DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Schießsport

Generationswechsel im Schießsport




Marienberg / Schechen 28.11.2014 Schießleiterweiterbildung durch Landesschießsportbeauftragten Claus Richter und Neuwahlen der Kreisreservistenarbeitsgemeinschaft Oberbayern Südost.

Bei der Tagung der südostbayerischen Schießsportleiter in Marienberg wurden die Neuerungen und wichtige organisatorische Rahmenbedingungen für den zivilen Schießsport im Reservistenverband der Bundeswehr, durch den eigens angereisten Landesschießsportbeauftragten Claus Richter vorgetragen. Die Seminarteilnehmer wurden auf wichtige Bestimmungen und die Notwendigkeiten die sich aus den Verwaltungsbestimmungen der Landratsämtern ableiten geschult. Die Kreisgruppe Oberbayern Südost bestitzt mit mehr als 140 ausgebildeten Schießleitern einen hohen Ausbildungsstand, was die saubere Verbandsarbeit in diesem Bereich erleichtert.

Bild rechts: Landesschießsportbeauftragter Claus Richter informiert die südostbayerischen Schießleiter über Neuerungen in Gesetzgebung und Vorschriften.

Generationswechsel in der Kreis-RAG Leitung

Bei den Neuwahlen der Kreis-RAG Schießsport Oberbayern Südost wurde eine Verjüngung der Vorstandschaft durchgeführt. Einstimmig wurde die neue Leitung unter bewährter Führung von OLt.d.Res. Wolfgang Wengele gewählt: Die Vorstandschaft setzt sich damit wie folgt zusammen:

RAG Leiter Oberbayern Südost:
Wolfgang Wengle (RK Rott am Inn)

Stellv.RAG Leiter :
Florian Georg (GebJgRK Wolkersdorf)
Markus Bartik (RK Bad Reichenhall)
Klaus Überall (RK Berchtesgaden)
Michael Roth (RK Waldkraiburg)

Mit Handschlag wurde die neue Vorstandschaft vereidigt und in das Amt für die nächsten 4 Jahre berufen. Kreisorganisationsleiter OStFw.d.Res. Johann Niederberger verabschiedete sich offiziell mit der Bekanntgabe seines Abschieds zum 30. April 2015 in den verdienten Ruhestand. Er bedankte sich für die reibungslose Zusammenarbeit in den vergangenen Jahrzehnten und wünschte allen Kameradinnen und Kameraden einen ruhigen Jahresausklang.

Text u. Fotos K.Obermayer

Verwandte Artikel

RK Bad Lauterberg beim Herbsthappening 2022

Die RK Bad Lauterberg nimmt am Herbsthappening 2022 teil. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause hatte der Verein Handel und Gewerbe...

06.10.2022 Von Michael Minetzke

Ergebnisse der Großkalibermeisterschaft 2022 der Kreisgruppe München-Land

Gesamtwertung der Großkalibermeisterschaft 2022 der Kreisgruppe München-Land Name Vorname Gesamt 1 Schmotz Robert 457 2 Rieder Andreas 444 3 Stelzer...

06.10.2022 Von 6065655000000
Aus der Truppe

Die Schweren Kompanien üben in Grafenwöhr! 

Die Schweren Kompanien üben in Grafenwöhr!                       Bischofswiesen, 05. Oktober 2022 Grafenwöhr. Ansetzen, Feuern! Die „schweren“ Kompanien der Gebirgsjägerbataillone 232,...

06.10.2022 Von Moritz Krämer