DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Reservistenkameradschaft Lalling, KSV

Zeitungsartikel in der PNP: „10 Jahre Reservistenkameradschaft Lalling“




10 Jahre Reservistenkameradschaft Lalling
„Wir waren Soldaten, sind Reservisten und bleiben Kameraden“
 
Lalling. Bei der Mitgliederversammlung der Reservistenkameradschaft Lalling konnte Vorsitzender Andreas Hackl auch auf zehn Jahre „Reservistenkameradschaft Lalling“ zurückblicken. Er dankte unter den fast vollzählig erschienenen Mitgliedern insbesondere den Gründungsmitgliedern, die jeweils mit einer Urkunde ausgezeichnet wurden. Kreisvorstandsmitglied Reinhard Moser überbrachte die Glückwünsche der Kreisgruppe Deggendorf-Straubing-Bogen und überreichte dem Lallinger Vorsitzenden Andreas Hackl einen Erinnerungsteller mit der beeindruckenden Aufschrift: „Wir waren Soldaten, sind Reservisten und bleiben Kameraden“. Er brachte seine Freude über die Aktivitäten des sehr aktiven Ortsverbandes  zum Ausdruck.
Hackl begann seinen Rückblick mit der Begebenheit, die letztendlich zur Gründung der Lallinger Reservisten führte: Damals noch im „Krieger- und Soldatenverein Lalling“ organisiert, nahmen einige sehr Aktive an einem Wettbewerb in Schöllnach teil, bei dem ein hervorragender 2. Platz belegt werden konnte. Damit hätte man die Qualifikation für den Niederbayerischen Bezirkswettkampf in der Tasche gehabt – dazu wäre aber die  Organisation in einer „Reservistenkameradschaft“ erforderlich gewesen.
Deshalb, und weil sich die militärischen Vereinsaktivitäten beim „Krieger- und Soldatenverein“ ohnehin in Grenzen hielten, beschlossen vor zehn Jahren 14 Kameraden sich als „Reservistenkameradschaft Lalling“ praktisch „selbständig“ zu machen. Sie alle waren stolz darüber, die Wehrpflicht hinter sich zu haben und bei der Bundeswehr gewesen zu sein. Bei den Hengersberger Kameraden hatte man vorher schon an einige Schießwettbewerben und Vielseitigkeitswettkämpfen teilgenommen.
Das „Biwak“ auf dem von Rudi Amann immer kostenlos zur Verfügung gestellten Grundstück in Datting gehört seit der Gründung zu den Veranstaltungshöhepunkten der Lallinger Reservisten: In Verbindung mit der Auffrischung militärischer Ausbildung (Minenkunde, Erkundung, Auffrischung von Grundkenntnissen) kommt hier auch die Pflege der Kameradschaft nicht zu kurz: Nach der Anfertigung von Pfannen, Kesseln und Grill genießen mittlerweile auch die Fauen und Kinder bei der abendlichen Verpflegung die Kochkünste der „Reservesoldaten“, unter denen sich auch Metzger- und Kochkünstler profilieren.
Auch auf die Anschaffung eines Mannschaftszeltes können die Lallinger stolz sein. Zum Gemeinschaftssinn trägt durchaus bei, dass aus den jungen Soldaten mittlerweile junge Familienväter geworden sind.
Bei den monatlichen Stammtischen wird neben den Vereinsaktivitäten aber auch über die aktuelle Situation der Bundeswehr, die Auslandseinsätze oder die allgemeine Verteidigungspolitik der Regierung diskutiert. Schließlich will man auch die Aufgabe des „Mittlers“ zwischen Bundeswehr und Zivilbevölkerung erfüllen.
Das Fotobuch, das anlässlich des zehnjährigen Bestehens gefertigt wurde, fand reißenden Absatz. Auch eine kleine Fotoausstellung mit Veranstaltungen der letzten zehn Jahre wurde bei der Versammlung den Besuchern repräsentiert. Georg Klein dankte als Vertreter des Bürgermeisters den Verantwortlichen der Reservistenkameradschaft für die Aktivitäten seit ihrem Bestehen und bezeichnete dies als „Erfolgsgeschichte“: Während allseits über Mitgliederschwund bei den Reservisten geklagt wird, erfreuen sich die Lallinger über sehr aktive Mitglieder. Ein gemeinsames Ripperlessen mit Frauen und Freundinnen rundete den Jubiläumsabend ab. -bs.

Verwandte Artikel

AUSSCHREIBUNG ZUM TAKTIK AUFBAUSEMINAR I – BEURTEILUNG DER LAGE, PLANUNG DER VERTEIDIGUNG VOM 10. – 12.03.2023 IN MÜNCHEN

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, bitte entnehmen Sie alle weiteren Details unter der Rubrik DOWNLOADS....

25.11.2022 Von Frank Wiatrak

AUSSCHREIBUNG GEFECHTSSTAND GRUNDAUSBILDUNG VOM 27. – 29.10.2023 IN DÜSSELDORF

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, bitte entnehmen Sie alle weiteren Details unter der Rubrik DOWNLOADS....

25.11.2022 Von Frank Wiatrak

Volles Haus beim Adventskonzert in Hildesheim

Nicht weniger als 700 Zuschauer konnte die Kreisgruppe Hildesheim beim Adventskonzert des Reservistenmusikzuges Niedersachsen in der St. Andreas Kirche in...

25.11.2022 Von HF d.R. Sascha Voß