DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Großköllnbach

Besinnliche Adventfeier




Reservisten und VdK feiern gemeinsam Weihnachten

Die gemeinsame vorweihnachtliche Feier von RK und VdK am vierten Adventsonntag ist Tradition bereits seit 30 Jahren. Im adventlich geschmückten Egerer-Saal konnte dazu RK-Vorsitzender Konrad Eiblmeier zahlreiche Gäste begrüßen, unter ihnen den 1. Bürgermeister Josef Hopfensperger, seinen Stellvertreter Martin Hiergeist, von der VdRBw-Bezirksgruppe Niederbayern den stv. Vorsitzenden Manfred Keifert sowie die Vorsitzende des VdK-Kreisverbandes Anna Becker.

Die Triechinger Stubenmusi gestaltete eine unterhaltsame Stunde mit vorweihnachtlichen Musikstücken und Texten. Die große Aufmerksamkeit unter den Gästen zeigte, dass das Vorgetragene gerne angenommen wurde. Stellvertretender RK-Vorsitzender Josef Salzberger beendete den besinnlichen Teil der Feier: „Advent ist die Zeit des Lichterscheins der Kerzen, die Zeit des Nachdenkens und die Zeit, in der die Familien näher zusammenkommen“

Bürgermeister Hopfensperger sagte unter anderem: „In dieser Zeit der Besinnung sollte man einen Blick zurück, aber auch einen Ausblick auf das neue Jahr wagen. Weihnachten ist das schönste Fest des Jahres. Es gibt uns die Möglichkeit, über unseren Horizont hinauszusehen auf Dinge, die im Leben wirklich wichtig sind: Gesundheit, Zufriedenheit und Glück. Viele wissen nicht zu schätzen, welch Glück es ist, im Frieden aufzuwachsen“

VdK-Kreisverbandsvorsitzende Anna Becker dankte den Gästen für den Besuch der Feier mit den Worten: “ Gemütliche Stunden miteinander zu verbringen und Besinnlichkeit kommen vor Weihnachten oft die kurz. Die Tage vergehen viel zu schnell.“ Sie konnte auf viele Leistungen des Verbandes in der Unterstützung der Mitglieder hinweisen. Zum Abschluss ihrer Ausführungen konnte sie gemeinsam mit dem VdK-Vorsitzenden Horst-Peter Bartl dem langjährigen Vorsitzenden Hans Wallner die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden überreichen.

Der stellvertretende Bezirksvorsitzende des Reservistenverbandes Manfred Keifert hob den Zusammenhalt der Reservisten hervor. „Gemeinsamkeit, die gleichen Interessen, ein gemeinsames Ziel vor Augen oder an einem Strang ziehen für eine gemeinsame Sache, nehmen und geben, ganz ohne jeglichen Eigennutz, zuhören und verstehen. Mit Kameraden kann man über alles sprechen. Da weiß ich, dass sie mir zuhören und meine Haltung zu einem Thema verstehen. Das alles trifft auch auf die RK Großköllnbach zu und ich bin überzeugt, dass es auch in Zukunft so bleibt.! Im Anschluss konnte Manfred Keifert Ehrungen durchführen. Für sportliche Erfolge wurde Andreas Weise das Deutsche Sportabzeichen und das österreichische Sport- und Turnabzeichen überreicht. Konrad Eiblmeier erreichte bereits zu 23. Mal ds Deutsche Sportabzeichen, zum 12. Mal das österreichische Sport- und Turnabzeichen. Heidi Eiblmeier erhielt für die 10. Ablegung des Sportabzeichen eine Anstecknadel mit der Zahl 10 sowie die dazugehörige Urkunde. Martin Glashauser erhielt zum 17. Mal das Deutsche Sportabzeichen und zum 12. Mal das österreichische Sport- und Turnabzeichen. Keifert hab hervor, dass Martin Glashauser die Organisation und Leitung der Sportabzeichentermine für die niederbayerischen Reservisten übernommen hat.

Zum Abschluss der Feier wurden Hauptpreise verlost und die Gewinne einer reichhaltigen Tombola ausgegeben.

 

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.12.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Vergleichsschießen der RK Werlte

Veranstaltungsbericht vom Vergleichsschießen der RK Werlte, VersInstZ SanMat Quakenbrück und dem Neustädter Schützenbund aus Quakenbrück am 08. November 2022 auf...

05.12.2022 Von Bericht: H.-J. Middendorf, Bearbeitung M. Kalmer Fotos: RK Werlte
Gesellschaft

Erinnerung und Gedenken aller Opfer der Kriege

Am Volkstrauertag erinnert der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VdK) jährlich an alle Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Die zentrale Feier der...

05.12.2022 Von BAG