DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Schießsport

Schießauftakt im Eschen




Erstes RAG Trainingsschießen der südostbayerischen Reservisten auf der Hubertusschießanlage Langmoos unter Corona Hygieneauflagen

Bildautor: Alexander Knöll, Stabsunteroffizier der Reserve

Erstes RAG Trainingsschießen der südostbayerischen Reservisten auf der Hubertusschießanlage Langmoos unter Corona Hygieneauflagen

Bildautor: Alexander Knöll, Stabsunteroffizier der Reserve

Erstes RAG Trainingsschießen der südostbayerischen Reservisten auf der Hubertusschießanlage Langmoos unter Corona Hygieneauflagen

Bildautor: Alexander Knöll, Stabsunteroffizier der Reserve

Erstes RAG Trainingsschießen der südostbayerischen Reservisten auf der Hubertusschießanlage Langmoos unter Corona Hygieneauflagen

Bildautor: Alexander Knöll, Stabsunteroffizier der Reserve

Erstes RAG Trainingsschießen der südostbayerischen Reservisten auf der Hubertusschießanlage Langmoos unter Corona Hygieneauflagen

Bildautor: Alexander Knöll, Stabsunteroffizier der Reserve

Hufschlag / Traunstein 28.05.2020 Wiederaufnahme des RAG Trainingsbetriebes mit Hygieneauflagen auf der Hubertusschießanlage in Langmoos.

Erstes RAG Trainingsschießen der südostbayerischen Reservisten auf der Hubertusschießanlage Langmoos unter Corona Hygieneauflagen

Abstandhalten, Mundschutz und Desinfektionsmittel beim erstes Trainingsschießen unter Leitung des Kreisschießsportverantwortlichen Gefr.d.R. Michael Steiner. Auch zum Test ob eine Wiederaufnahme des RAG Trainingsschießen unter den neuen Hygieneauflagen praktikabel möglich ist, fand ein Trainingsschießen auf der Hubertusschießanlage mit Schwerpunkt Kurzwaffentraining statt.

Positives Fazit

Mit einem positiven Fazit konnte der Nachmittag beendet werden. Dank der guten Unterstützung, dem rücksichtsvollem Umgang konnten die neuen Maßnahmen gut umgesetzt werden. Baulich war der Schießstand durch zusätzliche Abschirmungen aus Plexiglas so verändert worden, dass die Auflagen der Lockerungen des Fünfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (5. BayIfSMV) vom 29. Mai 2020 gut umgesetzt werden.

Verwandte Artikel

Feld-, Behelfs- und Notunterkünfte - Ausbildung Leben im Felde

Gehen wir zu Dir oder zu mir? Das könnte das Motto der Ausbildung gewesen sein, zu der sich zahlreiche Mitglieder,...

01.07.2022 Von Benjamin Kunder
Allgemein

Reservedienstleistung beim PzGrenBtl 908

Unser Kamerad Wolfgang Reitzer, OSG d.R. hat im Zeitraum 12.09. – 25.09.2020 eine Reservedienstleistung beim PzGrenBtl 908 abgeleistet. Hier folgt...

01.07.2022 Von Florian Möller

Innere Sicherheit

Wir haben an dem sicherheitspolitischen InfoAbend mit dem Thema: „Die innere Sicherheit Deutschlands in unruhigen Zeiten unter Betrachtung des Zivil-...

01.07.2022 Von Winni