DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Inntal

Vorstand

Vorstandschaft RK Inntal

Wappen der Reservistenkameradschaft Inntal

1. Vorstand RK Inntal

Georg Mayer
HGefr.d.Res. u. RK-Vorstand
Hochriesweg 11 a
83131 Nußdorf
Mobil: +49 171 / 504 2784
Email: g.mayer@kanalmayer.de

1. Vorstand RAG Schießsport Inntal

Franz Brunnhuber
RAG Leiter RAG Schießsport Inntal
Grünthal 93
83064 Raubling
Tel: +49 8035 / 4284
Email: f-brunnhuber@t-online.de

Unsere Reservistenkameradschaft

Die Reservisten der RK Inntal – Kameradschaft – Ausbildung – Tradition

Die RK Inntal ist seit ihrer Gründung fest in der südostbayerischen Reserve verankert. Wir engagieren uns aktiv in der freiwilligen beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit durch das Landeskommando Bayern mit unserem Feldwebel für Reservistenangelegenheiten in Bad Reichenhall. Die Reservistenkameradschaft Inntal bildet gemeinsam mit ihren Nachbar Reservistenkameradschaften Mangfall, Happing, Rosenheim – Bad Aibling und Happing den aktivsten Anlaufpunkt für Reservisten im südlichen Landkreis Rosenheim und den angrenzenden Gemeinden der Nachbarlandkreise der Kreisgruppe Oberbayern Südost mit deren Kreisgeschäftsstelle in Traunstein. Unabhängig von Alter, Dienstgrad und Dauer des absolvierten Militärdienstes ist bei uns jeder motivierte Kamerad willkommen. Darüber hinaus können sich auch Ungediente als Förderer für den Verband engagieren und an ausgewählten Veranstaltungen teilnehmen.

Regelmäßiges Schützenschnurschießen für Reservisten auf der Standortschießanlage Nesselgraben

Die zahlreichen Ausbildungen sind dabei breit gefächert und umfassen Bereiche wie Förderung Militärischer Fähigkeiten, Schießsport, Alpinismus und kameradschaftliche Aktivitäten allgemeiner Natur. Diese Veranstaltungen werden nicht nur durch die enge Zusammenarbeit mit dem Gebirgsjägerstandort Bad Reichenhall realisiert, sondern auch durch die Unterstützung zahlreicher Reservistenkameradschaften aus ganz Oberbayern und Zivilorganisationen wie dem Technischen Hilfswerk, der DLRG und unserer freiwilligen Feuerwehren. Ob im Hochgebirge, auf dem Standortübungsplatz, auf der Schießbahn oder beim Katastrophenschutz mit dem THW, bei uns ist für jeden anständigen Reservisten etwas geboten.

Schwerpunkt Schießsport

Ziviler Schießsport – eine der vielen Möglichkeiten bei den Reservisten der RK Inntal

Neben der militärischen Aus- und Weiterbildung für Reservisten bietet die Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport Inntal als Unterglieder der RK Inntal die Möglichkeit zivilen Groß- und Kleinkaliber Schießsport nach der Sportordnung des Reservistenverbands nachzugehen. Hierzu bieten wir monatliche RAG-Trainingsschießen auf den Sportschießanlagen im Bereich Rosenheim an. Fragen Sie den Vorstand

Deine Ansprechpartner

Geschäftsstelle Traunstein

Mario Becker -Project-B-WW 15:56, 16. Sep. 2007 (CEST), Traunstein 032, CC BY-SA 2.0 DE

Kotzinger Str. 20
83278 Traunstein
Telefon: 0861/60268
Telefax: 0861/16322
E-Mail: Traunstein@reservistenverband.de

Organisationsleiter

Leonhard Edelhäuser

 

Mitgliederbetreuung
Veranstaltungsplanung / Durchführung
„Regel- Geschäftszeiten“
Mo-Do 08:00-17:00 Uhr
Fr 08:00 -13:00 Uhr

Bürosachbearbeiterin

Maria Naglschmidt

Mitgliederverwaltung
„Regel- Geschäftszeiten“
Mo 08:00-17:00 Uhr
Mi u. Do 08:00 -12:00 Uhr

FwRes Bad Reichenhall

StFw Weiße

Hochstaufen – Kaserne
Nonner Str. 23-25
83435 Bad Reichenhall
Telefon: 08651 / 79-2308
Telefax: 08651 / 79-2508
E-Mail: fwresbadreichenhall@bundeswehr.org