DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Militärische Aus- und Weiterbildung

„Sandsackbefüllung“ und „Löschen von Kleinbränden“




Petting 09.September 2013 Zivil-Militärische Ausbildung „Befüllen von Sandsäcken“ und „Löschen von Kleinbränden“. Wolkersdorfer, Engelsberger und Ruhpoldinger Reservisten üben gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Petting praktische Inhalte im Heimat- und Katastrophenschutz zur Vorbereitung auf die Deutsche Reservistenmeisterschaft 2013 in Berlin.

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ – Die erste Teilnahme der GebJgRK Wolkersdorf an der Deutschen Reservistenmeisterschaft 2013 in Berlin als nachnominiertes zweites Oberbayerisches Militärpatrouillenteam wirft seine Schatten voraus. Mit dabei im Team die Reservisten der RK Engelsberg und Ruhpolding. Gemeinsam mit den örtlichen Freiwilligen Feuerwehren Petting und der Freiwilligen Feuerwehr Lampoding werden die geforderten zivil-militärischen Aufgabenstellungen wie Retten u. Bergen, Feuerlöschen, das Füllen u. Verbauen von Sandsäcken als Hilfeleistung nach Art 35 geübt.

Ausbildungsschwerpunkt dieses FMF-Ausbildungsabends bei Freiwilligen Feuerwehr Petting ist das richtige Befüllen von Sandsäcken u. das Löschen von Kleinbränden.

Bild rechts: Unter Leitung von OGefr.d.Res. Alexander Feuerwehr Gruppenführer wird zunächst die Technischen Dienstvorschriften des Technischen Hilfswerks in Bezug auf Sandsackbefüllung und Verbau durchgearbeitet (Foto Obermayer)

Schaufeln was das Zeug hält!

Das Juni-Hochwasser 2013 in Freilassing und Laufen an der Salzach, das unsere Feuerwehren u. Hilfskräfte an den Rand der Erschöpfung brachte hat es gezeigt, jede helfende Hand wird gebraucht. Die Strukturen zum Einsatz von Reservisten als Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte im Katastrophenschutzfall nach Art 35 GG sind in Oberbayern erst am entstehen. So müssen die Reservisten vor Ort bereits im Kleinen für diese auch bei der Deutschen Reservistenmeisterschaft geforderten Inhalte geschult werden. In der Stippel-Kiesgrube übten die Wolkersdorfer Wettkämpfer das richtige Befüllen und Verladen von Sandsäcken gegen die Stoppuhr. Nach mehreren Durchgängen konnte in 10 Minuten einer Rekordmenge von über 50 Sandsäcken gefüllt werden.

Bild links: Anpacken beim Sandsackbefüllen – nur als eigespieltes Team können unsere Waginger See Reservisten die bei der Deutschen Meisterschaft gestellten Aufgaben bewältigen. Dafür heist es üben! (Foto Obermayer)

Löschen von Kleinbränden

Der richtige Umgang mit Feuerlöscher will gelernt sein. Unter fachkundiger Anleitung und Aufklärung durch den Kommandanten Georg Mayr wurden zuvor die Funktionsweise, die verschiedenen Arten von Feuer- und Pulverlöschern erarbeitet, bevor es im wahrsten Sinn der Wortes brenzlig wurde. Mit verschiedenen Pulverlöschern mussten die Reservisten zeigen ob sie eine brennende Benzinwanne möglichst schnell ablöschen und den Brand somit schnell eindämmen könnten. Nach mehreren Durchläufen konnten die Wettkämpfer das Gerät einwandfrei zur Anwendung bringen.

Bild rechts: Ruhe bewahren auch wenn die Flammen um dich schlagen….Wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger üben den richtigen Umgang mit Feuerlöscher beim Löschen von Kleinbränden. (Foto Obermayer)

Fazit:

Die hervoragende Ausbildungsunterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Petting für die GebJgRK Wolkersdorf – Waginger See erreichte ihr Ausbildungsziel. Dank der sehr guten Vorbereitung der Feuerwehrleitenden Georg Mayr u. OG.d.Res. Alexander Friedl konnte man wieder wesentliche Themen für die DRM-Vorbereitung verinnerlichen. Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Petting für diese hervorragende Ausbildungsuntestützung für die Deutsche Reservistenmeisterschaft und hoffen einen weiteren Ausbau der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit vor Ort.

Verwandte Artikel

4270 € für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt

Die Reservistenkameradschaft Hütschenhausen e. V. hat  in diesem Jahr 2022 für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V....

02.12.2022 Von Armin Kurz

Die RK- Hütschenhausen sammelt 4270 € für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Die Reservistenkameradschaft Hütschenhausen e. V. hat  in diesem Jahr 2022 für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. die Haus- und...

02.12.2022 Von Frank Schäfer
Allgemein

1. Wahner Sicherheitspolitik-Seminar der Kreisgruppe Bergisch Gladbach

Am 05.11.2022 fand im Konferenzzentrum der Luftwaffe in der Kaserne Köln/Wahn das 1. Wahner Sicherheitspolitik-Seminar das Kreisgruppe Bergisch Gladbach statt....

01.12.2022 Von KG Bergisch Gladbach