DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Militärische Aus- und Weiterbildung

Militärpatrouillenvorbereitung im Schatten des Hochstaufens




Hochstaufen Kaserne Bad Reichenhall 29.09.2012 Wolkersdorfer Reservisten trainieren bei den Reichenhaller Gebirgsjägern. Vorbereitungsausbildung für die Bayerische Reservistenmeisterschaft 2012 in Münchsmünster bei Ingolstadt.

Einsatznahe Ausbildungsinhalte frischten die aktiven Reservisten der Gebirgsjäger-Reservistenkameradschaft Wolkersdorf – Waginger See als Vorbereitung für die Teilnahme an der Bayerischen Reservisten Landeswettkampf in Ingolstadt in der Hochstaufen-Kaserne in Bad Reichenhall auf. Als überraschender Vizemeister beim Niederbayerischen Militärvergleichswettkampf „Holledau Pokal 2012“ im Juli, wurde die noch junge Wolkersdorfer Militärpatrouillenmannschaft für die Teilnahme an diesem anspruchsvollem süddeutschen Reservistenvergleichswettkampf nachnominiert. Dort müssen sich die Wettkämpfer aus Bayern und Baden Württemberg vor dem Hintergrund der neuen Reservistenkonzeption mit dem Aufgabenschwerpunkt des militärischen Heimatschutz und Katastrophenschutzes bewähren.

Bild rechts: Waffendrill und andere Infanteristische Grundfähigkeiten waren von den Waginger See Reservisten gefragt. (Foto Obermayer)

Neben der konditionellen Vorbereitung mit zahlreichen Bergmärschen genossen die Wolkersdorfer Reservisten am letzten Samstag, unterstützt durch den Feldwebel für Reservisten Bad Reichenhall, eine fundierte Stationsausbildung z.B. auf dem digitalen Gefechtssimulationssystem AGSHPII, beim in der Vorbereitungsphase für den nächstjährigen ISAF Afghanistan Einsatz befindlichen Bad Reichenhaller Gebirgsjägerbataillon 231.

Als nächste Schwerpunktausbildung organisieren die Wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger gemeinsam mit ihrer Kreisgruppe Oberbayern Südost des Reservistenverbandes für alle Mitglieder und neue interessierten Reservisten um den Waginger See und der regionalen Krieger- und Soldatenkameradschaften, das große Schützenschnurschießen mit MG3 und G36 am Samstag 20.Oktober 2012 auf der Standortschießanlage Nesselgraben.

Bild links: Der Dingo II als geschütztes Fahrzeug der Gebirgsjäger im Einsatzland (Foto Obermayer)

Foto u. Text K. Obermayer

Verwandte Artikel

EINLADUNG ZUR DIGITALEN AUSBILDUNG DER RESERVE (DARes)

HINWEIS: Dieser Code ist mit einer sogenannten QR Code SCAN APP einlesbar und wird dann in leserlichen Text umgewandelt. Hier...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak

LANDESPRESSESEMINAR NRW VOM 28.10.2022 – 30.10.2022

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden, hiermit laden wir euch ein zum Landespresseseminar vom 28.-30.10.2022 in die Waldkaserne Hilden. Da wir...

30.09.2022 Von Frank Wiatrak
Militärische Aus- und Weiterbildung

5. Eichstätter Infanteriemarsch stellt Reservisten auf die Probe

9 Mannschaften aus MÜNCHEN-NORD, NEUBURG, KIPFENBERG-DENKENDORF, WETTSTETTEN sowie dem GebLogPzGrenTrp, der HSK SCHWABEN und designierten HSK DONAU-PFALZ traten am 24....

30.09.2022 Von Peter Maier / RK EICHSTÄTT