DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Internationale Zusammenarbeit

Gemütlicher Hüttenabend am Waginger See




Wolkersdorf 14.08.2019 Musikantentreffen am Brechelbad z‘ Voigschdorf. Wolkersdorfer Reservisten und Reservisten der traunsteiner Gebirgsflugabwehr beim gemütlichen Festbesuch mit Freunden und Familien

Oberbayerische Reservisten und Österreichische Miliz am Waginger See

Der Stopselclub Wolkersdorf hatte zum diesjährigen Musikantentreffen am Brechelbad z‘ Voigschdorf geladen. Gemeinsam mit Freunden und Familien folgten viele Kameraden der Waginger See Reservisten und der Traditions-RAG Gebirgsflugabwehrregiment 8 Traunstein der Einladung des Wolkersdorfer RK-Leiters Hptm.d.Res. Klaus Obermayer. Neben gemütlicher bayerischer Volksmusik, kühlen Getränken und Spezialitäten konnten die Reservisten und ihre Freunde einen netten Abend mit „fachlicher Ratscherei“ genießen. Besonders erfreulich war die „Verbindungsaufnahme“ mit zwei österreichischen Milizkameraden des Bundesheeres, die derzeit bei EUFOR in Sarajevo im Auslandseinsatz befinden und in Wolkersdorf zu besuch waren. Hier gab es viel zu erzählen und Einsatzerfahrungen aus KFOR und SFOR in Bosnien wurden ausgetauscht. Vergleiche der Ausbildung auch im Bereich der Miliz und der Territorialen Reserve wie auch die Übungen Berglöwe 2019 im Landkreis Traunstein aber auch die tiroler Übung „Scheitelhöhe 2019“ mit dem Schwerpunkt Schutz kritischer Infrastruktur wurden ausgibig besprochen.

Erfahrungsaustausch zwischen österreichischen und bayerischen Reservisten

Gemätlich bis spät in die Nacht

Erfahrungen aus dem zivil-militärischen Bereich wie die Katastrophenhilfe beim Hilfeleistungseinsatz „Schneelage 2019“ im Landkreis Traunstein und Berchtesgadner Land wie auch die Ereignisse im Bereich des Militärkommandos Tirol waren ebenfalls ein interessantes Thema. So verging der Abend wie im Flug und einige neue Freundschaften geschlossen.

Verwandte Artikel

Projektbegleitung der Edith-Stein-Schule (ESS) durch Bremerhavener Reservisten

Während ihrer Projekttage im Juni der Abgangsklassen der ESS wurde auf dem Friedhof in Geestemünde die Grabanlage für die Gefallenen...

06.07.2022 Von bremen

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEIT - ABNAHMEBERECHTIGUNG ABC -

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, es besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer VVag die Abnahmeberechtigung ABC zu erwerben. Die...

06.07.2022 Von Frank Wiatrak

AUSBILDUNG DER AUSBILDER ABC VOM 02.09.2022 -04.09.2022

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, entnehmen Sie weitere Details in der Ausschreibung unter der Rubrik DOWNLOADS....

06.07.2022 Von Frank Wiatrak