DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Aus der Truppe

Mit dem Gebirgsmusikkorps in Finnland




Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr erlebte eine beeindruckende Konzertreise zu den Finnischen Freunden ins südfinnische Hamina

Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr erlebte eine beeindruckende Konzertreise zu den Finnischen Freunden ins südfinnische Hamina

Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr erlebte eine beeindruckende Konzertreise zu den Finnischen Freunden ins südfinnische Hamina

finnlandmilitärmusikmusikfest
Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr erlebte eine beeindruckende Konzertreise zu den Finnischen Freunden ins südfinnische Hamina

Hamina / Finnland / Garmisch Partenkirchen 18.07.2022 Konzertreise des Gebirgsmusikkorps nach Finnland zum Hamina Military Tattoo. Der gebürtige Pettinger Stabsfeldwebel und Diplom-Musiker Markus Resch begeistert mit seinen Kameradinnen und Kameraden die Besucher mit Bayerischen Märschen und Egerländer Klängen.

Finnland – Land der Tausend Seen – und bekannt für seine auf Reservisten basierende Landesverteidigung. Und aufgrund des geplanten Nato-Beitritts Finnlands und Schwedens im aktulen Focus. Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr erlebte eine beeindruckende Konzertreise zu den Finnischen Freunden ins südfinnische Hamina, eine malerische Stadt am Finnischen Meerbusen. Dort fand das Hamina Tattoo – International Military Music Festival 2022 statt. Unser GebJgRK und alter Motocross und Bergsteigerkamerad Stabsfeldwebel und Diplom-Musiker Markus „Moik“ Resch aus Petting war mit seinen Kameraden des Gebirgsmusikkorps mehrere Tage im Land der Tausend Seen unterwegs und begeisterten die Zuhörer und Zuschauer mit ihren Märschen und Egerländer Klängen.

Hier zur Seite des Hamina Tattoo – International Military Music Festival 2022

Ein grimmiges Erlebnis und ein paar schöne Tage des freundlichen und friedlichen Austausches in unserem vom Ukrainekrieg erschütterten Europa.

Hintergrund – Oberbayerisch – Südfinnische – „Reservistenconnection“

Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr in Bayerischer Tracht beim Military Tattoo in Hamina

Die Reservisten der GebJgRK Wolkersdorf – Waginger See beteiligen sich seit 2020/2021 regelmäßig an Remote Märschen / Virtuellen Wanderungen und Fernwettkämpfen wie dem RESUL FOUR DAY MARCH oder den regelmäßigen Remote Mil Trainingsmärschen der Kameraden der Sipoon Reserviläiset . Die Reservisten aus dem Südfinnischen Sipoon motivieren ihre Mitglieder des finnischen Reservilaisliitto (Reservistenverband) zu regelmäßigen wöchentlichen Remote Mil Trainingsmärschen. Fitness Apps für Reservisten und entsprechende Challenges, ob bei militärischen Grundlagenmärschen oder Schießsport sind hier schon allein schon wegen der Weite des Landes sein mehreren Jahren im Einsatz. Jeden Dienstag ab 17:30 Uhr sollen die oft weit verstreut lebenden finnischen Reservistinnen und Reservisten der südfinnischen Sipoon Reservisten  ihre Kondition durch einen 5 – 7 km Fußmarsch in der finnischen Felduniform der Typen M62 / M91 / M05 oder robuster Outdoorkleidung als Remote Performance stärken. Entsprechend der Witterung kann der Marsch auch auf Ski durchgeführt werden.

Die finnischen Kameraden der Sipoon Reserviläiset motivieren ihre Mitglieder zu wöchentlichen Remote Mil Trainingsmärschen zu Fuß und auch auf Ski

Dass die Wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger inzwischen eine Begeisterung für diese Art von Veranstaltungen mit regelmäßigen „Stirnlampen-Wanderungen“ rund um die malerische Heimat am Waginger See entwickelt haben, ist kein Geheimnis. Mit den Wolkersdorfer Reservisten entstand so im Frühjahr eine Kooperation mit den Sipoon Reserviläiset unter Leitung von Everstiluutnantti Ossi Ikonen, was dem deutschen Oberstleutnant entspricht. Man tauscht sich seitdem regelmäßig über diverse Themen der Reserve aus dem Bereich Zivil-Militärische-Zusammenarbeit und CIMIC, Themen wie Resilienz, in dem die nordischen Länder besonders Finnland führend als Antwort auf Krisen und hybride Bedrohungen sind. Hier sind besonders die interessante Arbeit des Hybrid CoE in Helsinki zu nennen. Auch viele historische Beziehungen wie die Unterstützung der Finnischen Unabhängigkeit 1917/1918 durch die Kaiserliche Regierung, Schlagwort Finnische Jäger werden diskutiert. So entsteht ein interessanter Austausch zwischen den Nationen, mit dem gemeinsamen Ziel die Freiheit und demokratischen Werte in unserem vereinigten Europa zu erhalten.

Mehr zu den Remote Mil Trainingsmärschen wie hier im Februar 2022

Spaß am Marschieren und Wandern rund um den Waginger See

Remote Mil Trainingsmarsch der finnischen Sippoon Reserivistät – Wolkersdorfer Reservisten wandern im Lichte der Stirnlampe zwischen Wolkersdorf und Hohenbergham

Unsere Heimat um den Waginger- und Tachinger See im Herzen des Rupertiwinkels bietet zahlreiche Möglichkeiten Natur, Landschaft, Menschen und Tiere zu Fuß zu erleben. Seit dem Corona COVID19 Lockdown Frühjahr 2020 starten die Wolkersdorfer Reservisten regelmäßig zu virtuellen Wanderungen / Remote Märschen rund um unsere Heimatdörfer oder zu gemütlichen Alm- und Bergwanderungen mit unseren Familien und Kindern in den Chiemgauer- und Berchtesgadener Alpen.  Auch in schwierigen Zeiten gemeinsam virtuell mit marsch- und wanderbegeisterten Kameradinnen und Kameraden weltweit. Quasi International unterwegs von Dahoam z’Voigschdorf aus!

 Panorama Webcam Waginger See   Wandern am Waginger See

Verwandte Artikel

„Tag der Reservisten“ erfolgreich

Endlich wieder ein „Tag der Reservisten“ der Kreisgruppe Weserbergland! Nach zwei Jahren Unterbrechung wie gewohnt in der guten Stube der...

16.08.2022 Von Christian Günther
Aus der Truppe

Eine halbe Milliarde Euro für die Bearbeitung von Altlasten

Wenn es in Deutschland um die Beseitigung von Kampfmittelfunden geht, denken die meisten Menschen sofort an die Bundeswehr. Doch tatsächlich...

16.08.2022 Von Stefan-Thomas Klose (PIZ SKB)
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 33

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

16.08.2022 Von Sören Peters