DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Großköllnbach

Verdiente Mitglieder geehrt




Ehrenabend der Kreisgruppe und der RK

Alfred Eibauer ausgezeichnet

 

Einen Ehrenabend für langjährige und aktive Mitglieder haben die Kreisgruppe und die RK Großköllnbach in der Schlossgaststätte Leonsberg ausgerichtet. Den geehrten Mitgliedern wurden Urkunden oder Gutscheine überreicht. Sie hatten jahrzehntelang die Reservistenkameradschaft unterstützt, ehrenamtlich Aufgaben übernommen und seien immer da gewesen, wenn Arbeiten anfielen. Für ihren Einsatz, der oft auch unbemerkt im Hintergrund ablief, dankte man ihnen.

Kreisvorsitzender Christian Albrecht und der stellvertretende Vorsitzende der RK Großköllnbach Josef Salzberger überreichten an Christian Ruhstorfer und Siegfried Weinberger für 25-jährige Mitgliedschaft im Reservistenverband und in der RK Großköllnbach die Ehrenurkunde und die Treuenadel des Verbandes.

Josef Ruhstorfer von der RK Gottfrieding wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft im Reservistenverband geehrt. Er war 4 Jahre als RK-Vorsitzender und viele Jahre in der Vorstandschaft aktiv.

Mit einer Dankesurkunde wurde Alfred Eibauer für seine 26-jährige Tätigkeit als Schatzmeister beim Reservistenverein und bei der RK Großköllnbach ausgezeichnet. Dazu gab es 26 Krötengutscheine von der Marktgemeinde. Neben etlichen Pokalen, die er bei Schießwettbewerben errungen hatte, bestand er 25 Mal die Prüfung zum Deutschen Sportabzeichen, holte mehrmals das Reservistenleistungsabzeichen, nahm an vielen Märschen teil, unter anderem am Drei-Länder-Marsch und war bei allen Aktivitäten der RK Großköllnbach und sehr oft bei Veranstaltungen der Kreisgruppe im Einsatz.

Zum 70. Geburtstag gratulierten Albrecht und Salzberger den 2. Vorsitzenden der Kreisgruppe und ersten Vorsitzenden der RK Griesbach Hans Häusler. Er ist ebenfalls sehr aktiv in der Arbeit der Kreisgruppe. „Er ist ein Urgestein in der Kreisgruppe. Hans ist ein vorbildlicher 2. Vorsitzender, man kann sich immer auf ihn verlassen,“ sagte Kreisvorsitzender Albrecht.

Im Anschluss an die Ehrungen lud die Kreisgruppe zum Ripperlessen ein.

Auf dem Foto von links:

Stv. RK-Vorsitzender Josef Salzberger, Siegfried Weinberger, Christian Ruhstorfer, Alfred Eibauer, Hans Häusler, Josef Ruhstorfer, Schriftführer Willi Ruhstorfer, Kreisvorsitzender Christian Albrecht.

Verwandte Artikel

Seminar "Migration und Flucht als sicherheitspolitische Herausforderung für Deutschland"

Seit Ausbruch des Angriffskrieges gegen die Ukraine sehen wir, dass die Themen Flucht und Migration von aktuellem sicherheitspolitischem Interesse sind....

29.09.2022 Von Markus Teichmann

Sommerfest auf dem NAUS Campingpark

Reservisten feiern gemeinsam mit Urlaubern Sommerfest auf dem KNAUS Campingpark in der Wingst unter dem Motto: „Tag der Offenen Tür...

29.09.2022 Von U. Frommhold, Bilder: RK-Wingst

Ferienspass "Schlauchbootfahren"

Reservistenkameradschaft Wingst und Umgebung beteiligt sich zum wiederholten Mal an der Ferienpassaktion           Die Reservistenkameradschaft Wingst...

29.09.2022 Von U. Frommhold, Fotos: RK-Wingst