DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Verband

Nachschub eingetroffen




Neue Armabzeichen "GebJgRK - Patches" eingetroffen

Bildautor: K.Obermayer

Wolkersdorf 16.09.2020 Neue Armabzeichen der Waginger See Reservisten eingetroffen. GebJgRK Patches können jetzt bei der RK-Vorstandschaft erworben werden.

Das Interne Verbandsabzeichen der GebJgRK Wolkersdorf – Waginger See

Ein Abzeichen stiftet Einheit und Zugehörigkeit. Die Reservisten der GebJgRK Wolkersdorf – Waginger See führen seit ihrer Gründung im November 2006 das Wappen des mittelalterlichen Ritter- und Ministerialengeschlechts der Panicher, den Herren der Hofmarkt Wolkersdorf. Bereits 2008 wurd nach Genehmigung durch den FwRes Bad Reichenhall ein Armabzeichen in gedeckten Farben beschafft. Jetzt ist die dritte Auflage mit weiteren 200 Stück der Firma Neumeyer Abzeichen in bewährter Qualität eingetroffen.

Wappenbeschreibung

700 Jahre nach dem Ritterschlag der ersten Herren von Wolkersdorf, führen die Wolkersdorfer Reservisten stolz ihr Schild als Teil ihres Wappens fort. Neben dem Wolkenschnitt in Silber zu Rot findet das Eiserne Kreuz der Bundeswehr neben dem Edelweiß, dem Symbol der deutschen Gebirgstruppe Verwendung, um die Verbundenheit mit den Standorten der Gebirgstruppe im Schatten des Hochstaufens zu dokumentieren.
Verwandte Artikel

Volkstrauertag 2022

Blumenhagen – Erstmalig hat die Reservistenarbeitsgemeinschaft Einsatz- und Unterstützungszug (RAG EUZ) mit einer Abordnung in Form einer Ehrenwache am Volkstrauertag...

30.11.2022 Von AT
Aus den Ländern

Handwaffenschießen der Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz führte am Samstag, den 19. November 2022 in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Kreisgruppen Rhein-Lahn-Westerwald und Koblenz-Mosel-Ahr...

30.11.2022 Von Robert Pelzer
Aus den Ländern

Militärhistorische Exkursion der RK Cochemer Land - „Schlacht im Hürtgenwald 1944/45“

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei: Erst beim 3. Anlauf konnte die Reservistenkameradschaft Cochemer Land die seit 2020 geplante MilHist...

30.11.2022 Von Robert Pelzer