DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Militärische Aus- und Weiterbildung

Ein Finnischer Leistungsmarsch rund um die alten Hofmarken Lampoding und Wolkersdorf




Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Wolkersdorfer Reservisten bestaunen die neue Bank beim Wolkersdorfer "Kreizei"

Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Panorama vom Reschberg

Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Gut gelaunt unterwegs. Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Wolkersdorfer Reservisten beim Rückmarsch im Sonnenuntergang in die alte Ritter- Hofmark Wolkersdorf am Waginger See am 29.05.2022

Wolkersdorfer Reservisten beim Finnischen Resul Four Day March - World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

finnlandmarschremote marsch

Wolkersdorf / Lampoding 28.05.2022 RESUL FOUR DAY MARCH 2022 – Wolkersdorfer Reservisten beteiligen sich zweiten Mal am 4tägigen weltweiten virtuellen Marsch-Events des finnischen Reservesportverbands im Herzen des Rupertiwinkels. Teil 2

Start am Wolkersdorf Maibaum – Es geht los für die Wolkersdorfer Reservisten zur 3. Etappe beim Finnischen Resul Four Day March – World Wide Remote Walking Event 25.-29. Mai 2022

Finnland – Land der Tausend Seen – und bekannt für seine auf Reservisten basierende Landesverteidigung. Und aufgrund des geplanten Nato-Beitritts Finnlands und Schwedens im akteullen Focus. Aufgrund der Einladung des finnischen RESUL zur dritten Auflage des virtuellen 4 tägigen Marsch-Events und der bei den Waginger See Reservisten schön langsam entstehenden Begeisterung für diese Art von Wettbewerben und regelmäßigen Remote Trainingsmärschen und Virtuellen Wanderungen, wie die „UN-Blauhelm Wanderung um die Hofmark Wolkersdorf“ , starten über den von Veranstalter vorgegebenen Zeitraum von Donnerstag 26.05.22 bis Sonntag 29.05.2022. Von mindestens 10km bis maximal 160km konnten die Marschierer verschiedene Stufen erreichen und digital auf der modernen Seite www.resulfourdaymarsch.fi mit GPS und Fotos rauf laden.  Die Teilnahme erfolgt einzeln, in Gruppen, jeder wie er will und kann, weltweit.

Positives Beispiel Finnland’s Reserve

Beindruckendes Bergpanorama und Wolkenschauspiel vom Reschberg

Der RESUL FOUR DAY MARCH war 2020 als Ersatzveranstaltung für den ausgefallenen Nimwegen Marsch entstanden. Aufgrund der extremen Resonanz und ein modernes Organisationskonzept beteiligten sich über 1200 Starter an dieser Veranstaltung. Warum ein Remote-Marsch? Ganz klar: Den finnischen Organisatoren war es wichtig, auch in und jetzt nach den Corona-Zeiten Fitness und militärische Marschfähigkeit zu fördern. Zudem sollte auch in Finnland die Zivilbevölkerung zu mehr Bewegung motiviert werden. Das RESUL-Team setze dabei auf GPS-Tracking-Apps und Social Media, nicht nur um Strecken und Ergebnisse aufzuzeichnen, sondern um Militärsport und Märsche national und international zugänglich zu machen. Von den zahlreichen Finnischen Reserve-Verbänden unter Federführung des  National Defence Training Association of Finland, (MPK) wie den mit den Wolkersdorfer Reservisten befreundeten Finnischen Kameraden der Sipoon Reserviläiset ry, aus dem Süden Finnlands werden regelmäßig derartige Veranstaltungen wie Remote Mil Trainingsmärsche, Fitnesstrainings vergleichbar mit IGF/KLF Aktivitäten aber auch die klassischen Militärischen Ausbildungsinhalte im Gefechtsdienst, Biwak, Zivil-Militärische Ausbildungen, aber auch den sogenannten SRA Schießsport angeboten, um fit und in Übung zu bleiben.

Marschrouten der 3. Etappe der Wolkersdorfer Reservisten

Auf dem Marsch durch den Buchenwald Richtung Rehwinkel bei Lampoding

Am Samstag 28.05.2022 Abends ging es unter der Leitung vom wolkersdorfer RK-Chef Major d.R. Klaus Obermayer vom Startpunkt dem Wolkersdorfer Maibaum als kleiner Marschtrupp eine 12 km lange Abendrunde rund um Wolkersdorf und Lampoding bis Kühnhausen am Ostufer des Waginger Sees. Über Harmanschlag ging es nördliche des Laubenbachs vorbei über Falkenbuch, über die „Höhe 503“ am Reschberg, wo sich ein herrlicher Ausblick auf die Chiemgauer und Berchtesgadener Alpen offenbarte. Von dort marschierte man in der Abendsonne weiter in den alten Hofmarksitz Lampoding und Kühnhausen als südlichen Wendepunkt. Mit Gesprächen über Wissenswertes über die Finnische Reserve und deren Ausstattung, Themen aus der aktuellen Militärischen Lage des russischen Überfalls in der Ukraine verging die Zeit sehr schnell. Zahlreiche Rehe und viele Tiere liesen sich sehen. Das Herz der „Jaga“ schlug hier höher. Von Kühnhausen aus ging es am See entlang wieder nordwärts Richtung Lampoding und Kronwitt. Im herrlichen Sonnenuntergang erreichte man nach Querung des Laubenbachse den Ausgangspunkt in Wolkersdorf am Waginger See, wo eine kleine Verpflegungsstation auf die Marschierer wartete, und man die dritte Etappe des Resul Four Day Marches ausklingen ließ.

Spaß am Marschieren und Wandern rund um den Waginger See

Rückmarsch im Sonnenuntergang in die alte Ritter- Hofmark Wolkersdorf am Waginger See am 28.05.2022

Unsere Heimat um den Waginger- und Tachinger See im Herzen des Rupertiwinkels bietet zahlreiche Möglichkeiten Natur, Landschaft, Menschen und Tiere zu Fuß zu erleben. Seit dem Corona COVID19 Lockdown Frühjahr 2020 starten die Wolkersdorfer Reservisten regelmäßig zu virtuellen Wanderungen / Remote Märschen rund um unsere Heimatdörfer oder zu gemütlichen Alm- und Bergwanderungen mit unseren Familien und Kindern in den Chiemgauer- und Berchtesgadener Alpen.  Auch in schwierigen Zeiten gemeinsam virtuell mit marsch- und wanderbegeisterten Kameradinnen und Kameraden weltweit. Quasi International unterwegs von Dahoam z’Voigschdorf aus!

 Panorama Webcam Waginger See   Wandern am Waginger See

Verwandte Artikel

Info-Stand auf dem Sommerfest in Visselhövede

Erstes Sommerfest des Gewerbevereins Visselhövede auch für die Reservistenkameradschaft (RK) Visselhövede ein voller Erfolg! Visselhövedes neuer Bürgermeister André Lüdemann hatte...

05.07.2022 Von Horst Müller

Familienbetreuungstag 2022

Jedes Jahr im Sommer feiert die RK Stade von Goeben ihren Familienbetreuungstag. Bis zum Jahr 2019 waren es zweiundzwanzig Feiern,...

05.07.2022 Von Bernhard Heidemann
Sicherheitspolitische Arbeit

Pulverfass Balkan – Zwischen europäischer Integration und brüchigen Frieden

Die Mitgliedschaft in der Europäischen Union (EU) ist das angestrebte oder bereits erreichte Ziel der Staaten des Balkans. Dennoch gilt...

05.07.2022 Von Julius Vellenzer