DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberbayern-Südost

Militärische Aus- und Weiterbildung

Beförderung im Kreisverbindungskommando Traunstein




Südostbayerische Reservisten des KVK Traunstein freuen sich über Beförderungen und Verstärkung in ihren Reihen

Südostbayerische Reservisten des KVK Traunstein freuen sich über Beförderungen und Verstärkung in ihren Reihen

Traunstein 11.03.2022 Südostbayerische Reservisten des KVK Traunstein freuen sich über Beförderungen und Verstärkung in ihren Reihen. Reservisten des traunsteiner Kreisverbindungskommandos erhalten Tätigkeitsabzeichen für Zivil-Militärische Zusammenarbeit.

Südostbayerische Reservisten des KVK Traunstein freuen sich über Beförderungen und Verstärkung in ihren Reihen

Anlässlich eines Planungsabend des Kreisverbindungskommandos Traunstein konnte der Leiter Oberstleutnant Falk Neumann mehrere Kameraden für den Abschluss ihrer mehrjährigen Ausbildung zum Verbindungsfeldwebel für Zivil-Militärische Zusammenarbeit im Inland mit der parallelen Laufbahnausbildung zum Feldwebel der Reserve befördern. StUffz.d.R. Armin Hohenadler und StUffz.d.R. Christoph Frei engagieren sich seit dem Frühjahr 2019 im Kreisverbindungskommmando Traunstein. Neben ihrem Zivilberufen haben sie die Laufbahnausbildung und Fachausbildung jetzt erfolgreich abgeschlossen. Stolz konnten der Leiter des KVK Traunstein Oberstleutnant Falk Neumann und sein Stellvertreter Oberstleutnant Stephan Buchner den Kameraden StUffz.d.R. Armin Hohenadler zum Feldwebel der Reserve befördern. StUffz.d.R. Christoph Frei war bereits im Februar 2022 im Regionalstab Süd zum Feldwebel der Reserve befördert worden. Erfreulicherweise wurden weitere Kameraden aus dem Kreisverbindungskommando aufgrund ihres Engagements in der Zivil-Militärischen-Zusammenarbeit mit dem Tätigkeitsabzeichen in der Stufe Bronze ausgezeichnet werden. Ein schöner Abend, den man im Schluss noch würdig feierte.

Hintergrund: Aufgaben des Kreisverbindungskommandos Traunstein

Beispiel für die Hilfeleistung durch die Bundeswehr: Operation Schneelage 2019 – mit vereinten Kräften Räumen Einsatzteams der GebJgBrig 23, des Technischen Hilfswerks und der Feuerwehr Schnee von Dächern im Berchtesgadener Land

Das Kreisverbindungskommando Traunstein unter Leitung von Oberstleutnant der Reserve Falk Neumann ist eins 96 KVKs und 7 BVKs im Landeskommando Bayern. Die 12 südostbayerischen Reservisten sind Fachberater der Führungsgruppe Katastrophenschutz im Landratsamt Traunstein, d.h. wie das Technische Hilfswerk, Feuerwehr und die anderern BOS sitzen die Reservisten des KVK Traunstein im Katastrophenfall als Fachberater in der Katastrophenschutz Führungsgruppe im Landratsamt Traunstein. Sie koordinieren im Katastrophenfall die Anforderung der Bundeswehr im Landkreis und übernehmen weitere Maßnahmen der Lagebeurteilung und Unterstützen die Führung der im Bedarfsfall zur Katastrophenhilfeleistung eigesetzten Bundeswehreinheiten. Im Grundbetrieb nehmen die Reservisten aus der Region vielfältige Aufgaben im Bereich der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit wahr.

Das KVK Traunstein des Landeskommandos Bayern entstand 2007 aus dem Verteidigungskreiskommando 654 Traunstein (1966-1994) und dem aktiven Verbindungskommando 651 Traunstein (1996-2007) und arbeitet eng mit den zivilen BOS im Landkreis und dem FwRes Bad Reichenhall und der Kreisgruppe Oberbayern Südost zusammen.

 

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2022

Heute feiern wir in Deutschland den „Tag der Deutschen Einheit“. Vor rund drei Jahrzehnten – am 03. Oktober 1990, wurde...

03.10.2022 Von Reservistenverband / Alfred Claußen
Allgemein

Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt

Die frisch neugegründete Reservistenkameradschaft Mecklenburgische Seenplatte war auf dem alljährlichen Penzliner Landmarkt, vertreten....

02.10.2022 Von Mecklenburg-Vorpommern
Aus den Ländern

Teilnahme an einer Gedenkfeier in Polen

Mitglieder der Reservistenkameradschaft Meppen folgten kürzlich einer Einladung der Stadt Wasewo/Polen, um an einer Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof Rososz teilzunehmen....

02.10.2022 Von Reservistenverband / Jürgen Bradler