DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Bezirksgruppe Oberbayern

Verband

Großkaliber Bezirksmeisterschaft Oberbayern 2018

Am 29. April 2018 veranstaltete die Bezirksgruppe Oberbayern auf der Schießanlage in Großhelfendorf ihre diesjährige Großkaliber-Bezirksmeisterschaft.

Siegerehrung Großkaliber Bezirksmeisterschaft Oberbayern 2018 Mannschaften

Bildautor: Alexander Ramsl/ck

Siegerehrung Großkaliber Bezirksmeisterschaft Oberbayern 2018 Einzelwertung

Bildautor: Alexander Ramsl/ck

Siegerehrung Großkaliber Bezirksmeisterschaft Oberbayern 2018 Einzelwertung

Bildautor: Alexander Ramsl/ck

wettkampf
Am 29. April 2018 veranstaltete die Bezirksgruppe Oberbayern turnusgemäß, diesmal auf der Schießanlage in Großhelfendorf, ihre diesjährige Großkaliber-Bezirksmeisterschaft.
105 Einzelstarts waren notwendig die Sieger zu ermitteln, die Auswertugn hatte alle Hände voll zu tun, aber die Schützen waren aber trotz bestem Frühlingswetter angetreten um sich zu messen.

In der Mannschaftswertung erreichten die Starter aus der Kreisgruppe Oberbayern Süd-Ost mit insgesamt 1664 Ringen den ersten Platz. Der zweite Platz ging an die Kreisgruppe München-Land vor der drittplatzierten Mannschaft aus Oberbayern Nord.

Auch bei der Einzelwertung in der Disziplin Großkaliberpistole P-G1 konnte sich ein Mitglied der Kreisgruppe Oberbayern Süd-Ost, Pascal Griebl, mit 266 Ringen gegenüber seinen beiden Verfolgern, Andreas Rieder aus der Kreisgruppe München-Land und Alfred Held aus der Kreisgruppe Amper-Würm, durchsetzen.
Ganz oben auf das Siegertreppchen in der Disziplin „halbautomatisches Sportgewehr im Dreistellungskampf“ G-HS3 durfte sich Rainer Dümig für die Kreisgruppe München-Land stellen, gefolgt von Michael Deuter, Oberbayern-Nord und Stefan Köhler, Oberland.
Den Sieg in der dritten angebotenen Disziplin, mit dem Militär Repetiergewehr G-RM1 konnte Markus Lange aus München-Land erringen. Pascal Griebl aus der Kreisgruppe Oberbayern Süd-Ost konnte in dieser Disziplin mit den zweiten Platz sichern. Den dritten Platz belegte hier Thomas Mertlbauer aus der Kreisgruppe München-Stadt.
Die Siegerehrung erfolgte nach einer insgesamt sehr gelungenen Veranstaltung durch den stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Holger Knuth bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse des Schützenheims in Großhelfendorf.

Ergebnissübersicht (bei den Langwaffen jeweils halbes Programm lt. Sportordnung):

Mannschaftswertung (4 Personen jeweils alle drei Disziplinen)

  1. Oberbayern Süd-Ost 1664 Ringe
  2. München-Land 1624 Ringe
  3. Oberbayern-Nord 1551 Ringe

Einzelwertung Disziplin Gebrauchspistole P-G1

  1. Pascal Griebl 266 Ringe
  2. Andreas Rieder 251 Ringe
  3. Alfred Held 249 Ringe

Einzelwertung Disziplin Halbautomatisches Sportgewehr G-HS3

  1. Rainer Dümig 114 Ringe
  2. Michael Deuter 109 Ringe
  3. Stefan Köhler 101 Ringe

Einzelwertung Disziplin Militär Repetiergewehr G-RM1

  1. Markus Lange 120 Ringe
  2. Pascal Griebl 117 Ringe
  3. Thomas Mertlbauer 113 Ringe
Verwandte Artikel

Kassenwartschulung der Kreisgruppe Göttingen

Kreisgruppe Göttingen führt Kassenwartschulung durch. Die Kassenwarte der Kreisgruppe Göttingen haben am 16. November 2022 online von 18 – 20...

28.11.2022 Von R. Gehrke

Kreisbeauftragte für Presse und Internet informierten sich in Hannover

Am letzten Wochenende fand für die Kreisbeauftragten Presse und Internet der Landesgruppe Niedersachsen ein Medienseminar in Hannover statt. Im Fokus...

28.11.2022 Von Helmut Gleuel

Kriegsgräberpflege in Arras

Seit nunmehr bereits über 30 Jahren betreut die RK Brevörde die Ruhestätten von elf 1945 gefallenen deutschen Soldaten auf dem...

28.11.2022 Von 2200221100000