DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberbayern-Südost

Sicherheitspolitische Arbeit

Ende des INF Vertrags – Rüstungskontolle vor dem Aus?




Abschuss einer 9K720 Iskander durch die 26st Russische Raketenbrigade beim Großmanöver "ZAPAD 2017" Quelle: Mil.ru, Zapad-2017 exercise Leningrad oblast 04, CC BY 4.0

Bildautor: Mil.ru, Zapad-2017 exercise Leningrad oblast 04, CC BY 4.0

sicherheitspolitik

Traunstein 25.07.2019 Ende des INF – Vertrags zwischen den Vereinigten Staaten und Russland am 02. August 2019. Ein Kernstück der Europäischen Sicherheitsarchitektur ist bald Geschichte – Aber es scheint niemanden zu interessieren.

In einer Woche läuft das INF-Abkommen, als wichtigstes Rüstungsbegrenzungsabkommen mit dem Totalverbot von landgestützten atomar-bestückten Mittelstreckenraketen aus dem Jahre 1987 aus. Das Abkommen wurde von den USA und Russland fristgerecht nach gegenseitigen Vorwürfen Anfang des Jahres aufgekündigt. Ein Rückschlag für die Begrenzung von Kernwaffen und Abrüstung in Europa. Vorallem aber für die umfangreichen gegenseitige Rüstungskontrollmechanismen.

Gefechtsmäßiger Abschuss von Iskander M Kurzstreckenrakten im März 2018 von Kapustin Yar Testgelände. Quelle: Mil.ru, CombatLaunching2018-18, CC BY 4.0

Die Zeitung „Die Zeit“ fragt aktuell: „Die Abrüstung stirbt – und niemand schaut hin“ Russland und die USA beerdigen den INF-Vertrag. Die atomare Bedrohung kehrt nach Europa zurück. Es scheint kaum jemanden zu beunruhigen. in einer Kolumne von Matthias Naß.

Hier einige Hintergründe und die mögliche Motivation der beiden Großmächte auch in Hinblick auf die Raketenprogramme Chinas, Indien, Pakistan, Nordkorea, Israel, Iran und Saudi Arabien.  Es bleibt offen ob es neue Bestrebungen gibt, diese Staaten in ein neues Abkommen zur Rüstungsbegrenzung einzubinden, bzw. ob dies überhaupt möglich ist.

„New START“ Vertrag endet 2021

Mit dem Ende des INF-Vertrags gibt nur noch ein Abkommen von vergleichbarer Bedeutung für die Rüstungskontrolle – der „New Start“-Vertrag zur Begrenzung strategischer Waffen. Aber auch dieses Abkommen läuft im Februar 2021 aus. Bestrebungen zur Verlängerung sind seitens der Großmächte aktuell nicht zu erkennen.

Aktuelle Links zum Thema:

Gefechtsmäßiger Abschuss von Iskander M Kurzstreckenrakten im März 2018 von Kapustin Yar Testgelände. Quelle: Mil.ru, CombatLaunching2018-18, CC BY 4.0

SWP-AKTUELL Rüstungskontrolle jenseits des INF-Vertrags

FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG Europas Sicherheit steht auf dem Spiel

NEW YORK TIMES NATO looks at upgrading missiles to parry Russia

CNN Clock’s ticking on one of world’s most important nuclear treaties

Weitere Hintergründe und Analysen zum Thema:

1. Mehr zum Waffensystem Iskander 9K720 auf Wikipedia

2. Mehr zum INF-Vertrag und den gegenseitigen Vorwürfen Vertragsverstößen auf Wikipedia

3. Analyse der DGAP
DGAP Kompakt 01/ 2019 Abschreckung und Rüstungskontrolle: Europas Sicherheit ohne INF-Vertrag: Politische und strategische Handlungsoptionen für Deutschland und die NATO
von Heinrich Brauß und Christian Mölling (Hier zum Download)

4. Die Rüstungskontrolle ist tot – Sie lebe hoch! Wie sie sich neu und multilateral aufstellen lässt.
IPG Internationale Politik und Gesellschaft der SPD-nahen Friedrich Ebert Stiftung, von Von Oliver Thränert vom 18.07.2019

 

Verwandte Artikel
Sicherheitspolitische Arbeit

Nächstes Ziel Kaukasus? Russland und seine südlichen Nachbarn

Die russische Invasion der Ukraine im Februar 2022 hat die sicherheitspolitische Lage in Europa erschüttert. Die Blicke der NATO und...

04.10.2022 Von Julius Vellenzer
Sicherheitspolitische Arbeit

Äthiopien – Völkermord im UN-Land?

Hunderttausende Tote, mindestens zwei Millionen Vertriebene: Das ist die grausame Bilanz des Bürgerkrieges in Äthiopien bis jetzt. Seit fast zwei...

04.10.2022 Von Roland von Kintzel
Die Reserve

Internationaler Militärwettkampf drohte zeitweise zur „Schlammschlacht am Schloss“ zu werden

Frau Leutnant bezwingt den Kletterturm Die weiße Armbinde mit der Startnummer 26 beim Internationalen Mönchengladbacher Militärwettkampf (IMM) passte perfekt zum...

03.10.2022 Von Helmut Michelis