DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Aus den Ländern

Rauschbergtreffen 2014 – Gedenkfeier der Männer von der Gebirgsflugabwehr




Rauschberg 19.10.2014 Ehemalige Regimentsangehörige des GebPzFlakRgt 8 aus der Garnison Traunstein treffen sich am Gedenkstein der Angehörigen der Gebirgsflugabwehr am Rauschberg. Südostbayerische Reservisten beteiligen sich am Rauschbergtreffen auf dem ehemaligen Hausberg der Traunsteiner Soldaten von der Gebirgsfla…..

Jedes Jahr treffen sich die ehemaligen Angehörigen des Traunsteiner Gebirgsflugabwehrregiments 8 zu einer Gedenkveranstaltung auf dem Rauschberg. Auf dem Rauschberg befindet sich mit der Rauschberghütte (ehemals Zellernbauer Kaser) der ab April 1964 vom GebFlaBtl 8 zur Gebirgs- und Winterausbildung genutzt wurde, auch der Gedenkstein des Regiments für die ehemaligen Angehörigen des Traunsteiner Traditionsflugabwehrregiments. Dieser Gedenkstein wurde am 21. Oktober 1985 am Kirchweihmontag eingeweiht und bildet seidem den Mittelpunkt für das Rauschbergtreffen. Nach der Verlegung des Gebirgspanzerflugabwehrkanonenregiments 8 nach Kirchham / Pocking 1997 wurde die Rauschberggedenkfeier jährlich bis zur offiziellen Auflösung des Gebirgsflugabwehrverbands am 20.Juni 2003 durchgeführt. Seit dieser Zeit wird das Rauschbergtreffen vom eigens gegründeten Verein „GebFlaRgt 8 – Aktive und Ehemalige – Freunde der Rauschberghütte e.V.“ am Kirchweihsonntag gemeinsam mit den Familien durchgeführt.

Bild links: Gedenkstein der Gebirgsflugabwehr auf dem Rauschberg in den Chiemgaue Alpen

Jährliches Gedenken an der Rauschberghütte der ehemaligen Traunsteiner Gebirgsflugabwehr

Bei herrlichem Oktoberwetter machten sich auch erstmalig einige südostbayerische Reservisten der RK Chieming und RK Toeging auf zum Rauschberg. Von der Laubau ging es am Morgen hinauf an die Südseite des Rauschbergs zum Zellernbauerkaser und den Gedenkstein. Um 12.00 wurde eine kleine Andacht durch den Vorsitzenden Hr. Randlinger mit ca. 40-50 Teilnehmern mit malerischen Ausblick auf die Chiemgauer und Berchtesgadener Bergwelt abgehalten. Nach dem Gedenken an die verunglückten und getöteten Angehörigen des GebFlaBtl 8 ging es zu einer gemütlichen Feier im Rauschberghaus. In netten Gesprächen ließ man die Geschichte der Traunsteiner Garnison, und zahlreiche Begebenheiten wieder aufleben. Der Wunsch nach einem weiteren Regimentstreffen wurde laut, und man freute sich auf eine Teilnahme am Rauschbergtreffen am Krichweihsonntag 2015. Da die Rauschbergbahn wegen der zahlreichen Wanderer hoffnungslos überlastet war, stiegen die Gebirgflugabwehrartilleristen der Reserve am Nachmittag wieder zur Laubau zu Fuß ab.

Bild rechts: Südostbayerische Reservisten beim Aufstieg zum Rauschberg

Rechercheprojekt und Gebirgspanzerflakregiment 8 auf Facebook

Seit Anfang Augst 2014 gibt es auf Facebook eine Gruppe zum Thema Gebirgspanzerflakregiment 8 auf der Ehemalige und Interessierte sich austauschen und die Geschichte der Gebirgsflugabwehr und des Standortes Traunstein wieder aufleben lassen. Wir halten euch auf dem laufenden.

Hier geht es zur Homepage der 2016 gegründeten Traditions RAG GebFlaRgt 8 Prinz Eugen Kaserne Traunstein

Bild rechts: Wappen des Gebirgflugabwehrregiments 8 aus Traunstein

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Geld aus dem Nichts!

„Alles ist Geld das von der Gesellschaft als solches akzeptiert wird! Auch Muscheln und Glasperlen. Zudem wird es aus dem...

29.06.2022 Von Reservistenverband / Christian Günther

Erfolgreiche Teilnahme am 4-Tage-Marsch

Vom 16. bis zum 19.06.2022 führte die RK Arzfeld in Zusmmenarbeit mit der Kresigruppe Eifel einen 4-Tage-Marsch entlang der Grenzen...

28.06.2022 Von CR

Kriegsgräberpflegeeinsatz Fort de Malmaison vom 09.05. - 20.05.2022

6 Mitglieder der Landesgruppe Bremen und 4 Soldaten der Luftlandepionierkompanie 270 aus Seedorf trafen sich am 09.05.2022 um 5.45 Uhr...

28.06.2022 Von Fw d.R. Wilhelm Schultz / mp