DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberbayern-Südost

Hilfreiches – Zusätzliche Vorteile für Mitglieder der südostbayerischen Reservisten 2020




Traunstein 01.03.2020 Bayerische Ehrenamtskarte und ASMC 15% Ehrenamtskarte für Mitglieder der südostbayerischen Reservisten. Hier erklären wir den Ablauf für unsere Mitglieder der Kreisgruppe Oberbayern Südost

Bayerische Ehrenamtskarte für Reservisten

Gemeinsam zum Schutz der Bevölkerung

Der Reservistendienst in Bayern wurde Anfang März 2020 erstmals formell als Ehrenamt anerkannt. Durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales (StMAS) das Ableisten von Reservistendienst nun auch – analog zum Dienst in einer Freiwilligen Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk (THW) oder einem Rettungsdienst – als ehrenamtliche Tätigkeit anerkannt. Somit sind wehrübende Reservisten jetzt den anderen Blaulichtorganisationen gleichgestellt und können beim Nachweis einer regelmäßigen Wehrdienst-Ableistung in der Bundeswehr die Bayerische Ehrenamtskarte in den Ausführungen „Blau“ bzw. „Gold“ über den Reservistenverband beantragen.

Die Bedingungen dazu finden sich auf der Ehrenamtsseite des StMAS unter www.lbe.bayern.de/engagement-anerkennen/ehrenamtskarte.

ASMC YOURCARD – 1 Jahr 15% Rabat Ehrenamtskarte

für Reservisten der Kreisgruppe Oberbayern Südost.  Hier gibt es weitere Informationen zur ASMC Yourcard 1 Jahr 15% Rabat Ehrenamtskarte

Ablauf bei der Beantragung:

Schritt 1:   Bei ASMC registrieren um eine Kundenummer zu bekommen.
Schritt 2:   Achtung, neues Antragsformular (Download als PDF) herunterladen, ausfüllen und unterschreiben
Schritt 3:   Antrag als Scan oder im Original an die Geschäftsstelle Traunstein
Adresse:
GeschäftsstelleTraunstein
Kotzinger Str. 20
83278 Traunstein
Telefon: 0861/60268
Telefax: 0861/16322
E-Mail: Traunstein@reservistenverband.de
Schritt 4:   Bearbeitung durch die Geschäftsstelle Traunstein:
                    Die Geschäftsstelle Traunstein bestätigt die Mitgliedschaft im Reservistenverband, stempelt den Antrag ab und schickt ihn zurück an das Mitglied.
Schritt 5:  Das Mitglied schickt den unterschriebenen und bestätigten Antrag selbst an die ASMC GmbH
                   Antrag per Mail: info@asmc.de, als Fax: +49(0)1805-276244, oder Post an:
ASMC GmbH, Gewerbepark Klinkenthal 55, 66578 Heiligenwald.
Viel Spaß bei der Nutzung dieser Zusatzangebote.

Grundsätzliche Vorteile der Mitgliedschaft im Reservistenverband

Kameradschaft und Ausbildung in der Südostbayerischen Bundeswehr Reserve

Der Reservistenverband hat den parlamentarischen Auftrag, alle Reservisten der Bundeswehr zu betreuen. Das macht uns einzigartig in der deutschen Vereins- und Verbändelandschaft. Als Mittler für die Bundeswehr in der Gesellschaft bilden wir Reservisten aus und unterstützen die Truppe als loyaler Partner. Seit mehr als 50 Jahren engagieren sich Reservisten freiwillig für die Sicherheit unseres Landes. Machen auch Sie sich stark im Ehrenamt!

Weitere Angebote der Reservisten Service GmbH

Exklusive Angebot für Mitglieder des Reservistenverbandes – hier entlang
Verwandte Artikel
Allgemein

Gedenkfeier auf dem Alliiertenfriedhof Becklingen

Einer Tradition folgend, veranstaltete die Reservistenkameradschaft (RK) Fallingbostel-Walsrode und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) unter Einbindung der Royal British Legion,...

19.05.2022 Von Hans-Heinrich Meyer
Allgemein

Sporttag der Reserve

Unter strahlendem Sonnenschein fanden sich am Samstag, 14.05.22 die Reservisten der Kreisgruppe zusammen, um am Sporttag in Kürnach teilzunehmen. Um...

19.05.2022 Von Cem Hodza SU d. R.

Schiessleiterausbildung RK Schiesssport Hamburg

Als Voraussetzung der Ausbildung zur „verantwortlichen Aufsichtsperson“ (Schiessleiter) konnte bereits am 2.4. die Ausbildung „Ersthelfer territoriale Reserve“ an der Führungsakademie...

19.05.2022 Von C.M.