DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Militärische Aus- und Weiterbildung

Nachtskitour im Lichte der Strinlampen….




Aufstieg am Rand des Unternberg

Bildautor: K.Obermayer

Ruhpolding, Unternberg Alm (1450m) 10.02.2011 Erste Nachtskitour 2011 der wolkersdorfer Reservisten in den Chiemgauer Alpen.

Aufstieg am Rand des Unternberg

Am Abend des 10. Februar 2011 startete zwei erlebnishungrige wolkersdorfer Reservisten Richtung Ruhpolding, um eine Skitour ganz besonderer Art genießen zu können. Jeden Dienstag und Donnerstag Abend lädt die Unternberg Alm zu ihrem regional bekannten Skitourenstammtisch ein.

Nächtlicher Aufstieg

Um ca. 19 Uhr wurde der erste Schritt auf der durch das Flutlicht erhellten Piste getan. Der erste Anstieg zum warm werden wurde überwunden, der Unternberghof erreicht. Nun hieß es Stirnlampen aufsetzen, denn es wurde schlagartig stock dunkel. Man sah nur noch vereinzelte Lichter anderer Bergsportbegeisterter flackern sowie die Sterne am Himmel. Leider war die Piste vom Hochdruck Wetter der letzten Tage doch stark mitgenommen und es forderte die volle Konzentration und Erfahrung, während man sich einen Weg durch offene Dreck, Stein und Eisflächen bahnte. Nach dem Erreichen der Bergwacht Hütte ging es über den stark vereisten und teilweise bereits abgetauten schmalen Grat zur Unternberg Alm (1450m).

Nach dem Abziehen der Steigfelle, lud das traditionelle und gemütliche Ambiente der Alm zum Verweilen ein und man genoss seine wohlverdiente Brotzeit in geselliger Runde mit anderen Skitourengehern aus der Region.

Rasante Abfahrt im fusseligen Licht der Stirnlampen

Gestärkt, hieß es rauf auf die Bretter und abfahrt. Während man versuchte den Gesteinsbrocken und anderen Hindernissen auszuweichen, konnten man doch den ein oder andern fantastischen Blick auf die Ruhpoldinger Lichter werfen.

Fazit:

Eine Nachtskitour auf den Unternberg, eine durchaus aufregende Tour, direkt vor der Haustüre….

Verwandte Artikel
Verband

Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in Weilburg an der Lahn

Weilburg – „Was lange währt, wird endlich gut!“ Mit diesen Worten begrüßte der Kreisvorsitzende der Kreisgruppe Rheingau-Hessen-Nassau d, Sascha Buschky,...

05.12.2022 Von stb

Schulung der Internetbeauftragten.

                                                                                                                                                                                                                                                                                Am 04.12.2022 trafen sich die Internetbeauftragten der Kreisgruppe Hildesheim zur jährlichenWeiterbildung in den Räumlichkeiten des Kreissportbundes in Hildesheim ....

05.12.2022 Von Bericht: Wolfgang H. Gehrmann / Bilder: Eckehard Salig
Aus der Truppe

Wie Virtual Reality die Sanitätsausbildung revolutionieren kann

Die Technologie der Virtual Reality (VR) findet immer mehr Einzug in den Alltag der Menschen. Für die Ausbildungslandschaft bietet sie...

05.12.2022 Von Marcel Bockisch-Ernst/PIZ SanDstBw