DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Schießsport

Spannender Wettkampf im Schatten des Hochstaufens




13 Teams in 2 Terminen: Die "Kern-Organisation" des Gamspokalschießens ermöglichte einen spannenden reibungslosen Wettkampf am Thumsee

Bildautor: K.Obermayer

Bad Reichenhall, StOSchAnlg Nesselgraben 03.08.2011 Zweiter Streich der Waginger See Reservisten im legendärden Nesselgraben. In einem erbitterten Wettkampf messen sich 13 Teams in den verschiedenen Wertungsklassen um den Gamspokal 2011.

Starke Beteiligung beim Gamspokalschießen 2011 der Wolkersdorfer Reservisten

Nach dem erfolgreichen Auftakt zur offenen Meisterschaft der Waginger See Reservisten um den Gamspokal 2011 im August, lud die Leitung der GebJgRK Wolkersdorf – Waginger See zum zweiten Termin des Waginger See Reservistenschießens. Der erfreuliche Andrang des ersten Termins hielt an und so konnte der RAG Leitende HptGefr.d.R. Florian Georg u. der GebJgRK-Leiter SU RFA Klaus Obermayer mehr als zwei Duzend wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger und Kameraden befreundeter RKs zum Wettstreit in der Mannschafts und Einzelwertung in den Disziplinen G-RM-1 und G-HS-3 auf der 200 Meter A2-Bahn begrüßen. Hier konnte man in der Ordnanzdisziplin des Reservistenverbandes mit historischen Militärgewehren wie dem legendären Mauser K98k oder einem russischen Mossin Nagant als auch mit modernen Selbstladegewehren vom Typ Heckler & Koch SL8 oder Stoner AR-15 Modellen der Firmen Oberland Arms seine Zielsicherheit versuchen. Auf den Kurzwaffenständen wurden die Dienstdisziplinen P-D1 und R-D1 unter fachkundiger Aufsicht des Schießleiters HptGefr.d.Res. Florian Stief abgenommen. Den Schuss auf die Gamspokalscheibe bildete natürlich für jeden Reservisten den Höhepunkt des Tages.

Operation „Gamspokal 2011“ erfolgreich beendet

13 Teams in 2 Terminen: Die „Kern-Organisation“ des Gamspokalschießens ermöglichte einen spannenden reibungslosen Wettkampf am Thumsee

Neben den Wolkersdorfer Reservisten konnte man auch Teams der befreundeten RK Engelsberg und als Gäste aus dem Rottal, die befreundeten Reservisten der RK Triftern begrüßt werden. Durch gute Organisation des eingespielten Wolkersdorfer Teams der Schießleiter, blieb auch Zeit sich in Ruhe nochmal bestimmte Disziplinen herauszunehmen und mit anderen Sportwaffen nochmals zu trainieren. Gegen Mittag konnte nach dem Rückbau der Stationen die dritte Auflage des „Waginger See Reservistenschießens um den Gamspokal“ erfolgreich beendet werden.

Fazit:

Mit einer Beteiligung von 38 Schützen in 13 Teams konnte die Teilnehmerzahl nicht zuletzt durch die vielen jungen Wolkersdorfer Reservisten an der offenen Meisterschaft mit gegenüber dem Vorjahr verdoppelten Beteiligung ein neuer Rekord realisiert werden. Die Ergebnisse oder besser gesagt wer der dritte Gewinner des Gamspokals wird, werden traditionell bis zum GebJgRK-Kameradschaftsabend am 02.Oktober 2011 geheimgehalten. Wir freuen uns bereits auf das Gamspokalschießen 2012.

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Invictus Games: Jetzt Karten für die Eröffnungsfeier sichern

Eine beeindruckende Show und reichlich Prominenz versprechen die Veranstalter zur Eröffnung und zum Abschluss der Invictus Games 2023 in Düsseldorf....

30.11.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.11.2022 Von Sören Peters

Reservisten frischen Wissen auf

Verdener Reservisten richteten wieder ein Ausbildungsbiwak aus Stabsfeldwebel der Reserve (SFw d. R.) Jörn Kruse hatte hierzu in den Bereichen:...

29.11.2022 Von RK Verden