DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberbayern-Südost

Aus den Ländern

Corona Amtshilfe – Teststation an der Autobahn A8




Corona Teststation Hochfelln - Dienstaufsicher durch das Kreisverbindungskommando Traunstein 03.09.2020

Bildautor: Major Stephan Buchner, Kreisverbindungskommando Traunstein

Corona Teststation Hochfelln - Soldaten des GebJgBtl 232 Strub im Dauereinsatz

Bildautor: Major Stephan Buchner, Kreisverbindungskommando Traunstein

Corona Teststation Hochfelln - Unterstützung durch das Kreisverbindungskommando Traunstein 03.09.2020

Bildautor: Major Stephan Buchner, Kreisverbindungskommando Traunstein

Corona Teststation Hochfelln - Unterstützung durch das Kreisverbindungskommando Traunstein 03.09.2020

Bildautor: Major Stephan Buchner, Kreisverbindungskommando Traunstein

  • Von Klaus Obermayer, Hptm.d.Res. Kreisverbindungskommando Traunstein
  • 03.09.2020
  • Artikel drucken
amtshilfecoronavirusKreisverbindungskommandoKVKZivil-Militärische ZusammenarbeitZMZ

Bergen / Hochfelln 03.09.2020 Die Gebirgsjägerbrigade 23 „BAYERN“ unterstützt im Rahmen der Amtshilfe nach Artikel 35 Absatz 1 Grundgesetz den Freistaat Bayern während der Corona-Krise. So sind Soldatinnen und Soldaten des GebJgBtl 232 Struber Jager aus Bischofswiesen an der Teststation Hochfelln Nord an der A8 im Einsatz. Reservisten des Kreisverbindungskommandos Traunstein unterstützen die im Landkreis Traunstein eingesetzten Kräfte im Auftrag des Landeskommandos Bayern.

Nicht jedem fällt der Umgang mit moderner Technik leicht, so steht Obergefreiter Artur Piwen beratend zur Seite.

Aufgrund des Ferienendes in Bayern und der damit verbundenen höheren Anzahl an Tests für Einreisende und Reiserückkehrer stellte das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege einen Amtshilfeantrag an die Bundeswehr. Hier konnte durch den Einsatz der Gebirgsjäger, insbesondere zum Ende der Ferienzeit, die Testkapazität erhöht und die Wartezeit dadurch signifikant gesenkt werden.

Unterstützung durch das Kreisverbindungskommando Traunstein

Die Reservisten des Kreisverbindungskommandos Traunstein unter Führung von Oberstleutnant Falk Neumann unterstützen grundsätzlich bei der Anforderung und Koordination der Bundeswehrkräfte, stellen den Kontakt zwischen der zivilen Einsatzleitung her und halfen während des Einsatzes. In diesem Fall wurde die Anforderung durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gestellt.  Oberstleutnant Falk Neumann und Major Stephan Buchner aus Bergen wurden jedoch später vom Landeskommando Bayern hinzugezogen und kümmerten sich als verantwortliche Verbindungsoffiziere des Kreisverbindungskommandos Traunstein während des mehrwöchigen Einsatzes regelmäßig um die Unterstützung vor Ort.
Corona Teststation Hochfelln – Soldaten des GebJgBtl 232 Strub im Dauereinsatz

Man dankt den Struber Jager für ihren unermütlichen Einsatz in Trostberg zum Schutz der Bevölkerung in dieser Pandemie und wünscht viel Erfolg für den vor der Tür stehenden UN-Einsatz in Mali 2021. Den Hilfeleistungseinsatz musste das Bataillon mitten unter der Einsatzvorbereitung stemmen. Hierfür den größten Dank für die außergewöhnliche Belastung und die Motivation jedes einzelnen.

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Der „Teppichklopfer“ kehrt zurück ins Saarland

Der leichte Transporthubschrauber Bell UH-1D war und ist ein prägendes Symbol der Bundeswehr. Viele kennen das unüberhörbare Fluggeräusch dieser Maschine...

21.01.2022 Von Timo Stockart
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 3

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

21.01.2022 Von Sören Peters

Weihnachtsfeier der Reservistenkameradschaft Wingst

  Letzter Reservistenabend unter Tannenbaum Die Coronapandemie hatte auch im Jahr 2021 für massive Einschränkungen im gesellschaftlichen Leben gesorgt. Die...

20.01.2022 Von W. Feldhusen, Bilder: RK-Wingst