfe des DRK

Der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg, hat heute der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Gerda Hasselfeldt,...

05.07.2022 Von Redaktion

Info-Stand auf dem Sommerfest in Visselhövede

Erstes Sommerfest des Gewerbevereins Visselhövede auch für die Reservistenkameradschaft (RK) Visselhövede ein voller Erfolg! Visselhövedes neuer Bürgermeister André Lüdemann hatte...

05.07.2022 Von Horst Müller