DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Sicherheitspolitische Arbeit

„Demokratie im Abwehrmodus – Bayern im Krisenjahr 1923“




Plakat zur Vortragsreihe - "Demokratie im Abwehrmodus. Bayern im Krisenjahr 1923"

Bildautor: Staatliche Archive Bayern

München / Traunstein 03.03.2023 Monatliche Vortragsreihe – „Demokratie im Abwehrmodus – Bayern im Krisenjahr 1923“. Vor 100 Jahren – 1923 des Eskalations- und Höhepunkt der Krisenjahre der Weimarer Republik in Bayern. 

Die staatlichen Archive Bayerns bieten im Jahr 2023 unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL. ein Vortragsreihe zum Krisenjahr 1923. Das Landeskommando Bayern empfiehlt diese Vortragsreihe an die bayerischen Reservistinnen und Reservisten im Rahmen der politischen Bildung.  Diese können online verfolgt und auch in Youtube nachgeschaut werden.

Die angespannte Lage und die verschiedenen Kräfte, Putschversuche, Wehrverbände, Femmemorde, bis zum gescheiterten Hitlerputsch in den bürgerkriegsähnlichen Anfangsjahren der Weimarer Republik, lassen sich heute nur schwer erahnen. Daher sind gern aktuell gezogene Vergleich sehr schwierig. Sie zeigt wie wichtig der Schutz unserer Demokratie ist.

Hier die offizielle Infoseite der staatlichen Archive Bayerns:

Plakat zur Vortragsreihe – „Demokratie im Abwehrmodus. Bayern im Krisenjahr 1923“

Monatliche Vortragsreihe: „Demokratie im Abwehrmodus. Bayern im Krisenjahr 1923“

Eine Vortragsreihe der Staatlichen Archive Bayerns im Jahr 2023 unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL.

Das Krisenjahr 1923 – „Demokratie im Abwehrmodus. Bayern im Krisenjahr 1923“

Am 9. November 2023 jährt sich zum 100. Mal der Versuch Adolf Hitlers, die erste Demokratie auf bayerischem und deutschem Boden gewaltsam zu  beenden. Der sogenannte Hitler-Ludendorff-Putsch gilt als Eskalations- und Höhepunkt der Krisenjahre der Weimarer Republik in Bayern und spielt in der Beschäftigung mit diesen Jahren eine wichtige Rolle. Auch heute wird im populären Diskurs gerne der Vergleich zu den Weimarer Verhältnissen und der Bedrohung von rechts gezogen. Ausgeblendet wurden und werden dabei häufig die stabilisierenden Kräfte und strukturellen Elemente, die das Überleben der jungen Demokratie gegen die beständigen Angriffe von rechts und links bis 1933 sicherstellten.

In monatlichen Abendvorträgen erläutern renommierte Wissenschaftler*innen die Herausforderungen für die Demokratie und die Demokrat*innen in Bayern im #Krisenjahr1923, ordnen diese in die nationale und internationale Entwicklung der Weimarer Jahre ein und zeigen lange Entwicklungs- und Traditionslinien bis in die Gegenwart auf. Archivar*innen der Staatlichen Archive Bayerns stellen jeweils ein bis zwei herausragende Zeugnisse der Geschichte der Demokratie aus den Krisenjahren der Weimarer Republik vor. Die Dokumente werden im Original gezeigt und in ihrer Überlieferungsgeschichte kontextualisiert.

Die monatlichen Vorträge finden im Hörsaal des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, Schönfeldstraße 5, 80539 München, statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Darüber hinaus werden alle Vorträge live gestreamt, der Zugangslink zu den Veranstaltungen ist:
https://staatliche-archive-bayern.online-tagen.de/

Artikel der Archivar*innen der Staatlichen Archive Bayerns zu den herausragenden Geschichtsdokumenten aus den Krisenjahren der Weimarer Republik sind online auf unserem Blog zu finden. Bereits vergangene Vorträge sind jeweils verlinkt und können auf unserem Youtube-Kanal angesehen werden.

Weitere Informationen zum Krisenjahr 1923, u.a. mit einem Artikel von und einem Podcast-Interview mit Dr. Bernhard Grau, Generaldirektor der Staatlichen Archive Bayerns sind einsehbar unter:

Einsichten und Perspektiven – Bayerische Landeszentrale für Politische Bildung >>>

Verwandte Artikel

2023-06-17 Ausschreibung Dienstliche Veranstaltung (DVag) 041/23 Schießen mit Handwaffen der Bundeswehr (G36; P8; MG3) mit Auswertung

Ausschreibung Dienstliche Veranstaltung (DVag) 041/23 Schießen mit Handwaffen der Bundeswehr (G36; P8; MG3) mit Auswertung   Ausbildungsinhalte:       G36; MG3; P8...

27.03.2023 Von Peter Beck
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 13

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

27.03.2023 Von Sören Peters
Die Reserve

Verteidigungsausschuss: Sondersitzung für den Reservistenverband

So etwas hat es noch nie gegeben: Aufgrund der guten Beziehungen zwischen dem Präsidenten des Verbandes der Reservisten der Deutschen...

27.03.2023 Von Redaktion