DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Schießsport

Freundschaftsschießen bei den Polizeischützen im Salzachtal




Wolkersdorfer Reservisten u. Pettinger Feuerwehr'ler beim Sportschießen in Fridolfing

Bildautor: K.Obermayer

Wolkersdorfer Reservisten u. Pettinger Feuerwehr'ler beim Sportschießen in Fridolfing

Bildautor: K.Obermayer

Fridolfing 21.06.2011. RAG-Trainingsschießen der schießsportbegeisterten wolkersdorfer Gebirgsjäger auf der BDMP-Schießanlage Fridolfing der SLG Traunstein. Freundschaftsschießen mit der Höhensicherungsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Petting.

Wolkersdorfer Reservisten u. Pettinger Feuerwehr’ler beim Sportschießen in Fridolfing

Die Schießanlage der SLG Traunstein im nahen Fridolfing bietet für die Wolkersdorfer Reservisten ideale Trainingsbedingungen für dynamische Kurz- und Langwaffendisziplinen. Eine Gruppe schießsportbegeisterter wolkersdorfer Reservisten war am Dienstag abend der Einladung ihres Kameraden und Schießleiters HGefr.d.R. Florian Stief zum RAG Trainings- und Wertungsschießen auf den BDMP-Kurzwaffenstand in Fridolfing gefolgt.

ZMZ-Freundschaftsschießen mit der Höhensicherungsgruppe der Pettinger Feuerwehr

Wolkersdorfer Reservisten u. Pettinger Feuerwehr’ler beim Sportschießen in Fridolfing

Nach der sehr erfolgreichen ZMZ-Ausbildung mit der Höhensicherungsgruppe der freiwilligen Feuerwehr Petting lud man diese gleich als Gäste zum Trainingsschießen mitein. Die Sportschützen und ihre Gäste begannen nach einer kurzen Einweisung durch den Schießleiter mit dem Training. Zunächst wurdem diverse Kurzwaffendisziplinen des Reservistenverbandes und der Polizeischützen geschossen. Hier konnten die Reservisten, die zum Teil nur über Erfahrung mit den Handfeuerwaffen der Bundeswehr P8 und G36 verfügten, mehrere Unterschiedliche Typen von Militär-und Polizeikurzwaffen kennenlernen. Für die Feuerwehrler war es mitunter komplettes Neuland. Nach einer Eingewöhnungsphase begann man mit dem Probe- und Wertungsschießen für die Kurzwaffenwertungsdisziplinen für den Fernwettkampf der Kreis-RAG-Schießsport Oberbayer Südost für das Jahr 2011. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Wolkersdorfer Reservisten u. Pettinger Feuerwehr’ler beim Sportschießen in Fridolfing

Nach dem Abbau und Reinigen der Anlagen machte danke der GebJgRK-Leiter Klaus Obermayer dem Leiter der pettinger Höhensicherungsgruppe und stellv.Kommandanten Georg Mayer nochmal für die hervorragende Abseil- und Kletterausbildung in Petting. Die Zivil-militärische Zusammenarbeit besonders im Katastrophenschutz soll langfristige ausgebaut werden, vor Ort wird man dies gemeinsam mit den Feuerwehren und dem THW anstoßen. Im folgenden wurden die Planungen für die nächsten Ausbildungen wie der Gefechtsausbildung in Kammer Anfang Juli vorgestellt.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Langjährige Reservisten geehrt

Neben der Jahreshauptversammlung fand am 2. Juni 2022 auch eine Ehrung langjähriger Reservisten der RK Eichstätt durch den Vorsitzenden Michael...

07.07.2022 Von Peter Maier
Gesellschaft

Helfende Hände für die Invictus Games gesucht

Für die Invictus Games 2023 suchen die Veranstalter rund 2.000 freiwillige Helferinnen und Helfer („Volunteers“). Sie sollen je nach ihrem...

07.07.2022 Von Redaktion / spe
Aus den Ländern

Erfolgreiches Schießen bei der Kreismeisterschaft 2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Einschränkungen konnte die Kreisgruppe Lüneburg endlich wieder eine Kreismeisterschaft der RAGn Schießsport durchgeführt werden. Im Februar...

07.07.2022 Von Reservistenverband / Holger Degel