DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft GebJgRK Wolkersdorf-Waginger See

Militärische Aus- und Weiterbildung

Von Hustensaft bis Salbeitee




Was gehört in einen Verbandskasten? Welche guten Hausmittel und Medikamente gibt es?

Bildautor: K.Obermayer

Was gehört in einen Verbandskasten? Welche guten Hausmittel und Medikamente gibt es?

Bildautor: K.Obermayer

remoteSanitätsdienst

Schönram 21.02.2021 Interessanter Online – FMF Ausbildungsabend zum Thema Hausapotheke. Wolkersdorfer Reservisten lernen in einer interessanten Online-Pilotausbildung im Bereich Sanitätsdienst was in eine Hausapotheke gehört.

Interessante Online-Ausbildung – Was gehört in einen Verbandskasten? Welche guten Hausmittel und Medikamente gibt es?

Was gehört in die Hausapotheke? Was gehört in einen Verbandskasten? Diesen Fragen widmeten sich die Wolkersdorfer Reservisten unter der Leitung von Sanitäts- Stabsunteroffizier der Reserve Klaus Mayer aus Schönram in einer sehr lehrreichen Online Ausbildung. Aufgrund seiner militärischen Erfahrung als Sanitätssoldat und als ziviler Fachpfleger in der Notaufnahme eines Krankenhausen im Landkreis und junger Vater von drei Kindern gab er in einem kurzweiligen Abend zahlreiche Tipps und Tricks für die Hausapotheke. Aufbauend auf den Sanitäts- und Erste Hilfe Ausbildungen der GebJgRK Wolkersdorf in den letzten Jahren, galt dieses Mal der Schwerpunkt der Hausapotheke. Was braucht man in jedem Haushalt? Was nehme ich auf eine Bergtour mit? Was ist bei Kindern zu beachten?

Spannender Abend mit regem Austausch – Erfolgreiches Pilotprojekt

Die Zeit in der mehrstündigen Online-Ausbildung via Microsoft Teams verflog und in spannender Diskussion über das Thema konnten die Teilnehmer einiges lernen und Erfahrungen aus dem persönlichen Umfeld oder dem ehrenamtlichen Engagement in den verschiedenen Blaulicht-Organisationen einfließen zu lassen.

Empfehlung aus dem Bereich Persönliche Notfallvorsorge

Was gehört in einen Verbandskasten? Welche guten Hausmittel und Medikamente gibt es?

Als mündige und selbstverantwortliche Bürger, Mütter, Väter von Kindern und Nachbarn sollte man sich immer mal wieder mit diesem Thema beschäftigen. Das Thema Notfallvorsorge ist als Schnittmenge im Bereich Katastrophen und Zivilschutz, in der Zivil-Militärischen-Zusammenarbeit aber auch als einfacher Teilnehmer im Straßenverkehr für jeden interessant.

Mehr zum Thema „Was gehört in die Hausapotheke ?“ findet ihr auf der Seite des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und den medizinischen Hilfsorganisationen.

Verwandte Artikel

Feld-, Behelfs- und Notunterkünfte - Ausbildung Leben im Felde

Gehen wir zu Dir oder zu mir? Das könnte das Motto der Ausbildung gewesen sein, zu der sich zahlreiche Mitglieder,...

01.07.2022 Von Benjamin Kunder
Allgemein

Reservedienstleistung beim PzGrenBtl 908

Unser Kamerad Wolfgang Reitzer, OSG d.R. hat im Zeitraum 12.09. – 25.09.2020 eine Reservedienstleistung beim PzGrenBtl 908 abgeleistet. Hier folgt...

01.07.2022 Von Florian Möller

Innere Sicherheit

Wir haben an dem sicherheitspolitischen InfoAbend mit dem Thema: „Die innere Sicherheit Deutschlands in unruhigen Zeiten unter Betrachtung des Zivil-...

01.07.2022 Von Winni