DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kreisgruppe Oberbayern-Südost

Internationale Zusammenarbeit

Marche de la Paix 2021 – Friedenswanderung in den Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen




Blick auf den Watzmann bei der Virtueller Friedenswanderung 2021 der Wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger am Königsee

Bildautor: Florian Georg, HGefr.d.R. GebJgRK Wolkersdorf

Wolkersdorfer Reservisten mit ihren Familien beim Marché de la Paix 2021 - Friedenswanderung in den Chiemgauer Alpen auf dem Weg zur Bäcker Alm bei Adlgass Inzell

Bildautor: Klaus Obermayer, Hptm.d.R.

Virtuelle Friedenswanderung 2021 der Wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger am Königsee

Bildautor: Florian Georg, HGefr.d.R. GebJgRK Wolkersdorf

Blick auf den Watzmann bei der Virtueller Friedenswanderung 2021 der Wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger am Königsee

Bildautor: Florian Georg, HGefr.d.R. GebJgRK Wolkersdorf

Virtuelle Friedenswanderung 2021 der Wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger am Königsee

Bildautor: Florian Georg, HGefr.d.R. GebJgRK Wolkersdorf

Herrlicher Ausblick über Inzell beim Marché de la Paix 2021 - Friedenswanderung in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Klaus Obermayer, Hptm.d.R.

Herrlicher Ausblick über Inzell beim Marché de la Paix 2021 - Friedenswanderung in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Klaus Obermayer, Hptm.d.R.

Marché de la Paix 2021 - Friedenswanderung in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Klaus Obermayer, Hptm.d.R.

Marché de la Paix 2021 - Friedenswanderung in den Chiemgauer Alpen

Bildautor: Klaus Obermayer, Hptm.d.R.

Wolkersdorfer Reservisten mit ihren Familien beim Marché de la Paix 2021 - Friedenswanderung in den Chiemgauer Alpen auf dem Weg zur Bäcker Alm bei Adlgass Inzell

Bildautor: Klaus Obermayer, Hptm.d.R.

Frankreich

Wolkersdorf am Waginger See / Inzell / Schönau am Königsee 08-09.05.2021 Virtuelle 8 Kilometer Friedenswanderung / Marché de la Paix veranstaltet durch den französischen Reservistenverband CSSD (Cercle Sportif de Securite et Defense) in ganz Europa. Die Waginger See Reservisten und Traunsteiner Gebirgsflugabwehr startet bei frühlingshaftem Wetter mit ihren Familien dezentral zwischen Zwiesel und Königsee.

Blick auf den Watzmann bei der virtuellen Friedenswanderung 2021 der Wolkersdorfer Reserve-Gebirgsjäger am Königsee

Wie bereits zum  internationalen Tag des Zivilschutzes  Anfang März veranstaltete der französiche Reservistenverband CSSD (Cercle Sportif de Securite et Defense)  zum  Jour de la Paix / Tag des Friedens, dem Gedenken an das Kriegende vor 76 Jahren in Europa am Samstag 08. oder Sonntag 09. Mai 2021 am einen virtuellen Marsch / Wanderung in ganz Europa. Covid-19 Pandemiekonform konnte dieser in kleinen Gruppen dezentral durchgeführt werden. Mindestens 8 Kilometer ohne Gepäck, was man mit einem ausgedehnten Spaziergang / Bergtour oder Wanderung mit Kindern verbinden konnte.

Den Nachweis musste man im Anschluss über die Einsendung von GPS – Tracks oder Screenshots des Tracking Tool und einigen Fotos erbringen. Die französischen Kameraden des CSSD ermöglichten eine kostenlose Teilnahme und schicken den Teilnehmern im Anschluss eine schöne digitale Urkunde, und wer wollte einen Erinnerungspin.

Eine schöne Sache für die Waginger See Reservisten und Traunsteiner Traditions-RAG Gebirgsflugabwehrregiment 8 und ihre Familien und Kinder, die teilweise sogar sehr kurzfristig auch außerhalb der Wertung starteten.

Erinnerung an Bayerns „Stunde Null“

Logo des französiche Reservistenverband CSSD (Cercle Sportif de Securite et Defense) zum Jour de Paix

In Bayern dauert die Stunde Null mehrere Wochen. Während mancherorts Anfang April schon die US-Armee paradiert, wütet nebenan noch die Schergen der SS und verbreiteten Terror bis um Schluss. In Ostbayern noch im Mai verbreiteten sich noch Falschmeldungen über einen Einmarsch der Russen. Das Leid des Kriegs und der Bevölkerung war unendlich. Aber wie geht es weiter…

Hier eine gute Übersicht des Bayerischen Rundfunk: Bayerns „Stunde Null“

Ein Bericht über das Kriegsende um Traunstein und eine Kurzgeschichte über Kirchanschöring 1945

Der Beginn der Nachkriegszeit, einer Entwicklung die heute mit dem Ziel des vereinten Europa immer weiter geht. Passend wird mit dem 8./9. Mai auch der Europatag gefeitert. Ein guter Anlass zum Gedenken und des hoffnungsvollen Ausblicks und Streben für eine friedliche Zukunft.

Der Veranstalter – Der französiche Reservistenverband Cercle Sportif Sécurité Défense

Marché de la Paix 2021 – Friedenswanderung in den Chiemgauer Alpen

Der französiche Reservistenverband Cercle Sportif Sécurité Défense kurz CSSD hat das Ziel, die Ausübung körperlicher und sportlicher Aktivitäten unter den Mitarbeitern der Verteidigungs- und Innenministerien, ob französisch oder ausländisch, ob aktiv, Reserve, ehrenamtlich oder im Ruhestand, bis zivile Interessenten zu fördern. Es sollen die Mitglieder der oben genannten Institutionen näher an die zivile Welt herangeführt werden, um die Bindung zwischen Armee und Nation zu stärken. Der CSSD organisiert Sportveranstaltungen und Wettbewerbe (einschließlich Märsche), die zu nationalen und/oder internationalen Zertifikaten oder Qualifikationen führen.

Hier gehts auf die Homepage mit den nächsten virtuellen Märschen

Verwandte Artikel

Ausbildungsbiwak der KrGrp 16. & 17.09.2022

Bei typischen „Pionierwetter“ führte die Kreisgruppe Schweinfurt-Hassberge vom 16. bis 17.09. auf dem Pionierübungsplatz Reupelsdorf bei Volkach ihr Ausbildungsbiwak durch....

28.09.2022 Von Jochen Enders

RESERVISTEN UNTER DER MITBETEILIGUNG DER RK MÜNSTER PFLEGTEN KRIEGSGRÄBERSTÄTTE IN GUEBWILLER/ FRANKREICH

Sehr geehrte Kameradinnen, sehr geehrte Kameraden, aus der RK Münster nahm an dem Auslandseinsatz Pi d. R. Frank Wiatrak teil....

28.09.2022 Von Frank Wiatrak

Ehrungen und Auszeichnungen

Anläßlich der Neuwahlen zum Vorstand der Kreisgruppe Weserbergland im Kulturzentrum Emmerthal wurden zahlreiche Kameraden für besondere Verdienst geehrt und Treueurkunden...

28.09.2022 Von Christian Günther