DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Gesellschaft

Tag der Vereine 2021 – Eine funktionierende Dorfgemeinschaft




Bei der KSK Lampoding gab es Ehrungen: 2. Vorsitzender G.d.R. Martin Baumann, Alfons Wimmer (50 Jahre Mitglied) und 1. Vorsitzender HG.d.R. Klaus Reschberger

Bildautor: Lampodinger Vereine

Bei der KSK Lampoding gab es Ehrungen: 2. Vorsitzender G.d.R. Martin Baumann, Alfons Wimmer (50 Jahre Mitglied) und 1. Vorsitzender HG.d.R. Klaus Reschberger

Bildautor: Lampodinger Vereine

Auch beim Burschen- und Arbeiterverein gab es zahlreiche Ehrungen

Bildautor: Lampodinger Vereine

Lampoding / Roth 18.07.2021 Vereinsjahrtag der Lampodinger Ortsvereine in der Roth unter Corona-Bedingungen. Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften. Zeichen starken Zusammenhalts und regen Lebens in der Gemeinschaft. Lampodinger Veteranen ehren verdiente Mitglieder.

Bei der KSK Lampoding gab es Ehrungen: 2. Vorsitzender G.d.R. Martin Baumann, Alfons Wimmer (50 Jahre Mitglied) und 1. Vorsitzender HG.d.R. Klaus Reschberger

Der Tag der Vereine in der Roth ist ein fester Bestandteil im Vereinsleben von Lampodinger, Kirchstein, Roth und Wolkersdorf. Leider musste er 2020 und 2021 am regulären Termin Ende April ausfallen. Aufgrund der Lockerungen konnte der Termin am 18.07.2021 nachholt werden. Aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln war die Zahl der Gottesdienstbesucher stark eingeschränkt. Pfarrer Westermeier würdigte den starken Zusammenhalt der Lampodinger Vereine.

Starker Zusammenhalt bei den Lampodinger Vereinen

„Es zeigte sich einmal mehr, dass die Vereine eine gut funktionierende Dorfgemeinschaft bilden, in der das freiwillige, auf das Gemeinwohl gerichtete, Engagement dominiert. Dies sei nur möglich, weil Freiwillige viel Zeit und Wissen für die Gemeinschaft aufbrächten“ sagte der lampodinger KSK-Vorstand  HGefr.d.R. Klaus Reschberger. „Dieses Engagement sei unerlässlich für individuelle Teilhabe, gesellschaftliche Integration, Wohlstand, das kulturelle Leben oder soziale Bindungen und helfe damit jedem einzelnen.“

In der anschließenden Feier im Gasthaus Rothlerwirt wurden zahlreiche Mitglieder der verschiedenen Lampodinger Ortsvereine geehrt. Eine gelungene Veranstaltung die Hoffnung auf das Ende der Pandemie macht.

Enge Zusammenarbeit zwischen der Krieger- und Soldatenkameradschaft Lampoding und den Wolkersdorfer Reservisten

Die Lampodinger Veteranen ehrten ihre langjährigen Mitglieder. 1. Vorsitzender HG.d.R. Klaus Reschberger und 2. Vorsitzender G.d.R. Martin Baumann ehrten Alfons Wimmer für 50 Jahre treue Mitgliedschaft in der KSK Lampoding. Die KSK Lampoding ist wie die KSK Tettenhausen engster Kooperationspartner der Waginger See Reservisten. Die beiden Vorstände und viele weitere Kameraden der KSK Lampoding sind Gründungsmitglieder der GebJgRK Wolkersdorf – Waginger See und haben unsere Reservistenkameradschaft seit ihrer Gründung im November 2006 mit aufgebaut.  Mit einem Ausblick auf das im kleinen geplante Gründungsfest der KSK Tettenhausen am 12.09.2021 beendete KSK Vorstand Klaus Reschberger den offiziellen Teil der Feier im gemütlichen Gasthaus Rothlerwirt.

Hier geht es zum Zeitungsberichten in der Südostbayerischen Rundschau

Eine funktionierende Dorfgemeinschaft – Tag der Vereine – Zusammenhalt in Kirchstein und Lampoding gewürdigt

und dem Traunsteiner Tagblatt:

Vereinsjahrtag in Lampoding: »Vereine sind die Herzkammern der Gemeinden«

 

Verwandte Artikel

Volkstrauertag 2022

Blumenhagen – Erstmalig hat die Reservistenarbeitsgemeinschaft Einsatz- und Unterstützungszug (RAG EUZ) mit einer Abordnung in Form einer Ehrenwache am Volkstrauertag...

30.11.2022 Von AT
Aus den Ländern

Handwaffenschießen der Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Die Landesgruppe Rheinland-Pfalz führte am Samstag, den 19. November 2022 in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Kreisgruppen Rhein-Lahn-Westerwald und Koblenz-Mosel-Ahr...

30.11.2022 Von Robert Pelzer
Aus den Ländern

Militärhistorische Exkursion der RK Cochemer Land - „Schlacht im Hürtgenwald 1944/45“

Alle guten Dinge sind bekanntlich drei: Erst beim 3. Anlauf konnte die Reservistenkameradschaft Cochemer Land die seit 2020 geplante MilHist...

30.11.2022 Von Robert Pelzer