DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Schießsport

Saisonauftakt in den Chiemgauer Alpen…




Der moderne unterirdische Langwaffenstand bietet ideale Bedingungen zum Trainingsschießen

Bildautor: K.Obermayer

Unterwössen 15.01.2011 Saisonauftakt der Wolkersdorfer Sportschützen in den Chiemgauer Alpen. Die Waginger See Reservisten trainierten gemeinsam mit ihren traunreuter Kameraden der RK Traunreut u. SLG Surtal auf der Sportschießanlage in Unterwössen.

Der moderne unterirdische Langwaffenstand bietet ideale Bedingungen zum Trainingsschießen

Am Schießsport interessierten Reservisten eine Möglichkeit zu bieten, sich neben den allgemeinen Schützenschnurschießen im Rahmen der Förderung Militärischer Fähigkeiten weiterzubilden, ist der Auftrag der Reservisten-Arbeitsgemeinschaft Schießsport Wolkersdorf-Waginger See. Zu diesem Zweck sind mehrmals pro Monat RAG Schießtermine in Bad Reichenhall und Unterwössen angesetzt. Weitere Möglichkeiten für die wolkersdorfer Sportschützen bestehen ganzjährig in Fridolfing und während der Sommermonate für den Kleinkaliberschießsport in Ulrichshögl und in Mayerhofen bei Laufen an der Salzach.

Zum ersten mal im neuen Ausbildungsjahr traf man sich zur Trainingsschießen der RK Traunreut und der SLG Surtal auf der modernen unterirdischen Sportschießanlage Unterwössen. Schwerpunkt des Ausbildungsschießens war das Schießen diverser Lang- und Kurzwaffendisziplinen. Für viele haben historische Ordonanzwaffen eine besonderer Reiz. So hatten die Waginger See Reservisten Gelegenheit mit Klassikern wie dem deutschen Mauser K98k, der nun über 110 Jahre im Dienste der deutschen Streitkräfte steht und noch heute im Wachbataillon geführt wird, dem Schwedenmauser, dem Mossin Nagant aber auch mit der modernen Zivilversion des aktuellen Sturmgewehrs der Bundeswehr HK SL8 sportlich auf die Jagd nach Ringen zu gehen. Erste Ergebnisse für die Fernwettkampf der Kreisgruppe Oberbayern Südost, an dem sich die schießsportbegeisterten Reservisten aus dem Chiem- und Rupertigau über das ganze Jahr messen, konnten erzielt werden.

Planungen der RAG Schießsport für das Ausbildungsjahr 2011

Nach Abschluss des ordnungsgemäß verlaufenen Schießbetriebes stellten die Schießleiter HG.d.R. Florian Georg und seine Stellvertreter die Obergefreiter Josef Baumgartner und Martin Mauerkirchner dem fast in Gruppenstärke anwesenden wolkersdorfer Sportschützen die Planungen für die nächsten Monate vor. Nach den zahlreichen Umbaumaßnahmen in Bad Reichenhall im abgelaufenen Jahr, werden jetzt wieder monatlich Trainingstermine dort stattfinden. Aufgrund des erfolgreichen Schießleiterlehrgangs in Schechen, ist die RAG Schießsport Wolkersdorf in der Lage einen umfassenden Schießbetrieb zu organisieren. In Unterwössen wird dies in gewohnter Kooparation mit den Traunreuter Reservisten stattfinen. Neben der zahlreichen Teilnahme am Fernwettkampf der Kreisgruppe Oberbayern Südost und die zivile Vorbereitung für militärische Schießsportwettkämpfe wie dem Kaiserjägerschießen in Innsbruck Nach diesem gelungenen Auftakt ging es im leichten Schneetreiben wieder heimwärts an den Waginger See.

Verwandte Artikel
Allgemein

Ü 60 - Stammtisch

Pünktlich um 19.00 Uhr konnte Vorsitzender Johann Wittmann 17 Mitglieder zum traditionellen monatlichen Stammtisch im Gasthaus Spitzenberger, Schiltorn begrüßen. Als...

06.10.2022 Von Reinhard Moser
Verband

WANTED ! PSKH-Beauftragter der Landesgruppe

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz sucht einen Beauftragten für PSKH.   Der Bewerber/die Bewerberin muss Mitglied  im Reservistenverband sein und mit der Abkürzung...

06.10.2022 Von Jürgen Metzger
Gesellschaft

Kriegsgräber-Sammlung 2022: Gemeinsam für den Frieden

Kriegsgräber-Sammlung 2022: Gemeinsam für den Frieden „Ort“. Die Gebirgsjägerbrigade 23 führt im Zeitraum vom 14. Oktober bis 1. November 2022...

06.10.2022 Von Volksbund